Kreisklasse C1 Karlsruhe

Hochstetten muss an die Mauer


FV
Leopoldshafen II
VfB 05
Knielingen III


Termin

19.März 23
13:00 Uhr
(19.Spieltag)


Schiedsrichter
3:1

Tipp
Bernd Hauf

Vorbericht
»Des einen Freud, des anderen Leid«. Für Leo bedeutete der 6.Tabellenplatz das Tief der Saison; für Knielingen III war die gleiche Rangierung der Bestwert. Mit 16 Punkten steht der VfB aktuell auf dem 8.Tabellenplatz; der FVL hat doppelt so viele Punkte (32) und besetzt den 5.Tabellenplatz … fünf Punkte hinter dem Zweiten. Seit fünf Partien sind die Blauweißen unbesiegt (4:1:0, 15:3) und mit nur 20 Gegentreffern besitzt der »Schröcker« die drittbeste Defensive. Sieben Kicks ohne einen Dreier haben die »Holzbiere« gesammelt (0:3:4, 7:14). Das einzige »positive« Team der zweiten Tabellenhälfte (29:24 Tore) ist aber als Rückrunden-Vorletzter auf einem absteigenden Ast. Vier Kisten in der Ferne … da finden wir kein Harmloseren.


SV
Staffort II
FV
Liedolsheim II


Termin

19.März 23
13:00 Uhr
(19.Spieltag)


Schiedsrichter
-

Tipp
2:1

Vorbericht
Der Vorletzte erwartet den Letzten … seit dem 10.Spieltag stehen die beiden Mannschaften auf ihren jeweiligen Tabellenplätzen. Vier beziehungsweise ein Punkt lautet die Ausbeute der beiden Equipen. Die schwächste Heimmannschaft mit der schwächsten Defensive (85), zwölf Spiele ohne Punkt (8:77) gegen den Letzten der Ferne mit der größten Ladehemmung (8 Treffer), die mittlerweile vierzehn Kicks auf einen Sieg warten (0:1:13, 8:62). Seit 332 Minuten ist »Lielse« ohne einen Gegentreffer. Ähnlich bescheiden sind die Schwarzweißen in Sachen, Verwarnungen. Der FVL gilt als zweitfairste Einheit. Im Hinspiel war es der kommende Hausherr, der den Dreier einfuhr (2:0). Exakt jene 3 Tupfen sind es, die die beiden Mannschaften derzeit trennen.


FV
Rußheim II
FC Germania
Friedrichstal II


Termin

19.März 23
13:00 Uhr
(19..Spieltag)


Schiedsrichter
Norbert Geggus

Tipp
1:2

Vorbericht
Ein »Schmankerl« im Saalbachstadion zwischen dem Neunten und dem Elften, Friedrichstal II. Zwei Punkte (15:13) und zwei Ränge haben sich zwischen diesen beiden Elfen eingenistet. Im Hinspiel konnten die Germanen recht deutlich mit 4:0 gewinnen. Ob die Gäste nochmals dermaßen dominieren können. Zwei Punkte aus den letzten vier Spielen (0:2:2, 6:11) - die »Hugenotten« haben das Gewinnen verlernt. Der Rückrunden-Neunte besitzt mit 38 Buden den Bestwert der zweiten Tabellenhälfte; doch in der Ferne leiden die Schwarzweißen an einer Verstopfung. Nur eine der acht Reisen konnte gewonnen werden (1:1:6, 19:27). Dafür klappt der Dialog mit dem Referee (33 gelbe Karten, 4 Verweise). Beim Rückrunden-Sechsten aus Dettenheim stehen zwei Niederlagen aus den letzten beiden Spiele in den Annalen (1:10). Und da die »Feierdunna« mit Teilungen nichts anfangen können (5:0:10, 28:46) wird eine Entscheidung erwartet.


FC Fackel
Karlsruhe II
Karlsruher
FC West II


Termin

19.März 23
13:00 Uhr
(19.Spieltag)


Schiedsrichter
Reinhard Taugner

Tipp
2:1

Vorbericht
Mit 12 Punkten stehen die »Wessies« derzeit auf dem 12.Tabellenplatz inbegriffen der drittschwächsten Defensive (54), die der Zweite des 1.Spieltages beherbergt. Zehn Punkte mehr (22) stehen dem FC Fackel Karlsruhe II zu, der damit einen 7.Tabellenplatz für sich beansprucht. Das dritte Treffen in der Hinrunde konnte dann dem FCF II zum ersten Sieg gegen die Himmelblauen verhelfen und das in aller Deutlichkeit. Mit einem 8:2 schraubte man die Jungs aus dem Nordwesten ein (1:0:2, 9:5). Der Gast sollte mit Selbstvertrauen in den Hardtwald kommen, denn unlängst wurde eine Serie von sechs Spielen ohne Dreier beendet (0:3:3, 6:18). Ein 1:0 über Hochstetten II brachte die Blauweißen in eine neue Lage.


Germania
Karlsruhe
FV
Hochstetten II


Termin

19.März 23
15:00 Uhr
(19.Spieltag)


Schiedsrichter
Uwe Hatz

Tipp
6:0

Vorbericht
Für die »Affen« geht’s am kommenden Spieltag in den Hardtwald, wo der Primus in aller Regel Hiebe verteilt. Im Hinspiel war es ein 7:0 für die Germania, die souverän die Tabelle anführen (44). Acht Punkte sind es zum Zweiten; sechzehn Spiele ist das »Mauerblümchen« ungeschlagen (14:2:0, 80:5) und mit einem Torverhältnis von 80:5 besitzt der Beckmann-Trupp die besten Mannschaftsteile. Dazu kommt ein Spitzenplatz in Sachen Heim und Disziplin. Gerne würden die Gäste im Hardtwald wandern gehen anstatt sich vom Gastgeber den Arsch aufreißen zu lassen. Der Einzug in den einstelligen Bereich (1 Punkt entfernt) kann für den kommenden Spieltag keine Option sein. Den Blauweißen ist das fünfte Spiel ohne Sieg sicher (0:1:3, 5:9).


FC Alemannia
Eggenstein II
FC
Spöck II
Spiel verlegt





Torjäger

25
Steffen Lenhard (Germania Karlsruhe)

15
Kevin Müller (Germania Karlsruhe)

14
Luca Kleiber (FC Germania Friedrichstal II)

12
Ismet Djelibasic (FC Alemannia Eggenstein II)

11
Dirk Pfirrmann (SV Blankenloch II)
Alin I.Bunea (SV Blankenloch II)
Pascal Schorb (SV Nordwest Karlsruhe)

10
Luca Pisacreta (SV Nordwest Karlsruhe)

8
Sascha Piechatzek (FV Leopoldshafen II)
Devin Hansmann (Germania Karlsruhe)


Torhüter

9
Tobias Heilmann (Germania Karlsruhe)

5
Marcel Gundlach (FV Leopoldshafen II)

3
Sascha Kuhm (FC Alemannia Eggenstein II)
Leon Ott (FC Alemannia Eggenstein II)
Pascal Seemann (SV Blankenloch II)

2
Robin Glasstetter (FC Fackel Karlsruhe II)
Felix F.Dürr (FV Rußheim II)
Dennis Röckel (Karlsruher FC West II)
Thomas Christou (SV Nordwest Karlsruhe)

1
Stefan Pahlke (FC Alemannia Eggenstein II)





Derby am 1.Spieltag ... Weat II vs Nordwest
Foto - pfoschdeschuss