Verbandsliga Baden - Vorschau
Kurpfalz-Brüller am Freitag


VfR
Mannheim
TSG 62/09
Weinheim

:


Termin

13.Mai 22
19:30 Uhr
(27.Spieltag)

Schiedsrichter
Adem Muliqi
Johannes Oeldorf
Florian Uhl

Tipp
2:1

Vorbericht
Wir haben es prophezeit und es ist eingetreten. Waldhof II gegen VfR Mannheim … ein Duell in dem Waldhof einfach mehr Enthusiasmus zeigt und abermals gewann. Damit fällt der VfR 4 Punkte hinter den Zweiten, SV Spielberg. Nun scheint der Traum vom Aufstieg erneut ausgeträumt zu sein und dem Hausherrn droht ein weiteres Jahr Verbandsliga. Was dem zweitbesten Heimteam bleibt ist die Erkenntnis, dass ein 5.Rückrundenplatz zu wenig ist und das gelbe Karten keine Punkte bringten(64 Verwarnungen, 4 Verweise). Da sind sie nämlich Spitze. Weinheims Leistung in der laufenden Runde sind wohl mit dem Bundestag zu vergleichen. Riesen Aufruhr, wenig Ertrag … Bereits dreizehn Mal gingen die »Krauthawelschissa« als Verlierer vom Platz. Der neunte Platz … Klassenerhalt! Ginge es nach der Rückrunde dann müsste die TSG in die Relegation. Die letzten beiden Vergleiche endeten mit Siege für Mannheim (3:1, 4:1). Die waren aber beide in Weinheim. Beim VfR gab es im Jahr 2019 gleich zweimal ein 1:1.

Kreisliga Karlsruhe - Vorschau
Studenten vs Schulberg


FC Germania
Neureut
KIT SC 2010
Karlsruhe

:


Termin

13.Mai 22
19:30 Uhr
(6.Aufstiegsrunde)


Schiedsrichter
Lukas Buck
-
Leon Weber

Tipp
2:2

Vorbericht
Bereits am Freitag treffen sich Germanen und Studenten zum gepflegten Kick am Schulberg. Es ist das zweite Gegeneinander indem die Elfen versuchen werden, einen Sieger zu küren. Das gelang im ersten Spiel nicht obgleich sich beide Teams mit je drei Treffern mühten. Für das anstehende Spiel sehen wir den Gast als Favorit … die nach der Spaltung der Liga einfach besser spielten. Der Fünfte holte aus den vier Spielen 5 Punkte und 8:7 Treffer. Germania durfte am letzten Wochenende nach vier Pleiten mal wieder einen Sieg bejubeln (0 Punkte, 4:15 Treffer). Aber eine Schwalbe macht noch keinen Frühling und ein Sieg noch kein erfolgreiches Auftreten. Da ist noch viel Luft nach oben. Wer hätte gedacht, dass wir beim Germanen vom schwächsten Sturm sprechen (34). Legen die Jukic-Jungs nach? Wirkte der Erfolg vielleicht befreiend oder sind die Roten befreit vom Erfolg?


pfoschdeschuss - 13.05.22