18.Spieltag - Die Vorschau


Karlsruher SV II
(12.)


:

FC 08 Neureut II
(6.)







Kreisklasse B Staffel 1
18.Spieltag
Sonntag - 15.03.2020
13:00 Uhr

Schiedsrichter
Wolfgang Spatz

Tipp
2:2



Der Mann ist kein Florist sondern ein Torschütze, der kurzzeitig nochmals Hoffnung für den KSV II weckte. Robert Nelkenstock konnte im Hinspiel nach 86 Minuten verkürzen. Doch zuvor waren die »Spundis«, T.Schmidt und R.Sabadisch zur Stelle. Die  Gäste, viertbeste Fernmannschaft im Bunde, grüßte am 5.Spieltag von der Tabellenspitze. Inzwischen ist ein Aufstieg kein Thema mehr. Tim Sabadisch erschoss die SG Siemens Karlsruhe vor wenigen Tagen im Alleingang (4:0, vier Treffer). Auf ihn sollten die Gastgeber im kommenden Spiel achten (14 Saisontore). Beim Heimteam geht’s ausschließlich darum, die Liga zu halten. Der Neuling begann stark; sackte aber mittlerweile auf den 12.Platz ab. Die Fairsten der Staffel, die mit dem 6.Tabellenplatz in die Saison starteten, verloren die letzten drei Spiele (1:7 Tore). Kommt der Heim-Zwölfte über den FCN II wieder in die Spur?



FV 04 Wössingen
(7.)


:

FC Fackel Karlsruhe
(4.)







Kreisklasse B Staffel 1
18.Spieltag
Sonntag - 15.03.2020
15:00 Uhr

Schiedsrichter
Martin Becker

Tipp
1:2



Nur zwei gelbe Karten und noch weniger Tore (0:0) sahen die Zuschauer beim Hinspiel dieser beiden Mannschaften am 1.September 2019. Derzeit stehen die Hausherren als drittbeste Heim-Gemeinde auf dem 7.Tabellenplatz - der bisher besten Platzierung des FV in der laufenden Runde. Der Auftakt der Ocker-Bande verlief positiv (2:0 vs Karlsruher SV II). Seit zehn Heimspielen (7:3:0, 26:11 Tore) haben die Blauweißen, die ein Faible für Teilungen verinnerlichten (6 Unentschieden), nicht mehr verloren. Beim FC Fackel soll’s endlich losgehen. Die Lohwiesen-Jungs brennen auf die Aufholjagd. Keine Niederlage in den zurückliegenden acht Spielen (7:1:0, 26:3 Tore) machen die beste Defensive (18 Gegentore) ohne jeglichen Platzverweis zu einem heißen Kandidaten. Die beste Auswärtsmannschaft der B1 benötigt nur einen Sieg im Walzbach-Stadion. Ein Wiedersehen feiert Fackel-Neuzugang, Andreas Hahn, mit seinen alten Kameraden.



FV Hochstetten 1916
(9.)


:

ASV Wolfartsweier
(1.)







Kreisklasse B Staffel 1
18.Spieltag
Sonntag - 15.03.2020
15:00 Uhr

Schiedsrichter
Patrick Bonczyk

Tipp
2:2



Nach dem warm-up (2:1 vs Siemens Karlsruhe) muss der Spitzenreiter nun zum FV »Bunea« Hochstetten in die Hardt. Das drittbeste Auswärtsteam besitzt die beste Offensive (59 Treffer). Der Gastgeber, Heim-Zehnter, den besten Offensivling (Bunea 21 Tore). Seit sieben Spielen hat das gastierende Esch-Team kein Spiel mehr verloren (5:2:0, 25:1 Tore); die drittbeste Defensive (19 Gegentore) konnte in den zurückliegenden 378 Auswärtsminuten Gegentreffer vermeiden. Hartes Los für die heimischen »Bachmänner«, die ohne jeglichen Platzverweis einen 3.Platz bei den Offensivabteilungen innehat. Derzeit ist das Schlusslicht des 6., 7, und 8.Spieltag als amtierender Spitzenreiter auf dem 9.Tabellenplatz zuhause. Im letzten Jahr lieferten sich diese beiden Teams wahre Fußball-Experimente. Beim Spiel in der Hardt führten die Hochstettener nach 22 Minuten 3:0 (Bunea 2, Parthen) ehe der »Stickel« stach (Mutz 2, Grammer) und noch ein 3:3 rettete. Das Rückspiel konnten dann die »Affen« 5:4 gewinnen nachdem der ASV 2:0 führte und ein 2:4 zu einem 4:4 drehte. Wer sonst als Octavian Bunea war nach 76 Minuten zur Stelle und erzielte das Siegtor.



SV 1964 Staffort
(11.)


:

DJK Karlsruhe-Ost
(5.)







Kreisklasse B Staffel 1
18.Spieltag
Sonntag - 15.03.2020
15:00 Uhr

Schiedsrichter
Helmut Zickwolf

Tipp
2:2



In der vergangenen Woche hatten beide Mannschaften die gute Gelegenheit, sich gegenseitig zu beobachten. Ost und Staffort spielte zeitgleich nebeneinander (DJK Ost & Olympia Hertha) und mussten in beiden Fällen Niederlagen erleiden. Der Heim-Dreizehnte ist seit dem 11.Spieltag Tabellen-Elfter trotzgleich die Lorenz-Männer seit vier Spielen keinen einzigen Punkt verbuchten (2:13 Tore). Die Ost-Burschen aus dem Hardtwald gewannen ihre letzten drei Auswärtsspiele (9:3 Tore). Die Hatz-Horde kommt als Fern-Zehnter, der in der Vergangenheit dreimal von der Spitze grüßte (6., 7., 8.Spieltag). Den zwei Unentschieden im letzten Jahr ließ die DJK Karlsruhe-Ost ein 3:2 im Hinspiel folgen (Lorenz - Natterer, Mousa, Herr). Beim kommenden Spiel riecht’s nach einem erneuten Remis - es wäre das erste für den SV Staffort in der laufenden Saison.



FC 1921 Karlsruhe
(8.)


:

SpVgg Ol.He.Karlsruhe
(3.)







Kreisklasse B Staffel 1
18.Spieltag
Sonntag - 15.03.2020
15:00 Uhr

Schiedsrichter
Emre Demirpolat

Tipp
0:1



Das hat wehgetan! Im Hinspiel zerlegten die neuformierten Olympioniken den Nachbarn mit einem 4:0 (Sanda 2, Bunduc, Ceesay). Den letzten FC-Sieg finden wir 2015 in einem Heimspiel (2:0). Es folgten drei Unentschieden (0:0, 1:1, 1:1) und zwei Hertha-Hiebe (0:3, 0:4). Am kommenden Spieltag ist abermals Derby-Tag und die Gäste sind favorisiert. Zwar sind die Hausherren mit 9 Punkten aus den letzten drei Heimspielen (7:1 Tore) immens heimstark (5.). Des Öfteren ziehen die Bah/Prestel-Buben aber vor, die Partie in Unterzahl zu beenden (8 Platzverweise), was selten zu einem Vorteil führt. Zu Gast ist die beste Abwehr (18 Gegentore), die als Fern-Sechster und ambitioniert rüber kommt. Zwei Punkte trennen den Olympioniken vom Spitzenreiter nachdem die Gourgiotis-Elf mit 6 Punkten aus den letzten beiden Spielen glänzte (7:1 Treffer). Ein Sieg beim Nachbarn und die Hertha könnte von den Höhen der Pole-Position grüßen …



Bulacher SC
(10.)


:

FV Graben 1911
(2.)







Kreisklasse B Staffel 1
18.Spieltag
Sonntag - 15.03.2020
15:00 Uhr

Schiedsrichter
Paul Pütz

Tipp
2:2



Man muss es als Sensation bezeichnen, dass die »Nachtwächter« beim Hinspiel einen 1:0-Sieg in Graben landeten (Barragan). Die letzte Einheit in Bulach entschieden Hinze und Hofmann zu Gunsten der Grabener (0:2, 2018). Am Lohwiesenweg sind die Jungs mit der stabilen Abwehr (20 Gegentore) seit neun Spielen ungeschlagen (5:4:0, 14:7 Tore). Acht Punkte trennt den Fünften der Spieltage 9, 10,11 und 12 vom Tabellenführer. »Kein Thema« - die »Nachtwächter« als Heim-Sechster wollen den arrivierten »Brockefresser« am Sonntag Paroli bieten. Der hat seit vierzehn Spielen nicht mehr verloren (9:5:0, 41:16 Tore). Der Zweite, Fern-Zweite mit zweitbesten Sturm (45 Tore) schickt sich an, das Zepter zu übernehmen. Vorausgesetzt die Heil-Armee stürmt am kommenden Sonntag das Gewann, Lohwiesen. Zwei Punkte trennen den FVG vom Spitzenreiter.



Schwarz-Weiß Mühlburg
(13.)


:

FC Spöck II
(15.)







Kreisklasse B Staffel 1
18.Spieltag
Sonntag - 15.03.2020
15:00 Uhr

Schiedsrichter
Stefan Theilmann

Tipp
2:0



Zehn Treffer erschufen die beiden Teams beim Hinspiel (5:5) … in den drei Ligaspielen, in denen sich die »Milchseihlen« und »Esel« gegenüberstanden, konnte Mühlburg noch nie gewinnen (5:5, 2:4, 2:4) - zudem erzielten die Teams 22 Hütten in 270 Minuten. Damit sollte am kommenden Spieltag Schluss sein. Auch wenn zuletzt beim Brenner-Trupp wenig Brand entstand - das kommende Spiel wird der Gelb-Fetischist (46 gelbe Karten, sechs Platzverweise) mit Drang zum Mittelkreis (80 Gegentore) gewinnen. Warum? Weil der Gast aus Stutensee, wie schon im letzten Jahr, Anstalten macht, in der B-Klasse überfordert zu sein. Ein Punkt aus den letzten fünfzehn Reisen (12:55 Tore) für die zweitschlechteste Abwehr (63 Gegentore) und zweitschwächsten Sturm (25 Tore) im Team der zweitschlechtesten Auswärtsmannschaft. 



SG Siemens Karlsruhe
(14.)


:

FV Linkenheim II
(16.)







Kreisklasse B Staffel 1
18.Spieltag
Sonntag - 15.03.2020
15:00 Uhr

Schiedsrichter
Peter Barth

Tipp
3:1



Für die SG Siemens wird’s im laufenden Jahr erneut schwer werden. Drei Pannen in Serie (1:8 Tore) pflastern den aktuelen Werdegang der Potye-Patrouille. Der Heim-Elfte mit dem lausigsten Sturm (20 Tore) bestach durch sechs Platzverweise. Das Ziel muss lauten, zwei Mannschaften hinter sich zu lassen. Eine davon könnte der FV Linkenheim II sein, die nach einem 6.Platz an den Spieltagen drei und vier dermaßen abstürzten, dass selbst Charlie Sheen wie eine graue Maus wirkt. Als Fern-Vierzehnter mit drittlabilster Defensive (58 Gegentore) verzeichnen die »Schnecken« 2 Punkte aus dreizehn Spielen (16:50 Treffer). Dem 5:0 bei der SG Siemens Karlsruhe in der Rückrunde der letzten Saison (Mbah 2, Berger, Ceylan, Reis) ließ Linkenheim in eines ihrer besten Spiele ein 4:0 in der Hinrunde folgen (Ristucci 2, Pfeiffer, Mbiami ET).




Die Top-Ten-Torjäger





Die Top-Ten-Torhüter (Minuten in Serie ohne Tore)



















Olympia-Schlussmann Diaz
Foto - pfoschdeschuss


Olympia vs Staffort
Foto - pfoschdeschuss


Fackel vor der Rückrunde
Foto - pfoschdeschuss


Markus Spitz von der DJK Ost
Foto - pfoschdeschuss


Sven Gelke vom Karlsruher SV II
Foto - pfoschdeschuss