Kreisklasse A2 Karlsruhe - 15.Spieltag
Ettlingen beim FV Ettlingenweier


FV
Ettlingenweier II
-:-
SSV 1847
Ettlingen
Termin

Sonntag - 19.11.23
12:30 Uhr
(15.Spieltag)

Schiedsrichter

Benjamin Bilek

Spielbericht
Tipp
1:3


Spiele der Ettlinger in Ettlingenweier haben ein Unterhaltungspotential wie ein Interview mit Christian Eichner. Zumindest war das so bei den letzten beiden Gastspielen, in denen keine Treffer fielen. Sieben Mal trafen die Kontrahenten aufeinander - der FVE II konnte noch kein Spiel für sich entscheiden (0:4:3, 6:10). Das sich das im kommenden Spiel ändert? Der FVE liegt zehn Plätze hinter dem Lokalmatadoren (13.) und verlor die vergangenen beiden Spiele (2:7). Dazu kommt eine erschreckende Torflaute (14 Saisontreffer) und Symptome einer Heimat-Inflammation (14.). Die Ettlinger haben Lunte gerochen - der SSV ist mit 25 Punkten Dritter; fünf Punkte zum Zweiten bei einem Spiel plus. Keine leichte Aufgabe … doch die Scherer-Sippe ist acht Spiele ungeschlagen (6:2:0, 27:9) und die Tabellenspitze hinter Reichenbach II wirkt labil. Von Spiel zu Spiel denken und weniger auf den Tabulator schauen.


FV Sportfreunde
Forchheim II
-:-
SV
Völkersbach
Termin

Sonntag - 19.11.23
12:30 Uhr
(15.Spieltag)

Schiedsrichter

Oussema Kriwen

Spielbericht
Tipp
2:1


Was für Resultate zwischen Forchheim II und Völkersbach. Da gewinnen die Sportfreunde 2012 ein Pokalspiel gegen den SVV mit 11:0. Im gleichen Jahr nagt Völkersbach in einem A-Klassen-Spiel die »Grießer«-Reserve am heimischen Wasen mit einem 8:1 ab. Zivilisierter verlief der Vergleich 2013 in der Karlsruher Straße ab. Die Heimmannschaft gewann den letzten Treff 1:0. Durchaus ein Ergebnis, dass duplizierbar erscheint. Auf der Besucherseite steht der schwächste Sturm (13), der als Fern-Letzter drei Auswärtstore zusammentrug. Der Vierzehnte (10) hat nur zwei Punkte Abstand zum Fünftzehnten, in Gestalt des kommenden Gegners, Forchheim (8), bei einem Spiel plus auf Seiten der »Besebinder«. Die »Sportis« haben hinten Löcher, so gewaltig wie der St.Gottgard-Tunnel (40 Gegentreffer). Vier Verwarnungen für die Bank deuten an … hier scheinen die Nerven blank zu liegen. Völkersbach hofft auf die recht solide Defensive, damit das wichtige Match nach fünf Kicks ohne Dreier (0:1:4, 3:13), mit einem Sieg endet. Die Hausherren wissen, dass ein Remis reicht und dass der SVV kommen muss.


TSV 05
Reichenbach II
-:-
SV NK Croatia
Karlsruhe
Termin

Sonntag - 19.11.23
14:30 Uhr
(15.Spieltag)

Schiedsrichter

Bernd Brückle

Spielbericht
Tipp
4:2


»Rauchschwalben« als »Rauschschwalben«. Wer soll diese Reichenbacher eigentlich aus dem Baumwipfel befreien? Seit 16 Spielen (15:1:0, 65:32) ist der Spitzenreiter mittlerweile ungeschlagen. Die Waldbronner müssen sich damit befassen, im kommenden Jahr, nach acht Jahren, in die Kreisliga zurückzukehren. Vorne oh, là, là (48) gehört der beste Sturm zu einem Pakt, dass sich an 72 Treffern beteiligte (48:24). Sieben Punkte lautet der Vorsprung auf den Tabellen-Zweiten. Schwerer Gang für den Aufsteiger, Croatia Karlsruhe. Der Tabellen-Sechste (17) steht 5 Punkte hinter dem Fünften, Südstern Karlsruhe. Zufriedenheit am Schloss … Zuletzt wurde der FV Ettlingenweier II mit einem 4:1 in die Knie gezwungen; dann folgte ein 4:6 in Jöhlingen; mit 43 Verwarnungen und vier Verweisen wirken die »Balkanos« in manchen Fällen übermotiviert. Eine Ewigkeit ist es her als SV NK in Reichenbach ein Ligaspiel absolvierte. Wir schrieben das Jahr 2004 und der Euro war gerade im Kindergarten. Damals spielten die beiden Formationen in der B-Klasse und Reichenbach II behielt das Ding in den eigenen Reihen. Eines von nur vier Treffen von denen der Kroate kein einziges gewinnen konnte (3:1:0, 13:7).


FC Südstern
Karlsruhe
-:-
FC Viktoria
Berghausen
Termin

Sonntag - 19.11.23
14:30 Uhr
(15.Spieltag)

Schiedsrichter

Philipp Getz

Spielbericht
Tipp
1:2


Welch ein Sonntag im April. Berghausen gastiert am Dammerstock und gewinnt 7:1. Die absolute Überraschung des 21.Spieltags der vergangenen Runde. Das die beiden Probanden in 18 Spielen noch nie unentschieden spielten … (7:0:11, 28:42) zeugt von einem überdurchschnittlichen Schlagabtausch. Im kommenden Spiel sind die »Berghase« der Favorit und daran ändert auch ein 2:0 der »Sterne« im Derby gegen die SG Rüppurr nichts. Dem Fünften wird eine gewisse Heimstärke attestiert (5.), die aber wohl keine Auswirkungen auf die Sturm-Präsenz der »Berghasen« (43) haben wird. Nach der Niederlage gegen Reichenbach II zeigten die Gäste, Tabellen-Zweiter, mit einem 6:0 gegen Neuburgweier gewohnte Treffsicherheit. Fünf Punkte zum Dritten; sieben Duppen zum Ersten … die beste Defensive (10) wird in der Lotte-Siebler-Anlage die Schotten dicht machen und gewinnen.


SC
Neuburgweier
-:-
SVK
Beiertheim
Termin

Sonntag - 19.11.23
14:30 Uhr
(15.Spieltag)

Schiedsrichter

Luca Wild

Spielbericht
Tipp
1:0


»Europäer« am Rhein … das ging in den letzten beiden Treffen nicht gut aus für die »Schlofer«. Die Heimmannschaft erzielte 2022 und 2021 jeweils drei Treffer und behielt die Duppen am Rheinufer (3:2, 3:0). Doch die Historie sagt, dass die Beiertheimer die Hälfte aller Geplänkel für sich entschieden (3:2:5, 19:19). Zur aktuellen Stunde stehen sich die beiden Teams auf den Füßen. »Weier« unterlag als Achter (15) gegen Berghausen 0:6 und besitzt dato mit 35 Gegentreffern die zweitlabilste Abwehr. Die Jungs aus dem Stadtzentrum, Beiertheim (9., 14), verloren die letzten drei Kicks (0:6) und erzielten nur 4 Treffer in sechs Reisen. Der SVK-Sturm scheint bereits in den Weihnachtsferien zu sein - seit 298 Minuten gab es keinen Torschützen mehr zu melden. Dem Verlierer droht der Rutsch in den zweistelligen Tabellenbereich - der Sieger sollte einstellig ins Jahr 2024 donnern.


FT
Forchheim
-:-
SpG Burbach/
Pfaffenrot
Termin

Sonntag - 19.11.23
14:30 Uhr
(15.Spieltag)

Schiedsrichter

Semih Kalay

Spielbericht
Tipp
1:1


Bisweilen hielten sich diese beiden Teams vorwiegend im zweiten Tabellenteil auf. Dass die Freien mal auf BuPf trafen … nö! Im Jahr 2013 war mal der SV Burbach am Dammfeld zu Gast und erspielte ein 1:1. Werner Gilb hieß der Referee und die B2 war das sportliche Areal. Der Gast war zuletzt spielfrei; mit nur 11 Punkten ist der Zwölfte nur 3 Punkte vom Letzten entfernt. In der Ferne spielt die Spielgemeinschaft gerne mal den freundlichen Besuch, der außer einem Pausentee und einer Dusche nicht viel abverlangt (3 Punkte). Das könnte dem Turner recht sein. Die gewannen überraschend beim SVK Beiertheim 1:0 und zogen an Burbach/Pfaffenrot vorbei (11., 13). Hier am heimischen Dammfeld erschienen dem Freien drei Remis in sechs Rutschen. Das würde reichen um vor dem Gast zu bleiben. Das sollte allerdings nicht das primäre Ziel der »Grießer« sein. Die Hälfte der bisherigen sechs Spiele, die man gemeinsam bestritt, gingen an die Forchheimer (3:2:1, 12:12).


FC
Busenbach
-:-
SG
Rüppurr
Termin

Sonntag - 19.11.23
14:30 Uhr
(15.Spieltag)

Schiedsrichter

Roman Trippel

Spielbericht
Tipp
2:1


Im Versteckspiel wären die Busenbacher der Wunderknabe der Kinderwelt. Keine Mannschaft versteht es so gut, die vorhandenen Qualitäten zu verheimlichen. Drei Unentschieden in Serie (2:2, 3:3, 0:0) entsprechen einem Sieg und zwei Niederlagen. Sechs Punkte zum Zweiten; dreizehn Duppen zum Ersten (4.) - dem Betriebsunfall scheint ein Betriebsunfall zu folgen. Die Rotschwarzen sollten irgendwann beginnen eine Serie aufzubieten. Bis zur Winterpause sollte die zweitfairste Equipe (17 Verwarnungen) mit der zweitbesten Defensive (16) keine Punkte mehr abgeben. Dann könnte in der Rückrunde noch was gehen. Die Rüppurrer haben es im vergangenen Jahr vorgemacht. Mit 34 Punkten gingen die »Rieberger« in die Winterpause; mit 63 Tupfen wurden die »Rahmbeutel« Vizemeister. Aktuell stehen die Gäste nur auf einem 10.Tabellenplatz (13). Zwei Punkte sind’s zum Vorletzten nach der Derby-Panne gegen den FC Südstern Karlsruhe (0:2). Das Erzeugnis in der Ferne ist überschaubar - drei Unentschieden in fünf Spielen … Mit der vierten Teilung wären zumindest die Besucher zufrieden.



Torjäger


15
Liridon Abazi
SSV 1847 Ettlingen

14
Raphael App
FC Busenbach

13
Nico Ruppenstein
TSV Reichenbach II

12
Daniel Schüssler
FC Südst.Karlsruhe

Simon Hornung
TSV Reichenbach II

11
Daniel Koch
SSV 1847 Ettlingen

10
Dominik Meinzer
FC Vikt.Jöhlingen

9
Adrijan Lazar
FC Vikt.Berghausen

8
Matej Skoko
SV NK Croatia Karlsruhe

7
Max.Ziegler-Freisinger
FC Vikt.Berghausen
Torhüter


5
Michael Oesterle
FC Südst.Karlsruhe

4
Daniel Reichenbacher
FC Vikt.Berghausen

3
Jens Speck
FC Busenbach

Moritz Hary
FT Forchheim

Marco Rausch
SV Völkersbach

2
Thomas Muraschow
FC Vikt.Berghausen

Lukas Wammetsberger
FV Ettlingenweier II

Christian Cuntz
SC Neuburgweier

Kevin Denndörfer
SSV 1847 Ettlingen

Hannes H.Hilkert
SVK Beiertheim






Auftakt - Südstern gewinnt beim SVK
Bild - FC Südstern Karlsruhe