DJK Durlach
Schlüssel-ABA-Arena

Einst und für einen sehr langen Zeitraum lag hier ein gefürchteter roter Platz, den man lieber von außen begutachtete als darauf zu trainieren. Doch die offizielle DJK-Wiese neigt zur Feuchtigkeit und mitunter ist das Geläuf von Oktober bis Mai schwammig bis matschig. Und so musste die ein oder andere Einheit »hinten« stattfinden. Glück im Unglück nannte man es, wenn zumindest die Wildbrombeerhecken entfernt wurden, sodass ein halbwegs verletzungsfreies Trainieren möglich war. Früher opferte die Firma »Baumschule Stoll« Gerätschaften, um den Wildwuchs zu entsorgen.

Nun konnte die Deutsche Jugendkraft von der Pfinz ein Platz installieren, der schön anzuschauen ist und auf dem man gerne Einheiten abhält. Ein kleines Schmuckstück diese Schlüssel-ABA-Arena.






pfoschdeschuss - 10.01.22