SV Langensteinbach
Marius Mößner und der SVL gehen getrennte Wege


Der SV Langensteinbach hat sich von seinem Trainerteam Marius Mößner und Nils Lüdcke getrennt. Damit reagiert der Verein auf die sportliche Talfahrt der aktuellen Saison.

»In den kommenden Wochen haben wir Gegner vor der Brust, bei denen wir punkten müssen. Wir brauchen jetzt eine Veränderung um uns aus diesem negativen Strudel rauszuarbeiten.«, so der sportliche Leiter Stefan Langer.

Mößner & Lüdcke übernahmen vor der Saison 2018/2019 das Traineramt beim SVL. 2020 trugen sie sich in die Geschichtsbücher ein, als verdient der erste Aufstieg der Vereinsgeschichte in die Verbandsliga gefeiert wurde. Diesen Erfolg und die gemeinsame Zeit wird im Verein niemand vergessen! Der SVL bedankt sich bei beiden für die geleistete Arbeit, die entstandenen persönlichen Freundschaften und wünscht sportlich und privat nur das Allerbeste!

Ihr seid jederzeit bei uns willkommen, wir freuen uns auf ein Wiedersehen!


SV Langensteinbach - 04.10.21