Kreisklasse C1 Karlsruhe - 28.Spieltag
Lokalkampf am Vogelpark


SV Schwarz-Weiß
Mühlburg II
1:1
SpG FC West/
Mühlburg II


L.Gitte (20.)
(42.) S.Rittmann


SG
Karlsruhe II
-:-
SV
Blankenloch II
Termin

Samstag - 18.05.24
14:15 Uhr
(28.Spieltag)

Schiedsrichter

Uwe Hatz

Spielbericht
Tipp
2:2


Treffen zweier Tabellennachbarn des zweistelligen Tabellenbereichs. Die SGK II steht mit 15 Punkten auf dem 11.Tabellenplatz; während der SV Blankenloch II, neun Treffer besser, mit ebenfalls 15 Punkten den 10.Rang für sich beansprucht. Drei dieser Dupfen orderten die »Rotbärzel« beim 3:2-Hinspiel-Sieg im November auf der Spielwiese in der Eggensteiner Straße. Die Stadttruppe verlor ihr letztes Geplänkel am 26.Spieltag mit 0:7 gegen starke Eggensteiner Alemannen. Der Heim-Elfte mit der zweitlabilsten Defensive (79) hat nun mit Blankenloch den erwünschten Kontrahenten auf Augenhöhe. Die Gäste gehören zu jenen Teams, die bereits zwei Ampelkarten hinnehmen mussten. Sportlich summieren die Schwarzroten 4 Zähler aus den letzten beiden Einheiten (4:1). Der Rückrunden-Achte will den Stadtbummel mit einem Drilling abschließen um vielleicht doch noch in den einstelligen Tabellenbereich einzuziehen, den man am 9.Spieltag einmalig wahrnahm.


FC Germania
Friedrichstal II
-:-
FC Espanol
Karlsruhe II
Termin

Samstag - 18.05.24
15:00 Uhr
(28.Spieltag)

Schiedsrichter

Norbert Geggus

Spielbericht
Tipp
4:0


Die ganz große Hürde wurde am letzten Wochenende genommen. Mit einem 2:0 beim SV Nordwest feierten die »Hugenotten« den sechsten Sieg in Serie (21:2) und brachten 6 Punkte Abstand zum Dritten zusammen. Die beste Defensive (13) des Heim-Zweiten liegt bei einem Spiel weniger, sechs Punkte hinter Spitzenreiter, Fackel/Hertha II, die ja bekanntlich nicht aufsteigen dürfen. Die kommende Hürde ist mit Sicherheit eine leichte. Der »Spanier« dümpelt im Niemandsland umher (8.) und wird dem »Hugenotten« das Wasser nicht reichen können. Immerhin wurde unter der Woche Ballast abgeworfen, indem der FCE II den FV Leopoldshafen II mit einem 4:1 in die Schranken verweisen konnte. Erleichternd, weil eine Serie von neun Spielen ohne einen Drilling beendet wurde (0:2:7, 16:36). Der Zweite aus Stutensee sollte den kommenden Zweikampf nicht allzu leger angehen … das Hinspiel ging mit einem 2:3 an die Gelbroten vom Jagdgrund und galt dazumal als absolute Sensation. Punkte, die Friedrichstal II bis heute fehlen.


FV
Hochstetten II
-:-
SV Nordwest
Karlsruhe
Termin

Samstag - 18.05.24
15:00 Uhr
(28.Spieltag)

Schiedsrichter

Edgar Hempel

Spielbericht
Tipp
2:3


»War’s das?« Wenn man als Vierter der Rückrunde und Sechster der Ferne die letzten zwei Spiele verlierst (3:7); dann kannst du im Aufstiegs-Roulette keine entscheidende Rolle bekleiden. So ist die Lage beim Dritten aus dem Nordwesten zu erklären, die als erste Mannschaft eine große Rolle in der C-Klasse spielen sollte. Sechs Punkte (41) fehlen zum Zweiten, nachdem man es versäumte, jenen Zweiten am vergangenen Spieltag näher zu bringen (0:2 vs Friedrichstal II). Beim FV Hochstetten addiert man 4 Punkte aus den zurückliegenden zwei Spielen (6:4). Die beste Elf mit einem negativen Torverhältnis (40:57) liegt mit 22 Dupfen auf dem 7.Tabellenplatz. Einen Drilling gegen den ersten nordwestlichen Anzug? Fehlanzeige …. einmal durften die »Affen« einen Punkt bejubeln (0:1:4, 3:15) - fünf Mal war es ihnen gestattet, im Hinspiel das Spiel zu eröffnen (0:5).


FV
Leopoldshafen II
-:-
FC Alemannia
Eggenstein II
Termin

Samstag - 18.05.24
15:00 Uhr
(28.Spieltag)

Schiedsrichter

Andreas Pollok

Spielbericht
Tipp
1:3


Wenngleich der FV Leopoldshafen II die Historie anführt (8:6:5, 37:30) und obwohl keines der letzten drei Spiele gegen die Alemannen verloren wurde (2:2, 3:3, 1:0), sind sie im kommenden Spiel in der Rolle des Schaukelpferdchens unter Vollblütern. Mit dem 10:1 über Dettenheim III konnte der zweitbeste Sturm (59) eine Negativserie von sechs sieglosen Spielen beenden (0:1:5, 7:24). Doch nur wenige Tage später unterlag man dem FC Espanol Karlsruhe II mit 1:4. Die beste Plus-Gesellschaft (59:45) wird es nun als Sechster mit dem Vierten zu tun bekommen, der derzeit gut drauf ist und in den letzten drei Spielen recht spendabel auftischte (3:0:0, 15:1). Die »Krabben« sind die zweitfairste Elf; Dritter der Ferne und Fünfter der Rückrunde. Wir glauben, dass sich der Gast beim Lokalmatador mit einem Drilling davonstiehlt.



Torjäger


29
Pascal Schorb
SV Nordwest Karlsruhe

23
Paul M.Ciobu
Fa.Ol.He.Karlsruhe III

15
Maximilian Koch
FC Alem.Eggenstein II

Carlos Dinges
FC Germ.Friedrichstal II

14
Falk Fronius
FV Hochstetten II

13
Marcus Kling
FC Espan.Karlsruhe II

11
Sascha Piechatzek
FV Leopoldshafen II

Baris Akman
GSK Karlsruhe

Andrei Turcu
Fa.Ol.He.Karlsruhe III

10
Tim Eisen
FV Leopoldshafen II
Torhüter


7
Kai Diaz
Fa.Ol.He.Karlsruhe III

4
Marvin Goßler
FC Germ.Friedrichstal II

3
Stefan Pahlke
FC Aleman.Eggenstein II

Domenico Castiello
SV Nordwest Karlsruhe

2
Pascal Fischer
FC Alem.Eggenstein II

Michael Dürr
FV Hochstetten II

Marcel Gundlach
FV Leopoldshafen II

Janis L.Altman
Fa.Ol.He.Karlsruhe III

Baris Karacau
SpG West/DJK Mühlburg II

1
Martin Streile
FC Espan.Karlsruhe II






Derbytime in Mühlburg
Bild - pfoschdeschuss