SC Wettersbach
3:4
1.FC Ersingen

SCW bringt 3:1-Führung gegen Ersingen nicht ins Ziel!

Der SCW hatte vom Vormittag des Testspieles gegen den Landesligisten Ersingen hatte noch hart trainiert, was sicherlich ein Grund dafür war, dass die Ersinger in den letzten 20 Minuten noch einen 1:3-Rückstand in einen 4:3-Testspielsieg verwandeln konnten.
Der SCW wechselte zur Hause nahezu die komplette Mannschaft aus und verlor dadurch den in der 1.Halbzeit gezeigten Spielfluss.

Hatte nach zwei Minuten SCW-Torwart Niklas Treppner noch einen Ersinger Schuss an die Latte gelenkt, ging der SCW wenig später durch Marcel Worgt nach Zuspiel von Kutay Demerci mit 1:0 in Führung. Bereits in der 25. Minute erzielte Patrick Firnkes nach einer tollen Kombination über mehrere Stationen. In der ersten halben Stunde hatten die Gäste nach ihrem Lattenschuss in der 2. Minute erst ihre 2. Chance, die aber Andre Bleich nicht verwerten konnte.

Nach einer guten halben Stunde(33.) gelang Marco Heidecker der Ersinger Anschlusstreffer, der aufgrund des einseitigen Spielverlaufes bis zu diesem Zeitpunkt mehr als schmeichelhaft war.

Als Axel Speck in der 53. Minute die SCW-Führung auf 3:1 ausbaute, schien sich Wettersbacher Erfolg anzubahnen. Doch mit einem Eigentor von Felix Krasting zum 3:2 nach einer guten Stunde, kamen die Gäste noch zu einem Lattenschuss und Marco Heidecker(70.) glich zum 3:3 aus. Danach vergab Julian Karle zweimal aus aussichtsreichen Positionen die SCW-Führung, ehe sieben Minuten vor dem Ende Dennis Bechtold-Herzog der etwas glückliche Siegtreffer für die Gäste gelang.
Der SCW spielte in der 1. Halbzeit wirklich stark, ließ aber nach einer Stunde auch stark nach.

Am kommenden Sonntag, 17.7., 19 Uhr, folgt der nächste SCW-Test beim FV Alem. Bruchhausen(A-Klasse).

SC Wettersbach - 14.08.2019