Kreisklasse C1 Karlsruhe

Karlsruhe-Duell in der Hertzstraße


FC Germania
Friedrichstal II
FV
Rußheim II


Termin

9.September 22
18:00 Uhr
(4.Spieltag)


Schiedsrichter
Pascal Rohwedder

Tipp
2:2

Vorbericht
Im letzten Jahr konnte man den Zuschauern eine Show liefern. Sechs Tore durfte man mit angucken; gerecht verteilt, was beiden Teams ein Punkt einbrachte. Russheim führte bereits 3:1 ehe sich der »Hugenotte« zurückmeldete. Momentan sieht’s so, dass der Gast nach zwei Dreiern in Serie (7:1) Tabellen-Dritter ist. Die Renaissance der Dettenheimer Reserve wäre bei einem Sieg im Stutensee-Stadion die Mannschaft der Stunde. Die Haus-Gemeinde, Zehnter, hat aktuell die schlechteste Defensive (10) und die schlechteste Disziplin (5:1:1). Diese Dinge sollte man abstellen um zum Erfolg zurückzukehren. Ein Punkt und 5:9 Treffer resultieren aus den letzten drei Spielen.





VfB 05
Knielingen III
FV
Leopoldshafen II


Termin

9.September 22
19:00 Uhr
(4.Spieltag)


Schiedsrichter
Jonas Hund

Tipp
2:3

Vorbericht
Tanzten die »Holzbiere« nur 24 Monate? Sportlich hinkt die Burschenschaft vom Rhein leicht hinterher. Nach 185 Minuten ohne Gegentreffer und 0 Punkten nach zwei Saisonspielen (0:6) haben die Nullfünfer vorerst Rotlicht am Frauenhäusleweg. Exakt jetzt wäre der Zeitpunkt gekommen, wo der VfB III den Schalter umlegen sollte. Diesen Vorgang hat der Gast bereits hinter sich. Allerdings in die falsche Richtung, denn der letztjährige B-Ligist beendete drei Siege in Serie (7:2) mit einem überraschend hohem 1:4 im Heimspiel gegen den FC Spöck II. Jetzt wird es drauf ankommen wem der Sprung ins kalte (Rhein-) Wasser gelingt. »Leo« will oben dranbleiben; die »Biere« den letzten Platz abgeben.


FC
Spöck II
FC Alemannia
Eggenstein II


Termin

9.September 22
19:00 Uhr
(4.Spieltag)


Schiedsrichter
Leon Weber

Tipp
1:3

Vorbericht
Überraschung contra überragend. Spöck II konnte doch tatsächlich den FV Leopoldshafen II mit einem 4:1 niederringen. Daran haben maximal die Lemminge geglaubt. Den Experten wurde vor den Kopf gestoßen, denn die Sache war an für sich klar und sprach nicht für den »Esel«. Nach zwei Spielen stehen 3 Punkte und 5:5 Treffer auf dem Konto des Achten. Muss Alemannia Eggenstein II kalte Füße bekommen? Nur wenn die Mannschaftsbesprechung im Kühlhaus stattfindet, denn die Jungs aus der »Krabben-Anstalt« spielen bisweilen überragend. Neun »Dupfen« und 13:3 Buden aus den ersten drei Rundenspielen für den Spitzenreiter. Mit dem besten Sturm (13) will man am kommenden Spieltag den Gipfel halten.


FV
Liedolsheim III
SV
Staffort II


Termin

9.September 22
19:00 Uhr
(4.Spieltag)


Schiedsrichter
Peter Barth

Tipp
2:2

Vorbericht
Ein Kick des Kicks wegen. Dreizehnter, Liedolsheim III gegen den Neunten aus Staffort. Beide Teams treffen sich ohne Erinnerungen an einen Saisonsieg. Haben die Gäste ein Punkt eingeholt, besitzt der Novize, Liedolsheim III, noch gar keinen. Immerhin konnten die »Ginggel« bereits zwei Hütten erzielen. Die Knaben aus dem schwarzweißen Stafforter Land haben in keinem der letzten fünf Spielen (0:2:3, 7:23) einen Sieg errungen. Im kommenden C1-Rundenspiel werden wir keinen Favoriten erkennen können. Vielmehr glauben wir, dass wir die heimische Dritte und die gastierende Zweite im zweiten Teil der Tabelle finden werden und dass das kommende Spiel einen Punkt pro Team bereithält.


Karlsruher
FC West II
FC Fackel
Karlsruhe II


Termin

9.September 22
19:00 Uhr
(4.Spieltag)


Schiedsrichter
Thomas Klinger

Tipp
1:2

Vorbericht
Die »Methusalem-Union« aus dem westlichen Karlsruhe im Derby gegen den FC Fackel II. Das heimische Team um die Fossile, Stühn, Bachmann, Jusufovic, Pribbernow, wartet seit drei Einheiten auf einen Punkt (4:15). Dennoch können die Himmelblauen mit dem 11.Tabellenplatz eine Plattform garantieren, die selbstverständlich unweit des Rotlichtes ist. Viel besser agierten bisher der FC Fackel Karlsruhe II, der schon 6 Zähler unterm Schlappen hat und als Fünfter hochgradig erfolgsbesessen ist. Zweimal versorgte man die Fans mit einem Derby zwischen West und Fackel (2018/2019). Ob in der Hertzstraße (1:0) oder im Hardtwald (2:1), die »Krautköpf« trafen zweimal einmal mehr als die Delegation aus dem Fackelland. Eine sichere wie siegreiche Variante.


FV
Hochstetten II
Germania
Karlsruhe


Termin

11.September 22
13:00 Uhr
(4.Spieltag)


Schiedsrichter
-

Tipp
0:3

Vorbericht
Auch dieses Spiel hat es so noch nicht gegeben. Die Erste von Germania Karlsruhe, gegen die Zweite aus Hochstetten. Ganz klar - der Gast ist nicht nur der König - der Gast ist eine andere Ebene und muss mit großem Druck leben. Denn wer außer Germania Karlsruhe soll denn aufsteigen? Bisweilen klappt’s ganz gut - die »Beckmänner« sind auf Kurs. Mit 7:1 Treffern und 9 Duppen ist der Germane dran am »Krabbenhintern« (2.). Der FVH II wird diesen Prozess über sich ergehen lassen; ein Sieg und eine Niederlage (7:4) und ein 7.Tabellenplatz. Man muss zufrieden sein. Aufsteigen ist nicht - absteigen ist schon zweimal nicht. Wenn sich das Kontingent im Rahmen hält, dann haben die »Affen« ihr Ziel erreicht.





Kreisklasse C1 Karlsruhe

Blankenloch plant den Dreier


SV
Blankenloch II
SV
Staffort II


Termin

11.September 22
12:00 Uhr
(2.Spieltag)


Schiedsrichter
Marc Eckert

Tipp
2:0





Torjäger

4
Angelo Koka (FC Alemannia Eggenstein II)
Pavlo Semioshko (FC Fackel Karlsruhe II)
Robin Rieger (FC Spöck)

3
Ismet Djelibasic (FC Alemannia Eggenstein II)
Sascha See (FC Alemannia Eggenstein II)
Luca Kleiber (FC Germania Friedrichstal II)
Falk Fronius (FV Hochstetten II)
Steffen Lenhard (Germania Karlsruhe)

2
Kevin Ehler (FV Leopoldshafen II)
Kevin Rößler (FV Rußheim II)


Torhüter

2
Tobias Heilmann (Germania Karlsruhe)

1
Sascha Kuhm (FC Alemannia Eggenstein II)
Robin Glasstetter (FC Fackel Karlsruhe II)
Brian Burkart (FV Leopoldshafen II)
Felix F.Dürr (FV Hochstetten II)





Derby am 1.Spieltag ... Weat II vs Nordwest
Foto - pfoschdeschuss