»Hoch spielen«
FV Sportfreunde Forchheim



115 Meter

Die »Sportis« aus Forchheim stellten vor nicht allzu langer Zeit vier Herrenmannschaften. Bis dahin ein Novum und wahrscheinlich auch nicht mehr erreichbar. Aber auch aktuell stehen fünf Herrenteams im urbanisierenden Forchheim im Wettbewerb. Drei davon beim 115 Meter hohen FV von der Karlsruher Straße.






Rangliste

1
400 (SV Völkersbach)

2
381 (SV Bad Herrenalb)
381 (SV Burbach)

4
371 (VfR Ittersbach »1«)

5
365 (TSV Schöllbronn »1«)

6
330 (TSV Spessart »2«)

7
310 (TSV Etzenrot)

8
282 (SV Langensteinbach »1«9

9
261 (TSV Palmbach)

10
257 (SC Wettersbach)

11
256 (SV Hohenwettersbach »2«)

12
241 (SG Stupferich)

13
234 (ASV Grünwettersbach)

14
214 (TSV Wöschbach)

15
210 (ATSV Mutschelbach »1«)

16
176 (FV 04 Wössingen)

17
159 (ATSV Kleinsteinbach)

18
145 (SpVgg Söllingen)

19
138 (FC Viktoria Berghausen »1«)

20
127 (DJK Durlach)

21
125 (FC 1921 Karlsruhe)

22
121 Meter (SpVgg Durlach-Aue)
121 Meter (ASV Wolfartsweier »1«)

24
120 (ASV Durlach)
120 (SV Staffort)

26
119 (FV Sulzbach)

27
118 (FG Rüppurr)

28
117 (SSV 1847 Ettlingen)

29
118 (SV Blankenloch)

30
115 (SVK Beiertheim)
115 (FVgg 06 Weingarten)
115 (FV Sportfreunde Forchheim)

33
114 (FC Südstern Karlsruhe)

34
113 (DJK Mühlburg)
113 (FV Fortuna Kirchfeld)
113 (PS Karlsruhe)

37
112 (SV NK Croatia Karlsruhe)

38
111 (Karlsruher SV »1«)

39
110 (SG Karlsruhe)
110 (SV Nordwest Karlsruhe)
110 (SC Neuburgweier)

42
109 (FC Alemannia Eggenstein)
109 (FC Spöck)
109 (SpVgg Olympia Hertha Karlsruhe)

45
108 (TV 1896 Spöck)

46
107 (FV Hochstetten)

47
103 (FV Graben)

48
102 (TV 1900 Mörsch)
102 (FV Leopoldshafen)
102 (SG Daxlanden)

51
95 (FV Rußheim)




pfoschdeschuss - 26.Januar 23