Kreisklasse C4 Karlsruhe - 27.Spieltag
Derby am Spechtwald


TSV
Etzenrot II
-:-
TSV
Palmbach II
Termin

Sonntag - 12.05.24
12:30 Uhr
(27.Spieltag)

Schiedsrichter

Philipp Decker

Spielbericht
Tipp
1:3


Die Palmbacher Reserve befindet sich in der Krise. Gesucht! Ein Aufbaugegner. Da kommt der Vorletzte (12.) aus Etzenrot zur rechten Zeit. Nach drei Pleiten (0, 1:13); einem Treffer in 270 Minuten und 0 Tore in den zurückliegenden 265 Minuten soll nun ein Sieg des Fünften instand gesetzt werden. Nie standen die »Schacke« schlechter in dieser Saison als aktuell (5.) und noch nie verlor Schwarzgrün gegen den »Heidebückel« (0:0:4, 3:16). Vier Jahre ist es her, dass die Waldbronner zum letzten Mal Palmbach Einlass gewährten. Damals endete die Kiste 0:4 aus Sicht der Hausherren. Mit 11 Punkten ist der Zwölfte seit zwei Spielen ohne Punkt und seit 231 Minuten ohne Treffer (0:10).


PS
Karlsruhe II
-:-
FV
Sulzbach
Termin

Sonntag - 12.05.24
13:00 Uhr
(27.Spieltag)

Schiedsrichter

Michael Wendling

Spielbericht
Tipp
4:0


Der nächste Versuch der Sulzbacher, einen Sieg zu landen. Die Torlos-Serie endete nach 433 Minuten (Dobos) beim 1:8 gegen den TSV Oberweier. Dreiundzwanzig Spiele ohne einen Treffer (16:123) und 631 Fernminuten ohne einen Budenkick. Das sind die näheren Fakten zum FV Sulzbach, der natürlich mit 0 Duppen den Tabellenschwanz bildet. Es geht um die kleinen Erfolge und die könnten sich mit einem Unentschieden abzeichnen, zumal die Post-Buben, Drittletzter (13.), ebenfalls seit fünf Spielen punkt- und zahnlos ihr Hobby interpretieren (9:26). Die zweitschwächste Defensive (73) sammelte bereits 40 gelbe Karten und vier Verweise. Beim Hinspielauftritt an der Alten Reute konnten die »Indianer« mit einem 5:1 überzeugen. Neues Spiel, neues Glück …


SpG Spessart/
Völkersbach II
-:-
TSV
Schöllbronn II
Termin

Sonntag - 12.05.24
13:00 Uhr
(27.Spieltag)

Schiedsrichter

Edgar Hempel

Spielbericht
Tipp
1:3


In den vergangenen Wochen konnten die »Besebinder« einen guten Ansatz präsentieren. Das Team schien sich gefunden zu haben und gewann vier Mal in Folge (10:0). Der Dämpfer kam im Duell der »Eber« gegen die SpG Bupf II, dass mit einem satten 0:5 an den Gegner ging. Die zweitschwächste Offensive (20) schaut trotzdem vergnüglich drein; die letzten beiden Spiele am Spechtwald endeten mit 6 Punkten und 7:0 Treffer; Unentschieden waren für die Union im bisherigen Saisonverlauf keine Alternative. Was soll dem »Moggel« passieren? Ein Testspiel, ein Vorrundenspiel gegen jenen Gegner, die mit insgesamt 13:0 Treffern endeten. Sieben Punkte lautet die Distanz des Zweiten (51) auf den Ersten, bei einem Spiel weniger und einem ausstehenden direkten Duell. Man ist auf die Hilfe anderer angewiesen. Acht Sausen ohne eine Pleite (7:1:0. 36:7) stehen derzeit im Bordbuch - nichts gegen 14 Begegnungen ohne Panne im Fremdenverkehr (10:4:0, 51:16). Die zweitbeste Offensive (90); wie Defensive (21), sollte am kommenden Spieltag die Meisterchancen wahren.


SV
Langensteinbach II
-:-
SpG Burbach/
Pfaffenrot II
Termin

Sonntag - 12.05.24
13:00 Uhr
(27.Spieltag)

Schiedsrichter

-

Spielbericht
Tipp
4:1


Es ist der vierte Vergleich zwischen diesen beiden Mannschaften und bisher glichen die Duelle einer Einbahnstraße mit Starkverkehr. Einem 2:0 folgte ein 5:0 folgte ein 8:1 folgte ein …? Der Spitzenreiter ist natürlich hochfavorisiert; die drei Punkte werden die Jahnstraße nicht verlassen. Der Vorsprung auf den härtesten Verfolger lautet 7 Punkte, bei einem Spiel, was die »Oierkuche« mehr absolviert haben (58). Neun Dreier in Folge (37:2) und 450 Heimminuten ohne einen Gegentreffer für den 108-Tore-Sturm. Was hat der Gegner für Möglichkeiten? Immerhin besiegte die SpG kürzlich die aufstrebenden Spessarter/Völkersbacher mit einem überdeutlichen 5:0. Die schwächste Plus-Batterie (47:32) befindet sich als Rückrunden-Dritter auf dem 6.Tabellenplatz (34). Fair sind sie, die Jungs aus den Bergregionen. Gerade einmal 14 gelbe Karten und ein Verweis wurde ihnen erteilt. Sportlich wäre ein Unentschieden am kommenden Spieltag ein Träumchen … und träumen darf man ja bekanntlich.


TSV
Oberweier II
-:-
SV
Bad Herrenalb II
Termin

Sonntag - 12.05.24
13:00 Uhr
(27.Spieltag)

Schiedsrichter

Tim Bodin

Spielbericht
Tipp
2:0


Trotz guter Auftritte wird Oberweier mit der Zweiten in der C-Klasse bleiben. Vierzig Punkte reichen momentan um als Vierter ein breites Mittelfeld anzuführen. Mit dem 8:1 in Sulzbach gelang der zweite Sieg in Serie (10:3). Ansonsten bin ich der Meinung, dass mit dieser Mannschaft mehr drin gewesen wäre. Dass die »Igel« den kommenden Zwist gewinnen werden, steht außer Frage. Herrenalb gehört zu einer Gruppe im Niemandsland. Ein Punkt aus den letzten beiden Spielen (2:11) bei elf Gegentreffern. Der Achte schnappte sich 25 Zähler in 21 Spielen - gegen den TSV II aus Oberweier waren es 7 in 14 Treffen (11:1:2, 40:14). Im Hinspiel schrammten die Siebentäler knapp am Dupfen vorbei. Der TSV hatte einen Ameer Abofayad und der erzielte den einzigen Treffer in diesem Spiel.



Kreisklasse C4 Karlsruhe - 24.Spieltag
Nachholspiel


SpG Burbach/
Pfaffenrot II
-:-
SpG Spessart/
Völkersbach II
Termin

Mittwoch - 08.05.24
13:00 Uhr
(24.Spieltag)

Schiedsrichter

Oliver Jung
Tipp
2:2




Torjäger


47
Hani G.Haji
SV Langensteinbach II

20
Fabio Lechleiter
TSV Oberweier II

19
Marcel Günter
TSV Oberweier II

15
Toni Posenjak
SG Rüppurr II

13
Patrick Feißt
SV Langensteinbach II

12
Raphael Martin
SV Langensteinbach II

11
Lars Becker
SV Langensteinbach II


10
Foday Samateh
SC Schielberg

Lars Schnöller
SG Rüppurr II
Torhüter


7
Alex Becker
TSV Oberweier II

6
Heiko Knösing
SV Langensteinbach II

4
Mika Steinbrenner
SpG Burb.Pfaffenrot II

Julian Baecke
SV Langensteinbach II

Yannic Hinzmann
TSV Schöllbronn II

Björn Pregger
VfR Ittersbach II

3
Sören Scheu
SpG Spess.Völkersb.II

2
Ralf Klingel
TSV Palmbach II

Andreas Mattmüller
SC Schielberg II

Gregor Jaeger
SG Rüppurr II







Derby zwischen Sulzbach und Oberweier II
Bild - pfoschdeschuss