HIER FEHLT EIN WERBEPARTNER
Interesse mit ihrem Logo in jeder Bilderserie zu erscheinen? Dann kontaktiere uns!



Kreispokal
1.Runde


FVgg 06
Weingarten
Freilos

:


Spielnummer
1.1



VSV
Büchig
Freilos

:


Spielnummer
1.2



TSV
Palmbach
Freilos

:


Spielnummer
1.3



TSV
Oberweier
Freilos

:


Spielnummer
1.4



FV Sportfreunde
Forchheim
Freilos

:


Spielnummer
1.5



SG
Rüppurr
Freilos

:


Spielnummer
1.6



ASV
Durlach
Freilos

:


Spielnummer
1.7



FV 1910
Malsch
Freilos

:


Spielnummer
1.8



Karlsruhe
Kings
SV
Völkersbach

:


Termin

18.Juli 21
15:30 Uhr


Spielnummer
1.61

Schiedsrichter
-

Tipp
2:3

Vorbericht
Distanz : 12,0 Kilometer - Das erste Pflichtspiel der Kings in ihrer jungen Vita. Der SV Völkersbach kommt bereits am Sonntag den 18.Juli an die Alte Reute um dem jungen Verein die Kante zu zeigen. Was können wir vom SV Völkersbach erwarten, nachdem die letzte Saison doch recht schwerfällig lief? Einen Punkt holten die Hilsendegen-Jünger aus den letzten sieben Pflichtspielen (4:29 Treffer). Da wird der King nicht locker flockig zu verspeisen sein, zumal der C-Ligist erstaunliche Resultate in der Vorbereitung verbuchte.



FV
Leopoldshafen II
TSV
Spessart

:


Termin

22.Juli 21
19:30 Uhr


Spielnummer
1.29

Schiedsrichter
Marco Gindner

Tipp
2:3

Vorbericht
Distanz : 32,8 Kilometer - KSC II oder Blankenloch könnte der Gegner für das Spiel der 2.Runde heißen. Zuvor aber bekämpfen sich der TSV Spessart und der FV Leopoldshafen II. Die »Eber«, wie wir die Spechtwälder nennen, überzeugten in der letzten Saison und beendeten die »Saison« mit vier Erfolgen in Reih und Glied (11:4 Tore). Das hat die Ambitionen erhöht. Ähnlich erging es den FVL II, der eine saubere Runde spielte. Doch im direkten Vergleich der B-Ligisten sehen wir die Gäste-Elf vorne.



FC
Spöck II
SSV 1847
Ettlingen

:


Termin

25.Juli 21
12:30 Uhr


Spielnummer
1.12

Schiedsrichter
Julian Hörter

Tipp
1:5

Vorbericht
Distanz : 27,8 - Dreißig Kilometer reisen um dann die nächste Pokalrunde zu erreichen - so lautet der Plan der Rot-Blauen. Dann könnte eventuell ein Nachbarort auf den »Natz« warten. Der ASV Wolfartsweier vielleicht. Doch zuvor muss das Scherer-Team einen Keller-Aspirant aus der B-Klasse beiseite räumen. Möglich, denn die Heimmannschaft konnte in den letzten fünf Saisonspielen keinen einzigen »Duppen« anheuern (5:18 Treffer) während der SSV 1847 in der A-Klasse die Überraschung war.



FC 1921
Karlsruhe
FC Fackel
Karlsruhe II

:


Termin

25.Juli 21
12:30 Uhr


Spielnummer
1.14

Schiedsrichter
Peter Barth

Tipp
4:0

Vorbericht
Distanz : 1,3 Kilometer - Ein Fußweg von einem Kilometer trennen diese beiden Teams. Der Gast aus der direkten Nachbarschaft ist der Underdog. Corona bremste den FC davor, zum Hundertsten aufzusteigen. Das will man im aktuellen Jahr nachholen. Nach fünf Siegen in Serie (17:3 Tore) bringt man alles mit, um den Reservisten zu überfordern. Die Gastmannschaft gibt sich mit der Rolle des Underdogs ab und hofft darauf, eine Überraschung zu erzielen.



TSV
Oberweier II
FV
Liedolsheim II

:


Termin

25.Juli 21
13:00 Uhr


Spielnummer
1.9

Schiedsrichter
Roland Schneck

Tipp
2:3

Vorbericht
Distanz : 34,8 Kilometer - Nichts für den schmalen Geldbeutel ist die Reise des FV Liedolsheim II zum Haberacker, wo der Reserve-»Igel« seinen Winterschlaf verbringt. Sportlich könnte sich die Fahrt lohnen; wenn man auch nicht als haushoher Favorit die Reise antritt. Doch der B-Ligist hofft auf die 2.Runde um dann eventuell auf Staffort oder Knielingen II zu treffen.



SV
Staffort
VfB 05
Knielingen II

:


Termin

25.Juli 21
13:30 Uhr


Spielnummer
1.57

Schiedsrichter
Günter Zilly

Tipp
1:3

Vorbericht
Distanz : 20,2 Kilometer - Eine bärenstarke Leistung rief der VfB II in der letzten A-Klassen-Saison ab. Am Ende standen sieben Siege in Serie im Register (33:9 Treffer). Die Bertsche/Schwander-Garnison genießt die Favoritenrolle im Duell mit dem B-Ligisten aus Stutensee, der sich in der vergangenen Saison in der B1 bewies. Sollten die sportlichen Kräfte greifen, dann sollte sich der VfB II durchsetzen. In Runde zwei würde dann der FV Liedolsheim II oder der TSV Oberweier II warten.


VfR
Ittersbach II
FC Südstern
Karlsruhe

:


Termin

25.Juli 21
14:00 Uhr


Spielnummer
1.19

Schiedsrichter
Sener Solmaz

Tipp
0:4

Vorbericht
Distanz : 19,1 Kilometer- Für den »Stern« heißt das Ziel, Ittersbach. Mit großen Ambitionen, zumal in Runde zwei womöglich der Tangenten-Kamerad aus Beiertheim wartet. Keine Frage - die zweite »Kuckucks«-Reihe darf für die Häberer-Buben kein Problem darstellen. Ein Erfolg der heimischen Reserve wäre eine Sensation in Runde eins. Wir sind aber sicher dass sich Blau-Weiß im fernen Karlsbad durchsetzen wird.



FV
Linkenheim II
FV Fortuna
Kirchfeld II

:


Termin

25.Juli 21
14:00 Uhr


Spielnummer
1.22

Schiedsrichter
Alois Jungkind

Tipp
2:4

Vorbericht
Distanz : 9,1 Kilometer - Will Linkenheims Reserve den alten Coach (Karlsruher FC West) der Ersten wiedertreffen, dann muss man die Fortunen aus dem Wettbewerb befördern. Der B-Ligist fordert den A-Ligist, der wiederum seit sechs Spielen auf einen Dreier wartet (0:3:3, 9:15 Tore). Dennoch fahren die »Siedler« zur »Schnecke« um die nächste Runde zu erreichen. Die Chancen stehen verdammt gut.



SV Nordwest
Karlsruhe II
SV NK Croatia
Karlsruhe

:


Termin

25.Juli 21
14:00 Uhr


Spielnummer
1.23

Schiedsrichter
Andreas Dickemann

Tipp
1:5

Vorbericht
Distanz : 15,4 Kilometer - Klare Sache in der Sackgasse … die Heimmannschaft füllt die Rolle des totalen Außenseiters aus. Der C-Ligist erwartet eine verstärkte B-Klassen-Mannschaft. Wie das so ist, gewinnt das klassenhöhere Team. Doch beim Gast ist bekannt, dass die Urlaubszeit Löcher reist. Die Grünweißen sollten die Hoffnung nicht begraben solange sie lebt.



SpG Berghausen/
Wöschbach II
FC Germania
Neureut II

:


Termin

25.Juli 21
15:30 Uhr


Spielnummer
1.30

Schiedsrichter
Boris Karge

Tipp
0:3

Vorbericht
Distanz : 20,2 Kilometer - Ganz klar … Das Runde muss ins Eckige. Und das klappte bei der Union aus Pfinztal in den letzten drei Saisonspielen hervorragend (3:0:0, 10:2 Tore). Doch nun kommt eine gewachsene B-Klassen-Einheit in die Pfinz-Region, die einfach mal ne Nummer größer ist als das bisher Dagewesene. Die Hausherren werden alles geben - was freilich nicht reichen wird. Germania II wird sich durchsetzen und in Runde zwei auf einen A-Ligisten treffen.



FV Sportfreunde
Forchheim II
ASV
Hagsfeld

:


Termin

25.Juli 21
14:00 Uhr


Spielnummer
1.36

Schiedsrichter
-

Tipp
1:2

Vorbericht
Distanz : 17,2 Kilometer - Der Gast aus dem Industriegebiet gewann seine letzten drei Ligaspiele (10:3 Tore) und hofft auf einen Start nach Maß. Die Pinelli-Jungs haben nicht vergessen, wie sich ein Pokalfinale anfühlt. Alleine schon aus diesem Grund will man so weit wie möglich kommen. Bei den Sportfreunden könnte die Vorbereitung für ein massives Personalaufkommen sorgen was wiederum heißt, dass Coach Bertsch die Qual der Wahl hat. Doch eines ist auch klar - mehr als elf Spieler in der Startformation sind nicht zugelassen.



FC Espanol
Karlsruhe II
ATSV
Mutschelbach III

:


Termin

25.Juli 21
14:00 Uhr


Spielnummer
1.40

Schiedsrichter
Hans-J.Niessen

Tipp
2:4

Vorbericht
Distanz : 25,4 Kilometer - Junge Leute im Jagdgrund! Das junge spanische Ensemble gegen die U23 der Waldenser. Favorit? Verdammt gute Frage … Wir denken, dass sich beide Teams irgendwo auf einem Level bewegen; was nicht heißen muss, dass sich beide Teams auf dem gleichen Level befinden. Kommen die Gäste mit einem etwas verstärkten Team an die Fritschlach, dann ist »Klein-Spanien« verloren.



VSV
Büchig II
SC
Neuburgweier II

:


Termin

25.Juli 21
14:00 Uhr


Spielnummer
1.42

Schiedsrichter
Wolfgang Barnick

Tipp
2:2

Vorbericht
Distanz : 25,7 Kilometer - Die beiden A-Klassen-Reserven im Clinch um das Weiterkommen - dann wartet höchstwahrscheinlich mit dem SC Wettersbach das Aus auf den Sieger der 1.Runde. Doch zuerst einmal will man hier das Gaspedal durchtreten um die Attraktivität der 2.Runde zu spüren. Beide Teams, meinen wir, befinden sich auf Augenhöhe.



FSSV
Karlsruhe II
DJK
Mühlburg II

:


Termin

25.Juli 21
14:00 Uhr


Spielnummer
1.46

Schiedsrichter
Achim Schmiglewsky

Tipp
2:2

Vorbericht
Distanz : 7,3 Kilometer - Ein Vorspiel im Kreispokal … die Losfee wollte das so. Bevor sich die Ersten beider Vereine messen, spielen die Reserven vor. Achim Schmiglewsky wird die Partie leiten. Die Mühlburger Zweite hat sicher schon bessere Zeiten erlebt und wir werden nicht den Fehler machen, die Blauweißen zum Favoriten zu küren. Beide Mannschaften spielen einen guten Part in der C-Klasse und sollten etwa gleichstark sein.



FV 1910
Malsch II
SC
Wettersbach II

:


Termin

25.Juli 21
14:00 Uhr


Spielnummer
1.53

Schiedsrichter
Steven Fetters

Tipp
3:1

Vorbericht
Distanz : 19,0 Kilometer - Der »Storch« erwartet den »Phönix« zur ersten Brut im neuen Jahr. Die letzten vier Spiele des neuformierten Gastes fanden keinen Dreier (1 Punkt, 3:14 Tore). Das ist allerdings schon mehrere Jahre her. Nun hat der SCW wieder eine Reserve, mit der man durchstarten möchte. Malsch II spielt eine Liga höher. Doch auch hier ist man bereits seit fünf Spielen in der Warteschlange (1 Punkt, 7:16 Treffer).



Karlsruher
SV II
ASV
Wolfartsweier

:


Termin

25.Juli 21
14:00 Uhr


Spielnummer
1.54

Schiedsrichter
Adolfo F.Baez

Tipp
2:3

Vorbericht
Distanz : 9,7 Kilometer - Der Lohn? - Ein Zweitrundenspiel gegen den SSV 1847 Ettlingen! Der Favorit? Der Gast, der keinen einzigen Punkt aus den letzten vier Fernspielen in der Saison bestellte (3:16 Tore). Doch die Vergangenheit zählt nicht mehr. Der »Stickel« schaut nach vorne und will im Sportzentrum einchecken. Das Hindernis nennt sich KSV II und die spielen lediglich eine Liga tiefer. Fallobst sollten die Blauschwarzen also nicht vorfinden.



Karlsruher
FV
FV Alemannia
Bruchhausen

:


Termin

25.Juli 21
14:00 Uhr


Spielnummer
1.60

Schiedsrichter
Armin Dedic

Tipp
1:4

Vorbericht
Distanz : 11,8 Kilometer - Laut Information findet das Spiel beim FV Grünwinkel statt. Es wird wohl das einzige Pokalspiel in dieser Saison für den KFV bleiben, denn gegen die starken Alemannen gehen die heimischen Jungs als klarer Außenseiter ins Gefecht. Bruchhausen wird bei einem Weiterkommen auf die SG Rüppurr treffen.



SpVgg
Söllingen II
FC Viktoria
Jöhlingen

:


Termin

25.Juli 21
14:00 Uhr


Spielnummer
1.63

Schiedsrichter
Bernd Brückle

Tipp
0:3

Vorbericht
Distanz : 9,4 Kilometer - Der Sieger trifft in der 2.Runde auf den Pokalschreck des letzten Jahres, den TSV Palmbach. Die SpVgg II ist seit Jahren eine Top-Adresse der B-Klasse. Das wird wohl kaum reichen um den Kreisligisten und Doppel-Pokalsieger (2001, 2002) aus dem Rennen zu katapultieren. Es müsste schon mit dem Teufel zugehen, wenn die kleinen »Dorndreher« dem »Kreizkopf« den Kopf verdrehen.



SC
Neuburgweier
GSK
Karlsruhe

:


Termin

25.Juli 21
15:30 Uhr


Spielnummer
1.10

Schiedsrichter
Bend Schuster

Tipp
3:0

Vorbericht
Distanz : 12,4 - Der Hausherr sollte die Hand an der Lampe haben. Vor der Corona-Pause blieben die Rheinstettener zehn Spiele ohne Niederlage (6:4:0, 16:7 Treffer). Eine reife Leistung für das Team, dass dem Rhein so nahe ist wie ein anderes. Der Gast musste sich in den letzten Jahren des Öfteren mit dem Abstieg aus der A-Klasse beschäftigen und hatte hierbei bisweilen das Glück gepachtet. Um keinen Rheinfall zu erleben muss sich der »Osmane« unmenschlich strecken.



FV Alemannia
Bruchhausen II
FV
Rußheim

:


Termin

25.Juli 21
15:30 Uhr


Spielnummer
1.11

Schiedsrichter
Jörg Becker

Tipp
1:4

Vorbericht
Distanz : 37,5 - Kurze Strecken gibt es für den FV Rußheim nicht und deshalb ist auch die Fahrt zur alemannischen Reserve kein Hexenwerk für die Dettenheimer. Dafür winkt die 2.Pokalrunde. Wieso? Bruchhausen II spielt eine Klasse tiefer und konnte keines seiner letzten vier Saisonspiele mit einem Dreier bestücken (0:1:3, 2:7 Tore). Zudem bewies der Gast in der vergangenen Saison einen Aufwärtstrend, der viel Hoffnung bereitet.



TSV
Etzenrot
SG
Stupferich

:


Termin

25.Juli 21
15:30 Uhr


Spielnummer
1.13

Schiedsrichter
-

Tipp
0:5

Vorbericht
Distanz : 7,9 - Attraktiv aber aussichtslos! Der C-Ligist aus Etzenrot gegen den Kreisligisten und Pokalsieger 2019 aus Stupferich. Als würde Rambo durch die Spielstube der Teletubbies marschieren. Zudem lastet eine Heimbilanz von neun Spielen ohne Sieg (Saison) auf den Herausforderer aus Waldbronn (0:5:4, 9:17 Treffer). Die SG will nach einer enttäuschenden Saison um den Aufstieg in die Landesliga spielen. Kontroverser könnten Ziele und Erwartungen gar nicht sein.



FC 1921
Karlsruhe II
ATSV
Kleinsteinbach II

:


Termin
25.Juli 21
15:30 Uhr


Spielnummer
1.16

Schiedsrichter
-

Tipp
4:3

Vorbericht
Distanz : 18,5 - Ein C-Liga-Duell zwischen zwei Teams, die im letzten Jahr erfolgreich spielten. Alleine aus diesem Grund freuen wir uns auf ein gutes aber auch enges Geplänkel. Hier einen Favoriten auszumachen wäre hellseherisch. Das ist bekanntlich eine Gabe, die bis zum heutigen Zeitpunkt keinem zugesprochen wurde. Die Tagesform wird über Sieger und Verlierer entscheiden.



FV
Liedolsheim
TV 1896
Spöck II

:


Termin

25.Juli 21
15:30 Uhr


Spielnummer
1.17

Schiedsrichter
Marcel Knoch

Tipp
3:1

Vorbericht
Distanz : 11,8 Kilometer - Nur wenige Kilometer trennt die beiden Kontrahenten der 1.Pokalrunde. Umso größer dürfte die sportliche Kluft zwischen diesen beiden Mannschaften sein. Die Erste aus Liedolsheim sollte der zweiten Turner-Riege aus dem Örtchen Spöck überlegen sein. Die »Ginggel« wollen in der kommenden Saison am Tor der Kreisliga klopfen. Ein Sieg ist unausweichlich. Dann könnte es zum Duell mit dem VfB Grötzingen kommen



SG
Stupferich II
SpG Burbach/
Pfaffenrot

:


Termin
25.Juli 21
15:30 Uhr


Spielnummer
1.20

Schiedsrichter
Viktor Michel

Tipp
2:1

Vorbericht
Distanz : 17,5 Kilometer - Die SpG BuPf musste nach drei Spielen ohne Punkt und ohne Treffer (0:10 Tore) wohl froh gewesen sein, dass die Saison abgebrochen wurde. Zu einem Vergleich mit der SG Stupferch II kam es nicht. Nun ist es soweit und die beiden Teams dürfen sich in Runde eins messen. Beide Mannschaften werden in der A2 zu jenen Mannschaften gezählt, die sich auf die Hinterbeine stellen müssen um die Klasse zu halten. Im ersten Pflichtspiel kann man also schon einmal eine Visitenkarte abgeben.



FC
Busenbach II
SC
Wettersbach

:


Termin
25.Juli 21
15:30 Uhr


Spielnummer
1.24

Schiedsrichter
Hakan Öztürk

Tipp
1:4

Vorbericht
Distanz : 5,6 Kilometer - Hier kann man von einem Derby sprechen, denn über den Feldweg sind beide Ortschaften direkt verbunden. Schwarzrot II erwartet Schwarzrot I und die Fronten sind relativ deutlich geklärt, auch wenn der SC Wettersbach keines seiner letzten drei Saisonspiele gewinnen konnte (0 Punkte, 2:7 Tore), was den »Phönix« aber nicht aus der Rolle des Goliaths entlässt. Bei einem Sieg wartet die Zweite aus Neuburgweier oder die Zweite aus Büchig. Wir sehen den SCW bereits in der 3.Runde. Dem FC Busenbach II steht eine anspruchsvolle Trainingseinheit bevor.



SV
Hohenwettersbach
FV
Hochstetten

:


Termin
25.Juli 21
15:30 Uhr


Spielnummer
1.25

Schiedsrichter
Günter Kirchenbauer

Tipp
2:3

Vorbericht
Distanz : 32,9 Kilometer - Dreiunddreißig Kilometer Fahrt muss der B-Ligist, FV Hochstetten, bewältigen um den inoffiziellen C-Meister, SV Hohenwettersbach, zu testen. Seit 312 Minuten hat der Hausherr kein Gegentreffer mehr bekommen (Saison); null Punktverluste in den letzten zwölf Saisonspielen (34:5 Treffer). Da muss sich der FVH ganz schön strecken um die wilden »Spengler« zu bändigen. Für die Herren Bachmann und Pandzic eine Reise ins Zurück, denn beide haben eine blaugelbe Vergangenheit.



TSV
Wöschbach
FV
Graben

:


Termin

25.Juli 21
15:30 Uhr


Spielnummer
1.26

Schiedsrichter
Dr.Lothar Rieth

Tipp
2:4

Vorbericht
Distanz : 29,6 Kilometer - Keine alltägliche Fahrt, die der FV Graben am 1.Spieltag des Kreispokals hinter sich bringen muss. Der Hohberg zu Wöschbach wurde in der Vergangenheit nicht allzu oft vom FV frequentiert. Am Ende will der B-Ligist in die 2.Runde einziehen und basta. Doch beim TSV aus Wöschbach herrscht irgendwie eine Aufbruchstimmung. Die Mannschaft hat sich in der Vergangenheit stetig verbessert und spielt einen moderaten Fußball. Dem FVG ist es auch nicht entgangen, dass Wöschbach keines seiner letzten acht Saisonspiele verlor (6:2:0, 30:8 Treffer).



SG Siemens
Karlsruhe
Post Südstadt
Karlsruhe

:


Termin

25.Juli 21
15:30 Uhr


Spielnummer
1.27

Schiedsrichter
Mark M.Niepold

Tipp
2:1

Vorbericht
Distanz : 9,9 Kilometer - Stadtduell zwischen zwei Gebeutelten der Neuzeit. Beide Teams mussten in den letzten Jahren ordentlich Reputation einbüßen. PSK; einst der Dino in der Landesliga, spielt nur noch A-Klasse. Siemens; jahrelang eine Macht in der Jugend und als Herrenteam in der Kreisliga zuhause, muss mittlerweile kleine Brötchen backen. Doch beide Teams haben sich viel vorgenommen. Die SG feierte gute Resultate in den Testspielen; PSK will in der kommenden Saison eine gute Rolle in der A-Klasse spielen. Dort holte man in den letzten fünfzehn Spielen allerdings nur 3 Punkte (18:48 Tore).



TSV
Palmbach II
SC
Schielberg

:


Termin

25.Juli 21
15:30 Uhr


Spielnummer
1.28

Schiedsrichter
Joachim Scheidt

Tipp
1:4

Vorbericht
Distanz : 16,5 Kilometer - Auch wenn wir dem TSV eine starke letzte Saison quittieren - der SC aus Schielberg galt in den letzten Jahren als die Überraschung im Ka-Fußball. Der Albtal-Clan ist seit geräumigen 24 Spielen ungeschlagen (21:3:0, 74:18 Tore). Ein Sieg bei den Grünschwarzen wäre somit keine Sensation. Knapp und bescheiden setzt sich die Elf vom Berg beim »Waldenser II« durch.



SV
Langensteinbach II
FC Viktoria
Berghausen

:


Termin

25.Juli 21
15:30 Uhr


Spielnummer
1.31

Schiedsrichter
Finn Frieske

Tipp
0:2

Vorbericht
Distanz : 15,2 Kilometer - Bei der zweiten »Oierkuche«-Garnison stehen Veränderungen auf dem Programm. Man will es besser machen als zuletzt. Kein Sieg aus den letzten zehn Saisonspielen (0:2:8, 12:37 Treffer) lautet die aktuelle Bilanz. Der klassenhöhere FC Berghausen verzeichnete hingegen 9 Punkte aus den zurückliegenden drei Rundenspielen (10:5 Treffer). Viktoria sollte sich in der Jahnstraße mit einem Sieg verabschieden und in Runde zwei einziehen.



FT
Forchheim
TSV
Schöllbronn

:


Termin

25.Juli 21
15:30 Uhr


Spielnummer
1.32

Schiedsrichter
Thorsten Steppacher

Tipp
0:3

Vorbericht
Distanz : 14,3 Kilometer - Eine ganz klare Geschichte scheint das Spiel der Freien gegen den TSV Schöllbronn zu sein. Der Gast ist den Forchheimern um einigen Längen voraus. Für den FT-Coach, Lehmann, eine Begegnung mit seinem Ex-Verein, wenngleich das einige Jahre zurückliegt. Seit zwölf Spielen haben die »Moggel« kein Pflichtkick mehr verloren (8:4:0, 27:11 Treffer). Im Pokal steht die 2.Runde fest im Kalender - vielleicht gegen den FV Ettlingenweier II oder der SpG Herrenalb.



Karlsruher
SC II
SV
Blankenloch

:


Termin

25.Juli 21
15:30 Uhr


Spielnummer
1.37

Schiedsrichter
Uwe Hatz

Tipp
0:1

Vorbericht
Distanz : 11,3 Kilometer - Eine schwere Aufgabe für den A-Ligisten aus Blankenloch, der sich mit der KSC-Reserve messen muss. Mit der Favoritenrolle auf den Schultern, kommt Rotschwarz in den Wildpark um gegen einen C-Ligisten anzutreten, der sicher stärker ist als der Briefkopf besagt. Sieben Siege holten die Blauweißen zuletzt in der C3 (39:7 Tore). Doch am kommenden Pokaltag sollten sich die »Rotbärzel« durchsetzen.



SSV 1847
Ettlingen II
Karlsruher
FC West II

:


Termin

25.Juli 21
15:30 Uhr


Spielnummer
1.38

Schiedsrichter
Norbert Blöth

Tipp
2:2

Vorbericht
Distanz : 12,7 Kilometer - Reservisten-Treffen beim SSV in Ettlingen. Eine Klasse trennt diese beiden Formationen. Jedoch sehen wir die Ettlinger nicht in der Favoritenrolle. Der FC West II besitzt gute Chancen in die zweite Runde zu kommen. Dort würde dann höchstwahrscheinlich der SC Schielberg warten. Beim SSV II hofft man auf eine gute Saison in der B-Klasse. Schon am kommenden Pokaltag kann der »Natz« den Klassenunterschied unter Beweis stellen.



Post Südstadt
Karlsruhe II
TSV 05
Reichenbach II

:


Termin

25.Juli 21
15:30 Uhr


Spielnummer
1.39

Schiedsrichter
Philipp Decker

Tipp
1:4

Vorbericht
Distanz : 12,5 Kilometer - Die Reserve des TSV aus Reichenbach sollte hier das Spiel gewinnen um dann eventuell nochmals gegen PSK (oder SG Siemens Karlsruhe) antreten zu können. Dann würde aber die erste Garnison der Post-Garde warten. Zuerst aber sollte man die Geschichte an der Allee positiv gestalten. Mit einem 9:0 über Völkersbach gingen die »Schwalben« aus ihrem letzten Pflichtspiel in die Corona-Pause. Hier will man anknüpfen.



DJK
Durlach
FC Fackel
Karlsruhe

:


Termin

25.Juli 21
15:30 Uhr


Spielnummer
1.41

Schiedsrichter
Michael S.Albuta

Tipp
0:3

Vorbericht
Distanz : 7,6 Kilometer - Der FC Fackel geht mit vielen Erwartungen in die neue Saison. Der neue Coach Göhring hat ein gutes Team zur Verfügung. Die DJK, die seit zehn Spielen keinen Sieg mehr erringen konnte (0:2:8, 12:31 Treffer), sollte kein Gradmesser für den FC sein. Sollte Fackel erwartungsgemäß das Geplänkel an der Pfinz gewinnen, dann wartet Hohenwettersbach oder Hochstetten.



FV 04
Wössingen
FV
Leopoldshafen

:


Termin

25.Juli 21
15:30 Uhr


Spielnummer
1.43

Schiedsrichter
Philipp Federlechner

Tipp
1:3

Vorbericht
Distanz : 21,4 Kilometer - Weit reisen um die 2.Pokalrunde zu erreichen, muss der FV Leopoldshafen. Doch die Wössinger wollen dem Gast nicht kampflos das Feld überlassen. Mit 10 Punkten aus den letzten vier Saisonspielen (11:2 Tore) ist der »Mondspritzer« am Ende der letzten Saison so richtig in Fahrt gekommenn. Hält dieser Trend an? Die zwei Klassen Unterschied sollten dennoch am ersten Pokaltag zu spüren sein. »Leo« wird das Rennen für sich entscheiden.



SVK
Beiertheim II
Karlsruher
FC West

:


Termin

25.Juli 21
15:30 Uhr


Spielnummer
1.44

Schiedsrichter
Marvin Dill

Tipp
1:4

Vorbericht
Distanz : 5,0 Kilometer - Nur fünf Kilometer trennen diese beiden Vereine. Gegen die Zweite der Beiertheimer sollten die »Wessies« gewinnen um erneut gegen eine Reserve (Linkenheim II/ Kirchfeld II) ihre Reserven unter Beweis stellen zu können. Das muss als Kreisligist das Ziel sein. Die Beiertheimer können sich damit zufriedenstellen, eine interessante Spieleinheit gegen einen Kreisligisten genießen zu können. Mehr wird nicht drin sein.



SpVgg
Durlach-Aue II
FC
Busenbach

:


Termin

25.Juli 21
15:30 Uhr


Spielnummer
1.45

Schiedsrichter
Patrick Raßl

Tipp
1:4

Vorbericht
Distanz : 11,2 Kilometer - Gibt es ein Wiedersehen mit dem ehemaligen Trainer Adrian Leucian? Dann müsste die SpVgg II völlig sensationell den FC Busenbach aus dem Pokal hieven. Aber daran verschwenden die Jungs aus Waldbronn keinen Gedanken. Der Kreisligist wirkt völlig überlegen. Die SpVgg kann nur hoffen, einen Sahnetag zu erwischen. Ansonsten sollte das Pokalspiel das letzte im laufenden Wettbewerb sein.



FC Alemannia
Eggenstein II
VfB 05
Knielingen III

:


Termin

25.Juli 21
15:30 Uhr


Spielnummer
1.48

Schiedsrichter
Michael Wiedmann

Tipp
3:1

Vorbericht
Distanz : 9,6 Kilometer - Für die neuformierte Dritte des VfB 05 der erste Kampf in einem Wettbewerb. Eine Visitenkarte fehlt noch sodass die Stärke der »Holzbiere« schwer einzuschätzen ist. Über Alemannia II können wir berichten, dass man die letzten acht Spiele in der C-Klasse allesamt gewinnen konnte (43:9 Tore). Somit können wir sicher sein dass Schwarzgelb mit einer guten Ausgangsposition ins Spiel geht.



ESG Frankonia
Karlsruhe
SV
Blankenloch II

:


Termin

25.Juli 21
15:30 Uhr


Spielnummer
1.51

Schiedsrichter
Marcel Schneider

Tipp
2:0

Vorbericht
Distanz : 10,9 Kilometer - Zum direkten Aufeinandertreffen im letzten Jahr kam es nicht. Beide Teams fungierten in der C1. Doch alleine die Tatsache, dass hier eine Erste auf eine Reserve trifft, lässt uns vermuten, dass die ESG favorisiert ist. Die beendeten die letzten vier C1-Spiele jedoch mit drei Unentschieden und einer Niederlage (0:3:1, 5:6 Treffer). Gelingt im ersten Pflichtspiel endlich der Sieg?



SV Schwarz-Weiß
Mühlburg
SG
Rüppurr II

:


Termin

25.Juli 21
15:30 Uhr


Spielnummer
1.52

Schiedsrichter
Kevin Bopp

Tipp
3:1

Vorbericht
Distanz : 9,3 Kilometer - Ein Punkt aus den letzten sieben Pflichtspielen (6:32 Tore) lautete der Abschluss bei der Zweiten der Rüppurrer, bevor man in die Zwangspause ging. Nun muss man bei den Schwarzweißen aus Mühlburg antreten und man ist gewillt, die zweite Runde zu erreichen. Ein schwieriges Unterfangen, zumal die Hausherren einen Aufwärtstrend vorweisen. Sieben Spiele ohne Niederlage unterstreichen diese These (5:2:0, 27:11 Tore).



DJK
Karlsruhe-Ost
Bulacher
SC

:


Termin

25.Juli 21
15:30 Uhr


Spielnummer
1.55

Schiedsrichter
-

Tipp
3:2

Vorbericht
Distanz : 7,5 Kilometer - Zwei B-Ligisten im Clinch um ein weiteres Match gegen den FV Rußheim? Bei der DJK gibt es eine neue Zeitrechnung nach Willy Hatz, der nach gefühlten 100 Jahren ausgeschieden ist. Alles neu bei den »Katholiken«? Bulach geht mit altbewährten Material in die Saison. Coach Barragan, der im Übrigen eine Ost-Vergangenheit hat, konnte gemeinsam mit seinem Pendant, Benjamin Adam, das Team voranbringen. Wir erwarten ein Spiel auf Augenhöhe.



FC Germania
Friedrichstal II
SG
Daxlanden II

:


Termin

25.Juli 21
15:30 Uhr


Spielnummer
1.58

Schiedsrichter
Hans Reiser

Tipp
1:4

Vorbericht
Distanz : 21,4 Kilometer - Distanz : 21,4 Kilometer - Der Neustart der germanischen Zweiten gestaltet sich schwierig. B-Ligist, Daxlanden II, landet um durchzustarten, nachdem die letzte und vorletzte Saison gut lief. Bei den Germanen liegen die letzten Spiele schon einige Jahre zurück. Damals endete die Runde mit fünf Niederlagen in der A-Klasse (0:15 Treffer). Es sieht wohl so aus, dass der Gast als Sieger abreist und dann auf den FV Malsch trifft.



ATSV
Kleinsteinbach
FC
Spöck

:


Termin

25.Juli 21
15:30 Uhr


Spielnummer
1.59

Schiedsrichter
Roland Bühler

Tipp
2:1

Vorbericht
Distanz : 25,6 Kilometer - Bei beiden Teams starten neue Übungsleiter mit neuen Ideen und neuen Philosophien. Im Duell der A-Ligisten sehen wir einen kleinen Vorsprung der Hausherren, weil sich die Elf gut verstärkt hat. Beim Gast lautete am Ende der letzten Runde die Bilanz - ein Punkt aus den abgelaufenen sieben Partien (10:19 Tore). Das hinterließ Fragen, die man zu Beginn der neuen Saison sportlich beantworten möchte. Der Sieger trifft auf jeden Fall auf den ASV Durlach.



KIT SC 2010
Karlsruhe
Germania
Karlsruhe

:


Termin

25.Juli 21
15:30 Uhr


Spielnummer
1.62

Schiedsrichter
Maximilian Kirsch

Tipp
4:0

Vorbericht
Distanz : 1,0 Kilometer - Die Frage nach dem Sieger stellt sich nicht wirklich. Sportlich ist die Diskrepanz riesig groß. KIT stand vorletztes Jahr im Pokalfinale und ist in der Kreisliga daheim. Germania kämpft in der C-Klasse um Punkte. In diesem Derby wird sich der Studenten-Clan durchsetzen um in Runde zwei den TSV Oberweier herauszufordern.



SG
Daxlanden
VfB 04
Grötzingen II

:


Termin

25.Juli 21
15:30 Uhr


Spielnummer
1.64

Schiedsrichter
Paul Pütz

Tipp
4:1

Vorbericht
Distanz : 23,5 Kilometer - Mit dem VSV Büchig könnte es die SG Daxlanden in der 2.Runde zu tun bekommen. Gegen die VfB-Reserve wird ein Sieg der »Schlaucher« erwartet. Die spielen in der Kreisliga und sollten dem B-Ligisten eine Länge voraus sein. »Man hat was gutzumachen« am Jagdgrund. Das hätte die Grötzinger Garde eigentlich auch. Dort finden wir zuletzt acht Saisonspiele ohne Punkt (8:31 Tore). Doch am kommenden Spieltag erwartet keiner einen Triumph der »Hottschecks«.



FC Viktoria
Jöhlingen II
TSV
Auerbach

:


Termin

25.Juli 21
15:30 Uhr


Spielnummer
1.65

Schiedsrichter
Hans J.Wengert

Tipp
0:4

Vorbericht
Distanz : 16,8 Kilometer - Mit vier Siegen in Serie ging für Jöhlingen II die letzte Saison zu Ende (21:5 Tore). Hierbei zeigten die Rotweißen eine immense Kaltschnäuzigkeit, wenn sie die Kreide des Strafraums rochen. Der TSV war nicht weniger erfolgreich und vermied in den letzten fünf Spielen eine Niederlage (3:2:0, 12:7 Tore). Der kleine aber feine ganz entscheidende Unterschied sind drei Klassen, die beide Teams voneinander trennen. Der TSV reist eigentlich ins Walzbachtal um die Erste des FCV zu fordern. Der Gegner des Siegers steht auch schon fest - der FVgg Weingarten wartet.



FSSV
Karlsruhe
DJK
Mühlburg

:


Termin

25.Juli 21
16:00 Uhr


Spielnummer
1.33

Schiedsrichter
Liam Kastner

Tipp
2:4

Vorbericht
Distanz : 7,3 Kilometer - Ist das schon ein Derby? Eines ist jedoch sicher … Der Sieger wird mit einem Freilos belohnt und zieht in die 3.Runde ein. So will es der Fahrplan. Natürlich sollte die DJK Mühlburg in diese Rolle schlüpfen, denn der Kreisligist ist gegenüber dem A-Ligisten eine Leichtigkeit favorisiert. Die jungen Sprinter vom »Ring« sehen das sicher etwas anders. Wir können es abwarten.



VfR
Ittersbach
FVgg 06
Weingarten II

:


Termin

25.Juli 21
17:30 Uhr


Spielnummer
1.15

Schiedsrichter
Ahmet Ince

Tipp
4:2

Vorbericht
Distanz : 35,3 - Strammer Marsch für die Zweite aus Weingarten. Deshalb aber nicht der späte Anspiel-Zeitpunkt. Beide Teams spielen in der B-Klasse; beide Teams beendeten die letzte Saison erfolgreich. Die Schwarzroten siegten dreimal in Serie (9:4 Tore). Ittersbach blieb fünf Spiele ohne Pleite (3:2:0, 19:13 Tore). Wir erwarten ein enges Ding mit leichtem Vorteil für die Heim-Elf, die mit aller Gewalt das Ding schaukeln wollen.



SpVgg
Söllingen
TV 1900
Mörsch

:


Termin

25.Juli 21
17:30 Uhr


Spielnummer
1.18

Schiedsrichter
Stefan Willmann

Tipp
3:1

Vorbericht
Distanz : 28,3 Kilometer - Zwei Teams, die im vorletzten Jahr einen Aufstieg feierten. Die Mörscher hatten mächtig Gegenwind in der A-Klasse und fanden zu Form. In den letzten vier Spielen verlor die Heidt-Elf kein einziges Spiel mehr (10 Punkte, 12:3 Treffer). Ob diese Form für einen Kreisligisten von Format der Söllinger reichen wird, muss bezweifelt werden. Die Friebele-Elf aus Pfinztal ist der erste Anwärter auf einen Startplatz in der 2.Runde.



FV
Linkenheim
FC Alemannia
Eggenstein

:


Termin

25.Juli 21
17:30 Uhr


Spielnummer
1.21

Schiedsrichter
-

Tipp
3:2

Vorbericht
Distanz : 8,8 Kilometer - Ein Hammerspiel der 1.Runde. Der amtierende Kreispokalsieger (2020) trifft auf den Doppelpokalsieger des Jahres 2016 und 2018. Am 6.Spieltag des letzten Jahres standen sich beide Teams letztmals gegenüber. Die Linkenheimer waren weiland das bessere Team und gewannen 3:0 (Sensfuß, Jakubicek, Voegeding). Alle drei Treffer fielen in Durchgang zwei. Im kommenden Spiel wollen es die Alemannen besser machen.



SpG
Herrenalb
FV
Ettlingenweier II

:


Termin

25.Juli 21
17:30 Uhr


Spielnummer
1.34

Schiedsrichter
Jürgen X.Habich

Tipp
2:3

Vorbericht
Distanz : 20,6 Kilometer - Als die Herrenalber richtig gut drauf waren, da kam das Virus und beendete den Höhenflug der »Füchse« (3:0:0, 12:2 Tore). Zum gleichen Zeitpunkt wurden beim A-Ligisten, FV Ettlingenweier II, drei Auswärtsspiele ohne Sieg (0:1:2, 5:9 Tore) und 180 Spielminuten in der Ferne ohne Treffer festgestellt. Doch das ist inzwischen neun Monate her und die Stärken und Schwächen haben sich verändert. Fakt ist - der FVE II spielt eine Klasse höher und besitzt durch die eigene Landesliga-Mannschaft ein Portfolio an Granaten. Das könnte den Vorteil ausmachen. Bei einem Sieg könnte ein Derby gegen Schöllbronn anstehen.



SV Nordwest
Karlsruhe
FC 08
Neureut II

:


Termin

25.Juli 21
17:30 Uhr


Spielnummer
1.35

Schiedsrichter
Edgar Hempel

Tipp
1:2

Vorbericht
Distanz : 5,7 Kilometer - Knapp sechs Kilometer; zweiundfünfzig Jahre und eine Klasse trennen den SV Nordwest Karlsruhe und den FC 08 Neureut II. Ob das am kommenden Pokaltag eine gewichtige Rolle spielt? Der SV Nordwest präsentierte sich im letzten Jahr stark verbessert und hat bewiesen, dass man durchaus mit einem B-Ligisten mithalten kann. Die »Spundenfresser« wiederum haben den Trumpf der Quantität an Qualität.



FV
Grünwinkel
SVK
Beiertheim

:


Termin

25.Juli 21
17:30 Uhr


Spielnummer
1.47

Schiedsrichter
Steffen Eberle

Tipp
1:4

Vorbericht
Distanz : 3,9 Kilometer - Wenige Kilometer entfernt wartet der »Spatz« auf den SVK Beiertheim und pfeift es von den Dächern des Joachim-Kurzaj-Weg, dass in Runde zwei eventuell der FC Südstern Karlsruhe wartet. Die Hürde, Grünwinkel, sollten die »Schlofer« unbedingt meistern. Die haben sich zwar zur letzten Saison hin verbessert. Doch nach acht Niederlagen in Folge und 2:66 Treffer konnte man sicherlich die Diskrepanz zur Konkurrenz nicht ganz aufholen. Beiertheim ist der klare Favorit.



FC Espanol
Karlsruhe
VfB 04
Grötzingen

:


Termin

25.Juli 21
17:30 Uhr


Spielnummer
1.49

Schiedsrichter
Markus Augsburger

Tipp
0:2

Vorbericht
Distanz : 23,0 Kilometer - Der kommende Gegner könnte FV Liedolsheim heißen. Heißer Kandidat als Konterfei - der VfB 04 Grötzingen, der als Drei-Punkte-Anwärter in den Jagdgrund pilgert, wo der FC Español Karlsruhe wartet. Grötzingen hatte im letzten Jahr erhebliche Probleme, die man aber am Schluss abstellen konnte. Zehn Punkte aus drei A-Klassen-Spiele zeigten einen Daumen nach oben. Die »Spanier« hingegen warten seit fünf Heimspielen auf einen Sieg (0:2:3, 6:9 Tore) - eine Klasse tiefer.



Karlsruher
SV
FC Germania
Neureut

:


Termin

25.Juli 21
17:30 Uhr


Spielnummer
1.50

Schiedsrichter
Marco Gindner

Tipp
2:2

Vorbericht
Distanz : 8,2 Kilometer - Trotz eines Klassenunterschieds rechnen wir mit einer Verlängerung in diesem tollen Match. Warum? Weil der KSV im letzten Jahr eine Mannschaft stellte, die das Zeug zu einem Aufstieg besaß. Vierzehn Heimspiele ohne Niederlage (10:4:0, 40:17 Tore). Die Germanen kamen erst spät in Gang und hoffen in der kommenden Saison auf bessere Zeiten. Der Pokal wird zeigen, wer derzeit weiter ist. Dem Sieger blüht ein Match mit einer Reserve (FC 21 II/ Kleinsteinbach II).



SpVgg Olympia
Hertha Karlsruhe
TV 1896
Spöck

:


Termin

25.Juli 21
17:30 Uhr


Spielnummer
1.56

Schiedsrichter
Lukas Schneider

Tipp
0:2

Vorbericht
Distanz : 16,9 Kilometer - Seit Jahren sind die Spöcker eine Spitzenmannschaft der Kreisliga. Das sollte eigentlich die Favoritenrolle klar definieren zumal der Gastgeber zwei Klassen tiefer spielt. Dabei bleibt’s auch bei näherem Betrachten. Doch wir prophezeien auch, dass der »Esel« gewaltig Gas geben muss ohne den Gegner zu unterschätzen. Die Hertha ist eine Kampfeinheit die immerhin ihre letzten acht Heimspiele gewinnen konnte (28:7 Tore).



Spannender Pokaltag im letzten Jahr - Palmbach besiegte Daxlanden (Foto - pfoschdeschuss