Kreisklasse C1 Karlsruhe

Kellerkampf im Nordwesten


FV
Hochstetten II
FC
Spöck II

Termin

14.Mai 23
13:00 Uhr
(28.Spieltag)


Schiedsrichter
Uwe Hatz

Tipp
1:3

Vorbericht
Einen Big Point feierten die Spöcker am letzten Wochenende. Mit einem 2:1 unterstrich das beste Rückrunden-Team, warum der FC II auf einmal der Favorit auf den Relegationsplatz ist. Nur noch 2 Punkte trennen den Dritten (47) vom Zweiten. Neun Spiele ohne einen Punktverlust (27:6) für den »Esel«, dem die zweitbeste Defensive (25) gute Arbeit verrichtet. Über den kommenden Gastgeber gibt es nicht so viel zu erzählen. Der Achte (25) gewann die letzten beiden Rundenspiele (7:2) und fühlt sich wohl im Tabellenzentrum. Dabei sind die »Affen« soeben erst umgezogen. Dreizehn Spieltage waren die Hausherren auf dem 10.Tabellenplatz beheimatet. Das Hinspiel ging an den Gast (2:4), der unbedingt den entscheidenden Schritt machen möchte. Es riecht nach dem fünften Erfolg der Stutenseer im sechsten Treffen (1:0:4, 5:23).


Karlsruher
FC West II
FV
Liedolsheim III

Termin

14.Mai 23
13:00 Uhr
(28.Spieltag)


Schiedsrichter
Siegfried Gerhold

Tipp
1:2

Vorbericht
Folgt nach dem Teilerfolg der erste Sieg nach 22 Partien ohne Dreier (0:3:19, 10:96)? Oder werden die »Ginggel« Zeuge des hundertsten Gegentreffers? Hartkorn konnte am letzten Spieltag für ein positives Gefühl sorgen. Seine Bude gegen den FV Hochstetten II (1:4) war der erste FVL-Treffer nach 574 Minuten. Das faire (3.) Schlusslicht (2) bekommt nun einen Gegner zugelost, der genau das ist, was die Liedolsheimer bräuchten. West II ist ein Schatten früherer Tage; die Mannschaft holte einen Punkt aus den letzten acht Begegnungen (4:28). Der Vorletzte, wie soll es anders sein, vereint den zweitschwächsten Riegel (82) und den zweitschlechtesten Angriff (20). Liedolsheim III kann sich an ein 1:1 im Hinspiel gut erinnern - immerhin war das damals 50 Prozent der gesamten Punktausbeute.


FC Fackel
Karlsruhe II
FC Germania
Friedrichstal II

Termin

14.Mai 23
13:00 Uhr
(28.Spieltag)


Schiedsrichter
Marcel Schneider

Tipp
2:2

Vorbericht
Weder Fackel daheim (5:0:5), noch Germania in der Ferne (3:0:8) waren bisher bereit, die Punkte zu splitten. Entweder ganz oder gar nicht. Dennoch trennte man sich in umgekehrter Konstellation im Hinspiel in Friedrichstal 1:1. Vier Duppen distanzieren diese beiden Teams zur aktuellen Stunde (28:24); zwei Ränge unterscheiden Fackel II (7.) und Germania II (9.). Die Jungs aus Stutensee sind das schwächste Team mit einer positiven Tordifferenz (57:55) und fallen mit 42 Verwarnungen und 6 Verweisen üppig auf. Das heimische Fackel-Team liegt seit dem 11.Spieltag auf dem 7.Tabellenplatz fest - das wird so bleiben, denn der nächstbeste Tabellennachbar hat sich rar gemacht. Amerikanische Verhältnisse in der C1. Sechzehn Duppen liegen zwischen sechs und sieben


SV Nordwest
Karlsruhe
VfB 05
Knielingen III

Termin

14.Mai 23
15:00 Uhr
(28.Spieltag)


Schiedsrichter
Lothar Rieth

Tipp
1:0

Vorbericht
Nach einem spielfreien Wochenende müssen die »Holzbiere« vom Rhein in die Sackgasse pilgern. Trotz zweier Niederlagen aus den letzten beiden Spielen (2:6) haben die Grünschwarzen einen soliden 10.Tabellenplatz unterm Hut. Vorne etwas malad (35) präsentierten sich die Ersatz-Reserven im Laufe der aktuellen Saison. Höhepunkt des Gastes - ein 6.Tabellenplatz am 10.Spieltag. Der liegt mittlerweile 20 Punkte (22) entfernt und ist unerreichbar. Gut verkauft haben sich die Knielinger im Hinspiel, als man der Ersten aus dem Nordwesten nur 2:3 unterlag. Die Gastgeber haben am letzten Wochenende die Meldung bekommen, dass ein angedachter Aufstieg tabu ist. Im entscheidenden Kick gegen den FC Spöck erntete man eine 1:2-Niederlage. Fünf Punkte hinter dem Ziel auf der Vier (44). So siehts aus … der viertbeste Sturm (62); die viertbeste Rückrundenmannschaft, das viertbeste Heimteam und der Fair-Play-Vierte … halt Vierter!


Germania
Karlsruhe
SV
Blankenloch II

Termin

14.Mai 23
15:00 Uhr
(28.Spieltag)


Schiedsrichter
Bernd Hauf

Tipp
2:0

Vorbericht
Die Blankenlocher konnten im Hinspiel dem Primus trotzen. Man schrieb den 6.November als Peter Barth erstaunt auf den Wecker schaute und sein Zettel war noch leer. Und so ging Pascal Seemann, Schlussmann der Blankenlocher, in die Annalen ein. Als einziger Tormann der C1 blieb seine Hütte gegen den besten Sturm der Liga (97) sauber wie ein OP-Tisch. Gerne würde man den Erfolg wiederholen zumal dem Fünften mit dem zweitbesten Sturm (74) 10 Punkte in den letzten vier Partien gelangen (26:7). Doch das germanische Ensemble will den 100.Saisontreffer … in 22 Spielen blieben die »Beckmänner« unbesiegt und nach der C4-Meisterschaft der Reserven (2019) erhält der Briefkopf einen zweiten Eintrag. Keine Frage - der Meister in spe will auch das zwölfte Heimspiel (2 Gegentreffer) zu einem Dreier ummünzen.





Torjäger

34
Steffen Lenhard (Germania Karlsruhe)

24
Alin I.Bunea (SV Blankenloch II)

20
Luca Kleiber (FC Germania Friedrichstal II)

18
Luca Pisacreta (SV Nordwest Karlsruhe)

17
Kevin Müller (Germania Karlsruhe)

14
Ismet Djelibasic (FC Alemannia Eggenstein II)
Pascal Schorb (SV Nordwest Karlsruhe)

12
Sascha Piechatzek (FV Leopoldshafen II)

11
Julien Schönthal (FC Germania Friedrichstal II)
Devin Hansmann (Germania Karlsruhe)
Dirk Pfirrmann (SV Blankenloch II)


Torhüter

10
Tobias Heilmann (Germania Karlsruhe)

5
Marcel Gundlach (FV Leopoldshafen II)

4
Mario Beer (FC Spöck)
Pascal Seemann (SV Blankenloch II)

3
Sascha Kuhm (FC Alemannia Eggenstein II)
Leon Ott (FC Alemannia Eggenstein II)
Dennis Röckel (Karlsruher FC West II)
Thomas Cristou (SV Nordwest Karlsruhe)

2
Pascal Fischer (FC Alemannia Eggenstein II)
Robin Glasstetter (FC Fackel Karlsruhe II)





Derby am 1.Spieltag ... Weat II vs Nordwest
Foto - pfoschdeschuss