FV Ettlingenweier
1:1
FC Heidelsheim

Trotz hochsommerlichen Temperaturen sahen die vielen Fans und Zuschauer ein schnelles und lebhaftes Landesligaspiel. Von Beginn an drängten beide Mannschaften auf ein frühes Führungstor. Da beide Abwehrreihen aber sicher standen spielte sich das Spiel fast nur im Mittelfeld ab. Obwohl die 1. Mannschaft des FVE auf mehrere Stammspieler verzichten musste, spielte die Anstett-Truppe gegen den Tabellenzweiten FC Heidelsheim gut mit. So ging es auch ohne große Tormöglichkeiten mit 0:0 in die Halbzeitpause.
Besser aus den kühlen Kabinen kam der Gegner und erzielte 3 Minuten nach Anpfiff zur 2. Halbzeit die 0:1 Führung. Nach dieser überraschenden Führung fand der FVE die folgenden 15 Spielminuten nicht zu ihrem Spiel zurück und machte es dem FC Heidelsheim leicht zu guten Torchancen zu kommen. Danach besann sich die 1. Mannschaft des FVE wieder aufs Fußballspielen und übernahm das Spiel. Über die Außen und schöne Spielzüge erspielte man sich in der Folgezeit mehrere Einschußmöglichkeiten. Nach Vorlage von Sebastian Kantz erzielte Marvin Ritschel in der 76. Spielminute den Ausgleich zum 1:1. Bis zum Schlußpfiff bemühten sich beide Mannschaften das Spiel für sich zu entscheiden, doch es blieb beim gerechten 1:1 Unentschieden.

Für die 1. Mannschaft des FVE das 8. Spiel in Folge ohne Niederlage. Am kommenden Donnerstag (Feiertag) reist die 1. Mannschaft des FVE nach Ersingen. Mit einem Sieg in Ersingen wäre dem FVE der hervorragende 4. Tabellenplatz der Landesliga nicht mehr zu nehmen.

FV Ettlingenweier - 28.05.2018