Kreisstaffel C3 Karlsruhe - Vorschau
Hardtwald fordert den Schwarzwald


SG
Rüppurr III
FV Alemannia
Bruchhausen II

:


Termin

7.Mai 22
15:00 Uhr
(26.Spieltag)


Schiedsrichter
Michael Wiedmann

Tipp
1:3

Vorbericht
Ein Duell aus dem zweiten Tabellenbereich zwischen R und B. Die Fusion aus Rieberg ist nicht nur Heim-Zwölfter sondern auch Gesamt-Zwölfter mit ungemein großen Schwächen in der Abwehr (75). Aber auch vorne drückt der Schuh, denn mit 15 Buden sind die »Rahmbeutel« zweitschwächste Offensive. Sieben Spiele wartet man mittlerweile auf einen Drilling im Gestüt. Unweit entfernt liegt Bruchhausen auf dem 9.Tabellenplatz. Null Treffer (0:10) und 0 Punkte werden errechnet beziehungsweise nicht errechnet. Zehn Treffer sind es auch, die Alemannia in zwei Spielen Rüppurr einschenken durfte (3:1, 7:0).


DJK
Karlsruhe-Ost II
SG
Daxlanden III

:


Termin

8.Mai 22
13:00 Uhr
(26.Spieltag)


Schiedsrichter
Ahmet Ince

Tipp
1:2

Vorbericht
Beim letzten Besuch im Hardtwald machten die »Schlaucher« Bekanntschaft mit dem Schmidhammer. Jener Ost-Akteur traf dreimal beim heimischen 4:2 (2019). In der laufenden Saison liegt die DJK seit dem 7.Spieltag auf dem letzten Tabellenplatz fest. Hinten breit wie ein Fünfer-BMW kassierten die »Akademiker« bereits 75 Gegentreffer. Vor dem kommenden Spiel wittert der Heim-Letzte keine Punkte aus den abgelaufenen 180 Spielminuten (2:4 Tore). Etwas besser platziert (7.); nicht aber besser in Form, der Rückrunden-Elfte aus Daxlanden, dem seit 187 Minuten kein Treffer mehr gelang (2 Spiele, 1 Punkt, 0:4 Tore). Im Hinspiel erzielten die Fusionierten fünf Buden beim 5:1-Heimsieg über die »Ossies«. Im kommenden Spiel kommen die Gäste erneut als leichter Favorit.


VfR
Ittersbach II
SC
Schielberg II

:


Termin

8.Mai 22
13:00 Uhr
(26.Spieltag)


Schiedsrichter
-

Tipp
1:2

Vorbericht
Das Gästeteam hat eine Mission zu erfüllen. Schielberg II will erstmals den VfR zur Abgabe von Punkten zwingen. Bisweilen sahen die »Kuckucke« keinen Anlass dafür (4:0:0, 16:5 Treffer). Die Chance sollte da sein, denn der SC II stellt aktuell eine sehr gute Zweite, die fast doppelt so viele Punkte erwirkte wie der Gegenüber (30:17). Der Gesamt- und Fern-Sechste kommt auf 56 Hütten und ist damit drittbester Angriff der Liga. Also warum nicht mit drei Punkten die Heimreise antreten. Beim VfR II werden kleinere »Wecklen« gebacken. Zwei Duppen holten die Grünweißen aus den letzten vier Partien (0:2:2, 6:17 Treffer). Der Elfte verzeichnet bereits 60 Gegentreffer und wirkt keinesfalls wasserdicht. Wollen die Hausherren die tolle Schielberg-Serie warmhalten, dann muss sich der VfR II am kommenden Wochenende ordentlich strecken.


FC Espanol
Karlsruhe II
SG
Herrenalb II

:


Termin

8.Mai 22
13:00 Uhr
(26.Spieltag)


Schiedsrichter
Christo Kalpakidis

Tipp
2:0

Vorbericht
Im Hinspiel zeigten die »Spanier« dem Fuchs wo der Stier die Hörner hat. Mit einem 3:1 trat der FCE II die Heimreise an. Zuhause sind die »Iberer« nicht ganz so stark (9.), können aber mit der Gesamtleistung von 29 Punkten und 49 Treffer zufrieden sein. Der Gast liegt nur zwei Ränge hinter dem Gastgeber (10.), haben aber adipöse 10 Punkte weniger auf dem Profil. Seit sechs Kicks konnte das Albtal keinen Sieg mehr landen (0:2:4, 6:12 Treffer). Mit 61 Gegentreffern ist Großzügigkeit ein gängiges Wort im Kurort. Eine weite und schwere Reise, so hoffnungsvoll wie auf der Zugspitze auf Grundwasser zu stoßen.


FT
Forchheim II
SC
Wettersbach II

:


Termin

8.Mai 22
13:00 Uhr
(26.Spieltag)


Schiedsrichter
-

Tipp
0:4

Vorbericht
In der stärksten Phase kommt der stärkste Gegner. Der Meister kommt ans Dammfeld und das bedeutet in der Regel nichts Gutes … für die Gegner. Der »Phönix« ist seit 21 Spielen ohne einen Punktverlust und steht vor dem 100.Saisontor (96). Ob Heim, Auswärts, ob Sturm oder Abwehr (10), ob Hin- oder Rückrunde … keiner ist besser aufgestellt als die Rotschwarzen vom Tannweg. Jetzt könnte man meinen, dass die »Freien« als Tabellen-Zweiter einen Gegner auf Augenhöhe präsentieren werden. Weit verfehlt. Siebzehn Punkte stehen zwischen dem Primus und seinem »Verfolger«. Im Hinspiel setzte sich der kommende Gast mit einem 5:1 durch. Die tolle Serie der »Grießbäuch« mit sechs Heimsiegen in Serie (20:6 Treffer) droht zu kippen.


Torjäger


16
Stefan M.Bunduc (SpVgg Ol.Hertha Karlsruhe II)
Marco Flöh (TSV Spessart II)

15
Dennis Mohr (SC Wettersbach II)

13
Keven Kauffeld (SC Wettersbach II)

12
Dennis Axtmann (SC Schielberg II)
Jan Köster (SC Wettersbach II)
Cataldo Nigro (SpVgg Ol.Hertha Karlsruhe II)

10
Angelo Koka (SpVgg Ol.Hertha Karlsruhe II)

9
Nico Hartmann (FC Espanol Karlsruhe II)
Alexander Dittrich (SC Wettersbach II)


Torhüter


7
Justin Dietz (SC Wettersbach II)

3
Ben Zechiel (SC Wettersbach II)
Dominik Ockenfuß (SG Daxlanden III)
Florian Mircea (SpVgg Ol.Hertha Karlsruhe II)

2
Fabio Donadio (FC Espanol Karlsruhe II)
Robin Glasstetter (FC Fackel Karlsruhe II)
Eduard Pepler (FC Fackel Karlsruhe II)
Jochen Dann (SC Schielberg II)
Dominik Bichlhuber (TSV Spessart II)


Duell zwischen dem SC Wettersbach II und der DJK Ost II (Foto - pfoschdeschuss)