FV
Hambrücken
VfB 05
Knielingen



VfB 05 mit Bigpoint in Hambrücken!


Nach den jüngsten Niederlagen war der VfB "in der Pflicht" den ersten Auswärtsdreier der Saison zu holen. Die Vorzeichne jedoch nicht schlecht - holte man in der Vorsaison ebenfalls den ersten 3er in Hambrücken.

Der VfB kam ordentlich in die Partie und hatte die ersten Torraumszenen zu verbuchen. Die erste Großchance hatten jedoch die Hausherren, doch nach 10 Minuten rettete Fabian Metz erfolgreich nach einem Ball auf der Torlinie. Der VfB erarbeitete sich über das Sturmduo Grether-Prütting im Anschluss mehrere Chancen. Belohnt wurde der Aufwand des VfB nach einer halben Stunde. Nach Tiefenlauf von David Prütting fand dieser Max Grether, der den Ball im 16er behauptete und auf die mitlaufenden Wolf ablegte. Dessen Schuss flog flach und trocken zum 1:0 ins Netz. Vor dem Seitenwechsel hatte der VfB noch die Gelegenheit den Vorsprung zu erhöhen, doch bspw. ein Freistoß von Prütting fand lediglich das Aluminium.

Im zweiten Spielabschnitt suchten den Hambrückner ihr Heil in der Flicht und setzten den VfB deutlich mehr unter Druck. Abermals war es David Prütting, der mit seinem Aluminiumtreffer nach Standard ein Ausrufezeichen setzte. Dem VfB gelang es jedoch nicht, sich frühzeitig abzusetzen und so kamen die Gastgeber immer besser ins Spiel. Der VfB lauerte zunehmend auf Kontergelegenheiten. Es dauerte jedoch bis zur 90. Minute, ehe Michael Kosic mit seinem verwandelten 11er die Partie entschied.

Der VfB 05 feiert den ersten Auswärts3er der Saison und wird in der kommenden Woche mutig zum Tabellenführer nach Durlach reisen.

Aufstellung: Schanz, Stumpf (C), Hübner, Kamara, Metz, Pavlov, Wolf, Kosic, Sabadisch, Prütting, Grether

Kader: Raih, Baumhackl, Genc, Sonkeng, Scholz, Ehlinger



VfB 05 Knielingen - 23.November 22