Kreisklasse B1 Karlsruhe

Derby in Liedolsheim


ASV
Hagsfeld II
DJK
Karlsruhe-Ost


Termin

18.September 22
13:00 Uhr
(5.Spieltag)


Schiedsrichter
Philipp Getz

Tipp
2:1

Vorbericht
Am letzten Wochenende durften die Gäste erstmals feiern, wobei eine Feier in dem Sinn unangebracht erscheint. Die Jungs aus dem Hardtwald führen weiter die rote Laterne mit sich; besitzen die zweitschwächste Defensive (20) und holten mit dem 2:2 beim FC Espanol den ersten Saisonpunkt. Doch sollten die »Akademiker« an der Tagweide einen Sieg holen, dann darf die Party nachgeholt werden. Das sollten die »Hasepelz« zu vermeiden wissen, denn dem ASV II würde dann als Vorletzter das Tabellenende drohen. Drei Niederlagen in Serie (4:19) brachten die Reserve in die Bredouille. Beim letzten Gefecht im Industriegebiet im vergangenen Jahr gab es ein 1:1. Das würde dem Hausherrn helfen, das Rotlicht zu vermeiden; würde der Truppe aber sonst nichts bringen.


FC 08
Neureut II
SG
Daxlanden II


Termin

18.September 22
13:00 Uhr
(5.Spieltag)


Schiedsrichter
Georg Baumann

Tipp
2:2

Vorbericht
Deutlich und überraschend verlor der FC Neureut II sein Spiel bei Aufsteiger, Büchig II, mit 1:5. Überraschend auch deshalb, weil der FC in den letzten Wochen das Sensationsteam schlechthin war. Fünf Spiele waren die »Spundis« in den Spielen zuvor ungeschlagen (4:1:0, 19:8). Damit rutschten die Blauen auf den 5.Tabellenplatz und damit hinter den Lokalrivalen, Germania II. Nun geht’s gegen die »Schlaucher« aus Daxlanden, die aktuell nicht ihr Potenzial in vollem Maße ausschöpfen. Der Zehnte holte nur einen Zähler aus den letzten drei Rutschen (2:6). Nur ein Punkt trennt die SG II vom Vorletzten, der wiederum am Wochenende gegen den Letzten spielt. Also sollten die Fusionierten alles dransetzen, dass in der Sandgrube ein Sieg herausspringt. So ganz nebenbei würde die Gast-Elf die Schmach der Ersten wettmachen, die am letzten Wochenende 1:6 gegen den FC Neureut verlor.


TV 1896
Spöck II
FC Germania
Neureut II


Termin

18.September 22
13:00 Uhr
(5.Spieltag)


Schiedsrichter
Jürgen Stumpp

Tipp
2:4

Vorbericht
Simon Kemm war es vorbehalten, im April den Germanen zu zähmen (1:0). Doch die erlebten einen Rückfall und wieder fegen »Magic« Mayer und seine Jünger brachial über die Plätze der Stadt. Neunzehn Treffer (19:11) und 9 von 12 möglichen Punkten holten die Roten vom Schulberg und erhielten dabei nur 4 Verwarnungen. Der Tabellen-Dritte, der im letzten Jahr die Relegation sausen ließ, liegt nur ein Duppen hinter Spitzenreiter, FV Graben. Der kommende Gegner aus Spöck II freute sich zuletzt über den 2.Saisonsieg, der ihnen bei der SG Daxlanden II mit einem 2:1 gelang. Der »Esel« grast im Niemandsland (8.) und schaut nach alternativen Wiesen. Geht’s in die Höhe oder wird es dann doch der zweistellige Tabellenbereich.


FV
Liedolsheim II
FV
Hochstetten


Termin

18.September 22
13:00 Uhr
(5.Spieltag)


Schiedsrichter
Antonio Bava

Tipp
1:4

Vorbericht
Der Gast scheint inzwischen die Lagerschäden im Motorraum behoben zu haben. Die Prozesse greifen wieder; die Pandzic/Beck-Buben sind back. Jetzt sollte eigentlich der dritte Dreier in Serie geweckt werden (9:5). Noch stehen die Hochstettener nur auf einen 9.Tabellenplatz. Wir könnten uns aber vorstellen, dass die Blauweißen mit dem kommenden Sieg wieder Licht am Ende des Tunnels wahrnehmen. Zwei Punkte (4) und zwei Plätze (11.) hinter dem FVH liegt die Residenz der kleinen »Ginggel«. Die holten zuletzt nur einen Zähler aus drei Spielen (6:14) und deuten vor allem in der Defensive diverse Nachlässigkeiten an. Nun sollten die Dettenheimer unbedingt gegen den »Affen« punkten damit sie nicht die Keller-Hunde beißen. Doch das wird verdammt schwer … auch weil man vor wenigen Monaten den kommenden Gast mit einem 5:0 ordentlich blamierte.


SG
Karlsruhe
FC Espanol
Karlsruhe


Termin

18.September 22
15:00 Uhr
(5.Spieltag)


Schiedsrichter
Reinhard Taugner

Tipp
2:2

Vorbericht
Alles wieder auf Null. Sputnik, SGK, gestartet wie der Schnäppchenjäger beim Sommerschlussverkauf, verliert erstmals in dieser Saison und beendet vier Siege in Serie (18:6). Hochstetten war am letzten Wochenende ein Treffer besser (2:3). Die Zörrer-Buben fallen auf den 2.Tabellenplatz ab; haben aber weiterhin klaren Blick zum Gipfel. Nur nicht nachlegen in puncto Niederlage. Dann wäre wohl das Mittelmaß die neue Spielwiese für die Weststädter. Der FC Espanol schoss beim letzten Match in der Hertzstraße drei Buden, was ihnen letztendlich nichts brachte, weil die Gelbblauen fünf dagegensetzten (5:3). Dem Tabellen-Sechsten fehlen 2 Punkte zum Widersacher; vier Punkte aus den letzten beiden Spielen (12:4) lautet die Ausbeute. Sollte der »Stier« am kommenden Wochenende einen Dreier einholen, dann sind Giannis Jungs dicke im Geschäft.


SpVgg Olympia
Hertha Karlsruhe
PS
Karlsruhe


Termin

18.September 22
15:00 Uhr
(5.Spieltag)


Schiedsrichter
Jonah Reule

Tipp
3:1

Vorbericht
Nach einer guten Serie sind die Olympioniken dran am Trog. Sieben Punkte holten die Gourgiotis-Männer (5:1) aus den letzten drei Spielen - der Abstand zum Gipfelkreuz wird mit 3 Dupfen beziffert. »Kann Hertha hoch?« Mit einem Dreier gegen die Südstadt-Indianer sind die Blauweißen aus dem Stadtwald auf jeden Fall dabei. Für den Gast hat erst einmal Ruhe Priorität. Die Allee-Kicker wollten ohne Stress die Klasse halten; den Kader festigen um wieder eine schlagkräftige Union zu kreieren. Dieser Wunsch ging bisher nicht auf; die Antovski-Knaben hängen auf dem drittletzten Platz herum und könnten nach dem kommenden Wochenende exakt dort stehen, wo man nicht hinwollte.


FV
Graben
FV
Linkenheim II


Termin

18.September 22
15:00 Uhr
(5.Spieltag)


Schiedsrichter
Yusuf Ertürk

Tipp
4:1

Vorbericht
Der neue Tabellenführer erwartet einen seiner Lieblingsgäste im heimischen Reich. In den siebzehn gemeinsamen Nachmittagen errangen die »Brockenfresser« fünfzehn Siege (15:0:2, 51:14). Seit zwölf Partien machen die Grabener eine verdammt gute Partie … nach der anderen (9:3:0, 42:17). Vor einem Jahr besaßen die Heil-Jungs ebenso wie in der Gegenwart 10 Punkte (14:2). Damals standen die Grünschwarzen allerdings auf dem 3.Rang der B1. Beim Gast gab es aus den letzten beiden Rutschen neun Gegentreffer (1:9) und keine Punkte. Drei Zähler besitzen die »Schnecken« als Tabellen-Dreizehnter; der Keller ist unweit entfernt und die Linkenheimer brauchen Punkte. Vielleicht am kommenden Wochenende, wenn die Rotschwarzen Olympia erwarten … oder doch erst in zwei Wochen, gegen PSK?


SV
Staffort
VSV
Büchig II


Termin

18.September 22
15:00 Uhr
(5.Spieltag)


Schiedsrichter
-

Tipp
2:1

Vorbericht
Staffort hat’s geschafft. Sechs Spielwochen mussten die »Holzschuh« auf so einen wichtigen Bestandteil wie einen Sieg warten (0:3:3, 8:13). Dann kamen die Hardt-Buben zu einem 5:1 beim FV Linkenheim II. So viele Treffer in einem Spiel? Das gelang letztmals im April, beim 6:0 gegen den VfB Grötzingen II (6:0). Zum kommenden Spiel erscheint der Lokalmatador, VSV Büchig II, der derzeit die Liga rockt. Neun Punkte erschufen die »Schweizer« aus drei Spielen (12:2) … das ist ein Topwert für den Novizen. Der Tabellen-Vierte wird ebenso eine harte Nuss für die Jungs aus Staffort. Nur ein Punkt trennen die Gäste vom Ersten der Liga. Gar nicht vorzustellen, wenn die Rotweißen das kommende Spiel gewinnen.





Torjäger

9
Sascha Mayer (FC Germania Neureut II)

6
Uwe Beck (FV Hochstetten)

5
Elvir Kamberi (DJK Karlsruhe-Ost)
Dejan Marjanovic (VSV Büchig II)

4
Dennis Ratzel (FC 08 Neureut II)
Samet A.Demir (SG Karlsruhe)

3
Tim Sabadisch (FC 08 Neureut II)
Lorenzo Donadio (FC Espanol Karlsruhe)
Sascha Benda (FC Espanol Karlsruhe)
Robin Gerl (FV Graben)


Torhüter

2
Martin Nicola (SpVgg Ol.Hertha Karlsruhe)

1
Lukas Mattern (FC 08 Neureut II)
Michael Weiler (FC Germania Neureut II)
Steffen Süß (FV Graben)
Johannes Gramlich (FV Linkenheim II)
Oliver Elsner (SG Karlsruhe)
Niklas Streichsbier (TV 1896 Spöck II)
Mike Neubauer (VSV Büchig II)





Klappt es diesmal? Der FV Graben ...
Foto - pfoschdeschuss