SV Nordwest Karlsruhe
2:0
TSV Auerbach II

Leider hat man beim Auswärtsauftritt in Nordwest die Anfangsviertelstunde komplett verschlafen, so dass man schon früh zwei Gegentreffer hinnehmen musste. Diese resultierten aus Abstimmungsproblemen in der erneut neu formierten Abwehrreihe. Im Anschluss konnte sich auch unsere "Zweite" einige Torchancen erspielen, aber Häfele und Kretschmer scheiterten jeweils am SV-Torwart. Auch die Defensive stand dann wesentlich besser und die Gastgeber kamen kaum noch zu zwingenden Torchancen. In der 2. Halbzeit änderte sich wenig am Spielgeschehen. Wir hatten weiterhin gute Möglichkeiten um den Anschlusstreffer zu erzielen. Leider wurden die Angriffe nicht zielstrebig genug zu Ende gespielt.

So musste man sich dann leider wieder an die eigene Nase fassen und ohne Punkte die Heimreise antreten, obwohl deutlich mehr möglich war.

TSV Auerbach - 23.10.2017