FV 1910 Malsch II
1:5
FC 08 Neureut II

Nach zwei mageren Unentschieden suchte der FC Wiedergutmachung und gegen Malsch bot sich dabei die passende Gelegenheit. Spielrtrainer Reiser, dessen Oberschenkel die Erwärmung nicht überstand, sah von der Seitenlinie einen spielstarken FC, der von Beginn an das Heft in der Hand hielt. Nach ersten Annäherungsversuchen konnte die FV Abwehr in der 18. Minute erstmalig überwunden werden. Ein weit geschlagener Flugball von Innenverteidiger Borrmann konnte von Schüttke gepflückt und zum 0:1 vollendet werden. Bereits drei Minuten später netzte Mika Merz, der eine präzise Plitt-Flanke verwerten konnte. Dem FV brachte im eigenen Offensivspiel kaum zählbares zustande und hätte alle Hände voll zu tun, die hungrige FC-Offensive in Schach zu halten. In der 35. Minute setzte sich der von Lanz bediente Schüttke sehenswert gegen die Verteidigung durch und schraubte die FC Führung weiter in die Höhe. Kurze vor der Pause lies der Fc dann nochmal seinen Gegner hoffen, als man nach Ballverlust im eigenen Angriff sich einen Malscher Konter einfing, der in der Form sicher vermeidbar war. Blatter nutzte seinen Freiraum und lies Mattern im 1 gegen 1 keine Chance. Doch der FC zeigte sich an diesem Tag davon unbeeindruckt und drückte in Hälfte zwei weiter aufs Gaspedal. Der an diesem Tag gut aufgelegte Mika Merz setzte in der 59. Spielminute zu einem langen Sololauf über rechts an und bediente mit viel Übersicht den mitgelaufenen Robin Sabadisch, der humorlos das Leder zu. 1:4 in die Maschen drückte. Malsch kam zwar ebenfalls noch zur ein oder anderen Torchance, fand aber in Mattern an diesem Tag ihren Meister. Den Schlusspunkt der Partie setzte Micha Inci, der ohne große Bedrängnis zentral aus 16 Metern das Leder in den linken Wickel hievte.
Der FC siegt verdient mit 1:5 und entführt 3 wichtige Zähler aus Malsch.
Bereits am kommenden Wochenende empfängt man im Spitzenspieler Tabellenführer FC Spöck, gegen den man den Platz an der Sonne zurückerobern will. Anpfiff ist 13:00 Uhr in der Neureuter Sandgrube.

Aufstellung:
Tor: L. Mattern
Abwehr:, A.Plitt, E.Scholz,, T.Schlichter, R. Borrmann
Mittelfeld: R. Sabadisch, L.Gambach, M. Merz, D. Lanz
Angriff: M. Inci, K.Schüttke

Bank:
A. Bukovica, S. Reiser, T. Sabadisch


FC 08 Neureut - 26.09.2017