11.Spieltag - Die Nachschau

TSV Spessart 1913
(7.)

1
:
3
Karlsruher FV
(9.)

(13.)  Sebastian Dohm
1
1
1
1
:
:
:
:
0
1
2
3

Göksel Durmus  (71.)
Jens Fabian Busch  (85.)
Mahmoud Resan  (90.+1)


ASV Hagsfeld II
(13.)

1
:
4
SG Rüppurr II
(14.)


(35.)  Besim Sadikaj
0
1
1
1
1
:
:
:
:
:
1
1
2
3
4
Johannes Dressler  (15.)

Moritz Wagner  (50. Elfmeter)
Robin Speck  (68.)

Johannes Dressler  (72.)


SV Langensteinbach II
(4.)

0
:
1
GSK Karlsruhe II
(15.)


0
:
1
Hüseyin Dag  (28.)


FC Español Karlsruhe II
(8.)

2
:
3
ATSV Mutschelbach III
(11.)

(6.)  Ghzwan Haji



(67.)  Takitye R.Pupu Nguema
1
1
1
1
2
:
:
:
:
:
0
1
2
3
3

Danny Bodemer  (33.)
Luca Balzer  (44.)

Danny Bodemer  (56.)


TV 1900 Mörsch
(1.) •

4
:
1
SV Völkersbach
(12.)

(14.)  Andrè Gindner
(34.)  Kadialy Sanè

(47. Eigentor)  Alexander Herrmann
(61.)  Ashkan Khorshidpour
1
2
2
3
4
:
:
:
:
:
0
0
1
1
1


Nils Bechtel  (41.)


TSV Palmbach
(2.) •

5
:
0
SG Herrenalb
(10.)

(11. Elfmeter)  Milan Hoffmann
(28.)  Felix Schmidt
(61.)  David Prütting
(73.)  Nikolas Kaspar

(80.)  David Prütting
1
2
3
4
5
:
:
:
:
:
0
0
0
0
0



VfR Ittersbach
(3.)

1
:
3
FT Forchheim
(6.) •



(48.)  Anthony Le Falher
0
0
1
1
:
:
:
:
1
2
2
3
Patrick Burkart  (3.)
Patrick Burkart  (21. Elfmeter)

Patrick Burkart  (64. Elfmeter)


SV NK Croatia Karlsruhe
(16.)

3
:
3
TSV 05 Reichenbach II
(5.) •

(3.)  Ivan Tolic


(64.)  Ivan Tolic
(78.)  Marko Evic
1
1
1
2
3
3
:
:
:
:
:
:
0
1
2
2
2
3

Marius Polz  (22.)
Moritz Weber  (54.)


Niklas Krämer  (84.)



11.Spieltag - Die Vorschau


TSV Spessart 1913
(7.)


:

Karlsruher FV
(9.)







Kreisklasse B Staffel 2
11.Spieltag
Samstag - 26.10.2019
16.00 Uhr

Schiedsrichter
Selim Msolli

Tipp
2:2



Jonas Imhoff weiß über dieses Match eine Geschichte zu erzählen. Im Hinspiel des letzten Jahres beim KFV traf er in beide Tore (3:2); beim 2:1 im Rückspiel am Spechtwald traf er entscheidend zum 2:1. Zuvor brachte Herrmann den Altmeister in Front; Dohm egalisierte. Den KFV erwarteten wir in der Top-Drei - stattdessen stehen die Rotschwarzen mit guten Sturm (32 Treffer) und schwacher Defensive (27 Gegentore) mit halb so viel Punkten wie Spitzenreiter Mörsch im Niemandsland (9.). Gerade haben die Hauri-Jungs gegen den Dritten aus Ittersbach verloren (2:4). Der Gastgeber gehört mittlerweile zur B2 wie die Stadionfrage zum KSC. Ein Punkt holten die Dohm/Holz-Jungs aus den letzten beiden Spielen (4:7 Tore) und auch in der Allmendstraße ist man mit einem 7.Tabellenplatz nicht unbedingt glücklich. Heim-Neunter gegen Auswärts-Achter im Kampf, eines der Gemüter zu besänftigen. 



ASV Hagsfeld II
(13.)


:

SG Rüppurr II
(14.)







Kreisklasse B Staffel 2
11.Spieltag
Sonntag - 27.10.2019
12.30 Uhr

Schiedsrichter
Peter Barth

Tipp
2:1



Fünf Spiele warten die Jungs aus Hagsfeld auf einen Sieg (0:2:3, 6:15 Tore). Das ging nun soweit, dass der zweitschwächste Angriff (10 Treffer) fair (4.) und heimkarg (8.) auf dem viertletzten Platz residiert. Nur 3 Punkte trennen das Ender-Team vom Vorletzten aus Rappenwörth (GSK II). Ein Platz und ein Punkt schlechter stehen die »Rieberger« die mit 41 Gegentreffern nur zwei Mannschaften outen, die öfter zum Mittelkreis marschierten. Der Gast ist das fairste Team der Staffel aber auch das drittschwächste und abwehrschwächste (25 Gegentore) in Sachen, Auswärtsspiele. Null Punkte aus den letzten drei Spielen (4:12 Tore) stehen momentan in der Annonce.



SV Langensteinbach II
(4.)


:

GSK Karlsruhe II
(15.)







Kreisklasse B Staffel 2
11.Spieltag
Sonntag - 27.10.2019
12.30 Uhr

Schiedsrichter
Erich Schneider

Tipp
3:1



Auch wenn beim Gast ausschließlich der Nichtabstieg auf der Tagesordnung steht, muss sich die Elf sputen, Punkte zu sammeln. Der Vorletzte besitzt die zweitschwächste Defensive (37 Gegentreffer) und den zweitschlechtesten Sturm (9 Tore), der seit 188 Minuten nicht mehr traf und maßgeblich an 0:13 Treffern aus den letzten zwei Spielen beteiligt ist. Doch die Hoffnung stirbt zum Schluss und auch am kommenden Sonntag beginnt das Spiel an der Wagenburg mit einem 0:0. Die Remis-Fetischisten aus Karlsbad-Langensteinbach verloren keines ihrer letzten sechs Spiele (2:4:0, 15:11 Treffer) in denen aber auch 8 Punkte auf der Strecke blieben. Sportlich zufriedenstellend (4.) ist der Drittletzte der Fairness-Tabelle in Lauerstellung. Am kommenden Spieltag wäre ein weiteres Remis eine gefühlte Niederlage.



FC Español Karlsruhe II
(8.)


:

ATSV Mutschelbach III
(11.)







Kreisklasse B Staffel 2
11.Spieltag
Sonntag - 27.10.2019
12.30 Uhr

Schiedsrichter
Stefan Theilmann

Tipp
2:1



Am 9.Spieltag beendeten die »Spanier« eine negative Heimserie (0:1:3, 5:9 Tore) mit einem 4:2 gegen die SG Rüppurr II. Aktuell stehen 9 Punkte und 11:2 Tore aus den letzten drei Spielen im Formular; mit 29 Treffern offenbaren die »Iberer« eine gewisse Angriffslust, die mit 27 Verwarnungen und vier Platzverweisen unterstrichen wird.  Mit Tabellenplatz 8 befinden sich die Werling-Jungs im Energie-Spar-Modus; mit dem 13.Heim-Platz gilt man in der Branche als heimschwach. Die auswärtsblassen »Waldenser« haben ja bekanntlich zwei Gesichter. Zuletzt konnten die Gegner die ungetunte Version genießen, die aus den letzten vier Spielen nur einen Punkt holen konnte (5:14 Treffer). Elf Punkte des Elften entspannen die Lage; die viertschwächste Abwehr (33 Gegentreffer) genießt einen Puffer von 6 »Duppen« zum Vorletzten. 



TV 1900 Mörsch
(1.)


:

SV Völkersbach
(12.)







Kreisklasse B Staffel 2
11.Spieltag
Sonntag - 27.10.2019
14.30 Uhr

Schiedsrichter
Thomas Klinger

Tipp
2:0



Im letzten Jahr enttarnte sich Völkersbach als Mörsch-Ärgernis. Mit sechs Siegen aus sechs Spielen (25:10 Treffer) reisten die Rheinstettener am 7.Spieltag der vergangenen Saison an den Wasen. Nach dem Spiel stand die erste Saisonniederlage (1:3, M.Schindele, A.Schindele, Wehrle - Bauer) - aufgestiegen sind andere. Das 1:1 beim Rückspiel in Mörsch war bereits ein Spiel des Zwölften beim Sechsten (Böttle - Dettweiler). Nun erwartet der Überraschungs-Spitzenreiter den SV Völkersbach am Unteren Legel und man ist sich einig, dass nur ein Sieg den Drang nach Erfolg egalisieren kann. Der Erfolg der Heidt-Horde liegt in der Abwehr, die so gut wie gar nichts zulässt (5 Gegentore). Hinzu gesellt sich eine hohe Disziplin (5.), die den TV im Sonnenlicht erscheinen lässt. Völkersbach muss weitaus kleinere Backwerke anrichten. Der Auswärts-Elfte steht mit 9 Punkten auf dem 12.Tabellenplatz und hält sich ans Kleinvieh, dass ja auch Mist macht. Drei Punkte konnten aus den letzten sechs sieglosen Spielen gesammelt werden (10:16 Tore). Seit drei Spielen sind die »Besebinder« ebenso unbesiegt wie sieglos (2:2, 3:3, 1:1).



TSV Palmbach
(2.)


:

SG Herrenalb
(10.)







Kreisklasse B Staffel 2
11.Spieltag
Sonntag - 27.10.2019
14.30 Uhr

Schiedsrichter
Carsten Buhr

Tipp
2:0



Schon früh legte man sich fest, dass Carsten Buhr dieses Spiel leiten wird. Das Spiel in dieser Konstellation gab’s noch nicht. Beim letzten Besuch hieß der Hausherr noch Palmbach/Reichenbach (3:1, 2014); zuvor reiste der eigenständige SV Bad Herrenalb zur SG RePa III (1:2). Im Jahre 2007 spielten der TSV Palmbach und der SV Bad Herrenalb in der Waldbronner Straße (1:4). Das kommende Spiel ist für die Heimmannschaft ein weiterer Baustein zum Erfolg. Seit 373 Minuten bekam der Grünschwarze keinen Gegentreffer mehr - acht Siege und vier Unentschieden (50:12 Treffer) entstanden aus den letzten elf Saisonspielen. Der Zweite mit bester Heimbilanz, bestem Sturm (46 Tore) und bestem Stürmer (Prütting 19), ist der haushohe Favorit. Herrenalb kommt hingegen daher, wie der Bub, der ohne Ambitionen nach Pfandflaschen fragen möchte. Bereits sechsmal beendete der »Fuchs« das Spiel mit einem Unentschieden. Am kommenden Sonntag steht aber eine Ära vor dem Ende, die als Überbleibsel einer erfolgreichen letzten Saison zu Buche steht. Achtzehn Auswärtsspiele ohne Niederlage (11:7:0, 58:20 Tore) lautet der Eintrag in der B-Klassen-Zulassung. 



VfR Ittersbach
(3.)


:

FT Forchheim
(6.)







Kreisklasse B Staffel 2
11.Spieltag
Sonntag - 27.10.2019
14.30 Uhr

Schiedsrichter
-

Tipp
2:1



Der Dritte erwartet den Sechsten - drei Plätze und 6 Punkte trennen die beiden Formationen voneinander. Die »Freien« werden wohl in der laufenden Saison keine Rolle im Aufstiegskampf spielen. Zu wacklig sind die Leistungen der Lehmann-Männer. Liberales Verhalten (fünf Unentschieden) verschonten die »Turner« in den letzten neun Spielen vor einer Niederlage (4:5:0, 22:12 Tore). Der Fern-Neunte ist aber im kommenden Spiel alles andere als der Favorit. Die Ittersbacher wollen in die A-Klasse aufsteigen und hierfür benötigen die Guhr-Buben stichfeste Argumente. Ein Punkt aus den letzten zwei Heimspielen (3:4 Tore) sind keine … Ein tolles Spiel sahen die Fans beim letztjährigen Forchheim-Gastspiel in Ittersbach. Guhr und Le Falher brachten die Heimmannschaft in Führung. Der Käse schien gegessen, als Tallah und Sanfilippo binnen zwei Minuten ausglichen (81., 83.). Doch Le Falher kürte in der 90.Minute den VfR zum König (3:2). Der einzige Sieg in sechs Begegnungen mit dem »Freien« (1:1:4, 7:18 Tore). Um dranzubleiben muss der zweite folgen.



SV NK Croatia Karlsruhe
(16.)


:

TSV 05 Reichenbach II
(5.)







Kreisklasse B Staffel 2
11.Spieltag
Sonntag - 27.10.2019
14.30 Uhr

Schiedsrichter
Michael Stefan Albuta

Tipp
0:4



Um über die Hausmannschaft zu berichten müssen wir mit dem Unerfreulichen anfangen, weil der Punkt überwiegt. Neben der sportlichen Bankrotterklärung kommen unerklärliche disziplinarische Absurditäten hinzu. Spielabbruch im Pokal gegen die SG Stupferich; sechs Platzverweise in der aktuellen Saison und 24 gelbe Karten. Sportlich stehen die Mrkaljevic-Jungs auf dem letzten Tabellenplatz. Ein Punkt aus zehn Spielen; der zweitschwächste Sturm (10 Treffer) im Kollektiv mit der zweitschwächsten Abwehr (46 Gegentreffer) konnte seit elf Spielen nicht mehr gewinnen (1 Punkt, 10:55 Tore). Reichenbach II müsste bei Abruf der Leistung ohne Probleme gewinnen; da beißt die »Rauchschwalbe« keinen Faden ab. Zuletzt entstanden aus zwei Saisonspielen 4 Punkte und 6:2 Treffer. Die Sputniks des Saisonanfangs finden sich mittlerweile auf einen gediegenen 5.Tabellenplatz wieder (35:16 Tore, 17 Punkte. Viermal spielten die Formationen zwischen 2003 und 2005 gegeneinander. Ein Punkt der Kroaten fand kein Domizil (0:0:4, 5:13 Tore).




Die Top-Ten-Torjäger



Die Top-Ten-Torhüter (Minuten in Serie ohne Tore)



















Sascha Benda vom FC Español Karlsruhe II
Foto - pfoschdeschuss



David Prütting (TSV Palmbach) vs Marian Störner (VfR Ittersbach)
Foto - pfoschdeschuss


Anthony Le Falher vom VfR Ittersbach
Foto - pfoschdeschuss



Andreas Guhr vom VfR Ittersbach
Foto - pfoschdeschuss