Kreisklasse C3 Karlsruhe - 24.Spieltag
Nachholspiel


FV Sportfreunde
Forchheim III
-:-
TSV
Etzenrot
Termin

Sonntag - 05.05.24
15:00 Uhr
(24.Spieltag)

Schiedsrichter

Tim Bodin

Spielbericht
Tipp
1:2


Ein Spiel des 24.Spieltages zwischen der Dritten aus Rheinstetten und der Ersten des TSV Etzenrot. Die Gäste zeigten vor vierzehn Tagen zu was sie in der Lage sind und schlugen den Tabellenführer aus Berghausen mit einem 3:2. Das hinderte den »Heidebückel« aber nicht daran, sich am letzten Wochenende mit einem 1:1 gegen den zweiten ESG-Anzug zu blamieren. Sieben Spiele sind die Rotschwarzen aktuell ohne eine Niederlage (5:2:0, 30:8). Dem Vierten mit der zweitstabilsten Hintermannschaft (23) dürfte bei 14 Punkten Abstand zum Zweiten, bei drei Spielen minus, nur bedingt mit Chancen zugeteilt werden. Zwei rote Karten beim Rückrunden-Dritten ist aktuell Liga-Spitze. Einen Rang und einen Punkt vor dem Waldbronner stehen die »Grießer« aus der Karlsruher Straße (3.). Nach dem 2:0 über Bulach ist die blaue Ersatz-Reserve auf dem 4.Tabellenplatz der Hauseigentümer angekommen. Zweiundzwanzig der 35 Dupfen entstanden während der Heimarbeit. Das Vorspiel durften die die Gäste der Gegenwart mit einem 4:1-Sieg an der Jahnstraße bejubeln.


Kreisklasse C3 Karlsruhe - 26.Spieltag
Kleines Rheinstetten-Derby


Karlsruher
FV II
-:-
DJK
Durlach II
Termin

Sonntag - 05.05.24
13:00 Uhr
(26.Spieltag)

Schiedsrichter

-

Spielbericht
Tipp
0:3


Für den Gast sollte der Auftritt beim Letzten etwas mehr Mühe bedeuten, als ein Fahrrad auf den Ständer abzustellen. Die DJK-Truppe ist Vierter der Rückrunde und Sechster der realen Tabelle (29). Die beste Minus-Equipe (35:40) kehrte am letzten Wochenende mit einem 5:5 gegen Walzbachtal ins Wochengeschehen zurück. Fünf Buden gegen den amtierenden Meister können sich durchaus sehen lassen. Bei der KFV-Reserve feierte man im Nachholspiel gegen Rüppurr (4:2) einen historischen Drilling. Dreizehn Spiele musste man zuvor auf einen Sieg warten (0:1:12, 6:47). Die zweitfairsten Altmeister (16:0:0) verfügen über einen Leichtlauf-Angriff (22), der etwas bissiger ist als ein Marmorkuchen. Mit mageren 8 Duppen stehen die Schwarzroten am Ende der Nahrungskette (12.). Das bisher einzige Aufeinandertreffen im Rahmen der Hinrunde endete in etwa so, wie wir uns den kommenden Zwist vorstellen. Die Gelbschwarzen gewannen 3:0.


SC
Neuburgweier II
-:-
FT
Forchheim II
Termin

Sonntag - 05.05.24
13:00 Uhr
(26.Spieltag)

Schiedsrichter

Michael Wiedmann

Spielbericht
Tipp
3:1


Ein Unentschieden ist dann doch eher ungewöhnlich in diesem Vergleich. Der SC Neuburgweier II und die Freien II spielten nur einmal remis in vierzehn Vergleichen (6:1:7, 45:29). Osmanli brachte dem Turner nicht nur den Hinspiel-Sieg (0:1) sondern auch die Gesamtführung. Am 4.Spieltag der laufenden Runde standen die »Grießer« einmalig vor dem »Stromer«. Ansonsten gilt die Heim-Equipe als die Mannschaft, die das kommende Geplänkel gewinnen sollte. Der Fünfte (30), der im Übrigen ein Plus von 4 Punkten auf die letzte Saison (nach 17 Spielen) verzeichnet; ist drei Spiele ungeschlagen (3:0:0, 8:3). Als schwächste Elf mit einem positiven Torkonto (36:32) stehen die Schwarzweißen auf einem sehr durchwachsenen 7.Rückrunden-Platz. Forchheim beteiligte sich an 99 Treffern (47:52) und gewann zuletzt gegen den TV Mörsch II 4:0. Der Siebte holte aus den letzten drei Einheiten 7 Dupfen (13:4) und sieht gute Chancen auf den nächsten Derby-Sieg. Der letzte Ausflug in den Pappelweg verlief weniger gut. »Weier« siegte 4:1 (2022).


ESG Frankonia
Karlsruhe II
-:-
Bulacher
SC II
Termin

Sonntag - 05.05.24
13:00 Uhr
(26.Spieltag)

Schiedsrichter

Lothar Ried

Spielbericht
Tipp
2:1


Eher ein Spiel aus der Unterschicht. Die Vereinsfarben beider Mannschaften wirken bunter als die tabellarische Lage. Grünweißrot empfängt Rotschwarzgrün. Kein Team fand man vor dem 7.Tabellenplatz und in beiden Fällen fehlen Dreier in den vergangenen Wochen. Die Frankonen (9., 13) durften aber am letzten Wochenende einen Achtungserfolg gegen die Erste der Etzenroter feiern (1:1). Dennoch wartet der »Bahnler« seit drei Spielen auf einen Sieg (0:1:2, 2:6). Beim BSC II ist der 11.Tabellenplatz die Momentaufnahme (9). Nach dem 0:8 gegen Berghausen II sind es acht Spiele ohne einen Punkt (4:29) und 286 Minuten ohne Treffer. Die zweitschwächste Defensive (65) in einer Kombi mit dem löchrigsten Sturm (20) und mangelnder Disziplin (Fair-Letzter, 37:1:1) ist grundsätzlich weniger vielversprechend. Felix Naescher konnte im Hinspiel den einzigen Treffer bejubeln (1:0). Der erst dritte Frankonen-Erfolg im dreizehnten Spiel (3:1:9, 15:32).


SpG
Walzbachtal II
-:-
TSV
Etzenrot
Termin

Samstag - 18.05.24
15:00 Uhr
(26.Spieltag)
Tipp
-:-




Torjäger


22
Leandros Markopoulos
FC Vikt.Berghausen II

21
Emmanuel Haag
TSV Etzenrot

19
Nicolas Willimsky
SpG Walzbachtal II

15
Sven Zinkgraff
FT Forchheim II

14
Marius Polz
TSV Etzenrot

12
Manuel E.Grob
FV Sportfr.Forchheim III

11
Fridolin Eggert
DJK Durlach II

8
Ismael el Gogo
DJK Durlach II

Christian Rosenbaum
SC Neuburgweier II

Serkan Erol
SC Neuburgweier II
Torhüter


8
Fabian Vögele
FC Vikt.Berghausen II

6
Lucas Buchmann
SpG Walzbachtal II

3
Steffen Kramer
TSV Etzenrot

Rene Helk
TSV Etzenrot

2
Matthias E.Hauswirth
DJK Durlach II

Veith Spiertz
DJK Durlach II

Tim Niederle
FC Vikt.Berghausen II

Robin Leonhardt
FT Forchheim II

Lukas Reis
FV Sportfr.Forchheim III

1
Max Hirsch
DJK Durlach II






Walzbachtal II bei den Sportfreunden
Foto - Andre Supper