FV Graben
Der FV Graben startet mit 7 Neuzugängen in die Kommende Runde


Mit unserem neuen Spieler-Co-Trainer Nico Ristucci vom FV Hochstetten und dem jungen talentierten Kevin Billmann vom SV Philippsburg konnten wir unsere Lücke im Sturm sehr gut besetzen. Mit dem Brüderpaar Luca und Noah Buchleither (Beide FV Linkenheim) erfreuen wir uns über mehr Stabilität und Konkurrenz im Defensivbereich. Die beiden sind als ehemalige Jugendspieler bereits im Team bekannt. Außerdem verstärkt mit Alexej Bratkov ein ehemaliger Kreisligaspieler aus dem Raum Mosbach-Heidelberg unsere Außenbahnen. Im Tor konnten wir in Mijo Banovic einen ebenfalls sehr jungen Keeper vom SV Philippsburg von unseren Farben überzeugen. Aus der Jugend kommt Stürmer Jonas Kurz nach einigen Einsätzen in der vergangenen Rückrunde nun fest in den Herrenkader. Über die Zusage der gesamten Mannschaft auch künftig das Grün-Schwarze Trikot zu tragen freuen wir uns besonders. Bereits zum Einsatz im Trainingsbetrieb kam unsere nagelneue Ballschussmaschine. Künftig werden wir unsere Spieler mit einheitlichen Trainingsoutfits welche direkt an der Sportanlage gewaschen und getrocknet werden ausstatten. Hier gilt unser Dank an die Sponsoren und technischen Helfer dieser Maßnahme.

Um die Mannschaft herum wird der Spielausschuss nun auch offiziell durch unseren ehemaligen Spieler Jonas Herzog erweitert. Mit Sebastian Braun wurde im Frühjahr das Trio an der Vereinsspitze wieder komplettiert. (1. Vorsitzender: Andreas Landkammer / Vorstand Sport: Moritz Le Maire/ Vorstand Wirtschaft: Sebastian Braun).

Der Gesamte Verein fiebert dem Startschuss zur Sanierung unserer Sportanlagen entgegen. In den kommenden Monaten werden nach und nach alle drei Rasenspielfelder in einen Topzustand gebracht. Es folgt die Errichtung einer weiteren Flutlichtanlage, weiteren Ballfangzäunen, zusätzlichen Bewässerungsleitungen, einer Maulwurfsperre um die gesamten Anlagen sowie neue Umzäunungen und Einfriedungen. Zur besseren Begehung der Anlage erfolgen des weiteren zusätzliche Pflasterarbeiten. Für die Rasenpflege wird künftig ein Mähroboter im Einsatz sein.

Wir freuen uns auf die vor uns liegende Saison, hoffen das unsere Spieler verletzungsfrei bleiben und wir die Saison am Ende mit einem optimalen Ergebnis krönen können!



FV Graben - 01.07.24