Kreisliga Karlsruhe - 17.Spieltag
Derby in Schöllbronn


FV Fortuna
Kirchfeld
-:-
FV 1910
Malsch
Termin

Samstag - 02.03.24
17:00 Uhr
(17.Spieltag)

Schiedsrichter

-
-
-

Spielbericht
Tipp
1:1


Fortuna contra Malsch … ein Auftakt in die Rückrunde, der Vorfreude weckt. Kirchfeld, ein Spiel weniger auf dem Tacho, hat 35 Punkte und damit 2 Zähler mehr als der Gast vom Federbach. Die Probe gegen den FV Leopoldshafen ging allerdings in die Buchse (0:0). Fünfzehn Spiele ist der beste Sturm (44) ungeschlagen (10:5:0, 44:13); die zweitbeste Defensive (13) konnte in den vergangenen 197 Minuten die Null halten. Die »Mälscher« hatte niemand so richtig auf der Rechnung. Umso ruhiger können die »Störche« in die Siedlung pilgern. Doch der Zweite mit dem zweitbesten Sturm (42) hat eine eklatante Fern-Phobie. Nur 12 der 33 Zähler entstanden in der Fremde, was die Gelbschwarzen aber nicht daran hinderte, die letzten 245 Minuten ohne Anspiel zu verbringen. Schon im Hinspiel stand ein ebenes 1:1 im Spielplan. Die Gesamt-Historie, im Übrigen gespickt mit sechs Remis, führt der »Siedler« an (6:6:2, 29:17).


ATSV
Kleinsteinbach
-:-
FC 08
Neureut
Termin

Sonntag - 03.03.24
15:00 Uhr
(17.Spieltag)

Schiedsrichter

Stefan Schmidt
Annika Guthier
Jean F.Kary

Spielbericht
Tipp
2:3


Die Geschichte begann mit einem Pokalspiel, bevor der ATSV das Kapitel, Kreisliga,in Erwägung zog und damals setzte sich Neureut mit einem 2:1 in Kleinsteinbach durch; bevor man sich an gleicher Stelle am 4.Spieltag erneut an der B10 einfand (2:6). Als dann der FC das Rückspiel mit 5:0 gewann, da war der »Spundi« spinnefeind und unschlagbar für Kleinsteinbach … bis man in der aktuellen Saison in der Sandgrube einen 2:0-Dreier feierte. Was nun? Dem Hausherrn plagt neuerdings die Abstiegsangst; sechs Punkte zum Vorletzten könnten dem Dreizehnten einen Streich spielen. Beim letzten Heimspiel gegen Bruchhausen (5:2) begann man allerdings, alte Zöpfe abzuschneiden. Zehn Kicks an der B10 ohne Dreier endeten (0:6:4, 14:24). Der FC 1908 kommt mit mächtig Mut nach K. Fünf Mal konnten die Blauen in Serie gewinnen (20:6). Die Habich-Horde (5.) zählt nur noch 6 Duppen (27) zum Zweiten; die drittbeste Offensive (38) gilt als immens fernstark (3.). Mit einem erneuten Dreier wäre auf einmal ein Aufstieg wieder ein Thema.


TSV
Auerbach
-:-
ASC
Grünwettersbach
Termin

Sonntag - 03.03.24
15:00 Uhr
(17.Spieltag)

Schiedsrichter

Christian Runge
Nicolai Lohr
Magnus Schuster

Spielbericht
Tipp
2:2


Auerbach startete stark und fiel am Ende der Hinrunde dezent ab. Die Wettersbacher standen konstant - stets zwischen sechs und dreizehn. Zwei Duppen trennen den heimischen Sechsten (27) vom Gast (25) aus Grünwettersbach (7.). Die Hausherren erzielten nur 12 Treffer auf heimischen Boden, die für 12 Punkte sorgten. Nur einen Zähler waren es aus den letzten vier Saisonspielen (3:6). Ähnlich agierten die Rotschwarzen vom Tannweg, denen gerade einmal 9 Treffer auf fremden Plätzen 9 Punkte bescherten. Die letzten beiden Einheiten als »SCW« brachten starke 4 Punkte aufs Konto (4:3). Die Historie hält sich in der Waage (5:4:5, 19:24) und ein Fortbestand dieses Treffens im kommenden Jahr ist so sicher wie Bayerns deutsche Vize-Meisterschaft. Ob beim letzten Plausch im heimischen Stadion (2:2), oder beim Hinspiel am Tannweg (2:1) - der TSV erzielte jeweils zwei Buden, die ihnen vier Punkte brachten.


TV 1896
Spöck
-:-
Karlsruher
SV
Termin

Sonntag - 03.03.24
15:00 Uhr
(17.Spieltag)

Schiedsrichter

-
Louis Schmitt
Julian Fuchs

Spielbericht
Tipp
3:2


Ähnliche Saison-Werdegänge im Saisonverlauf … es ging von der ersten Tabellenhälfte hinunter in die zweite … Nun müssen die Novizen aus dem »Sandhasen«-Reich nach 2010 mal wieder zum TV Spöck reisen (seinerzeit A-Klasse). Damals an der Pfeife - Johannes Bacher, der einen 2:1-Heimsieg notierte. Die blaugelben »Turner« beendeten mit dem 4:0 über Bruchhausen acht Rutschen ohne Sieg (0:4:4, 10:16). Nur sechs Heimspiele erklären schwache 14 Heimtreffer; zwölf Duppen zum Zweiten; elf Zähler zum Vorletzten; sichern dem »Esel« einen Platz im kommenden Kreisliga-Fenster. Dass die Offiziellen ein Fünftel der Verwarnungen des fairsten Clans für sich beanspruchen, sollte ein Beweis für eine immens lebhafte Randerscheinung sein. Der Zwölfte beim Achten … der Neue aus dem Traugott-Bender-Sportpark beendete die Hinrunde mit einem 3:3 gegen Auerbach. Sieben Punkte Abstand zum Abstiegsplatz sind ebenso wie 38 gelbe Karten, reichlich. Im Hinspiel führten die euphorischen Aufstiegshelden aus der Waldstadt bereits 2:0. Am Ende konnte Schempf dem Neuling einen Punkt retten (3:3).


TSV
Schöllbronn
-:-
FV Alemannia
Bruchhausen
Termin

Sonntag - 03.03.24
15:00 Uhr
(17.Spieltag)

Schiedsrichter

Elia Mix
Lenny Miller
Hendrik Jörger

Spielbericht
Tipp
3:1


Derby unter verschiedenen Voraussetzungen. Schöllbronn spielt im oberen Ligabereich (4.) während Bruchhausen wahrscheinlich den Rückweg in die A-Klasse anstrebt. Doch einen der wenigen Erfolgs-Koordinaten erschuf der »Frosch« im Hinspiel beim 1:1. Das dritte Unentschieden im vierzehnten Treffen, dass die »Moggel« anführen (7:3:4, 25:20). Mit einem solchen Resultat würde im anstehenden Spiel ein Alemanne zufrieden heimreisen. Vier Punkte zum rettenden Ufer (6 Punkte) benötigt das Schlusslicht, um drinzubleiben. Doch bisweilen war es doch so, als könne Bruchhausen in der Ferne keine Punkte einstreichen (0:0:6, 3:16). Mit einem 1:0 in Weingarten wahrte der TSV Schöllbronn die guten Chancen aufzusteigen. Vier Punkte fehlen dem Vierten (29) zum Zweiten nach zehn Punkten aus vier Einheiten (6:3). Weniger gut sind fünf Unentschieden; ein 11.Platz im Auswärts-Modus, fünf Verweise und 45 Verwarnungen. Sollten die Kull-Jungs den kommenden Zwist gewinnen, dann tun sich neue Dimensionen auf.


KIT SC 2010
Karlsruhe
-:-
FVgg 06
Weingarten
Termin

Sonntag - 03.03.24
15:00 Uhr
(17.Spieltag)

Schiedsrichter

Marcel Laque
Sebastian Feil
Leon Kegler

Spielbericht
Tipp
1:1


KIT kam am Ende des letzten Jahres nach langer Durststrecke dann doch in Fahrt. Vier Punkte aus den ersten vierzehn Spielen (ø 0,28) und 6 Punkte aus den letzten beiden Spielen (8:2), was zur Folge hatte, dass die »KITies« binnen kurzer Zeit den vorletzten Platz verlassen konnten um den 14.Rang zu bekleiden. Spiele gegen den chronischen Zweiten aus Weingarten brachten wenig Freude. Vierzehn Anspiele in den letzten 270 Minuten (0:4, 0:5, 1:3) und nur ein Drilling in sieben Meetings (1:1:5, 13:27). Nur ein Treffen mit dem Insolvenz-Verwalter übt mehr Magenschmerzen aus. Die schwächste Liga-Defensive (46) unter Druck. Weingarten hat hingegen die beste Abwehr der Ansammlung (9), die aber nur dann was bringt, wenn vorne Tore erzielt werden und so rutschte der »Beitel« auf den dritten Tabellenplatz zurück, weil es an der Front nur einmal in 270 Minuten knallte (1 Punkt, 1:3). Fünf Verwarnungen für das Umfeld; fünf Punkteteilungen und 195 torlose Minuten … das ist der FVgg 06 im Februar 2024. Bei einem Spiel minus und 4 Punkten Abstand zum Zweiten … noch ist der Zug nicht abgefahren.


FC Germania
Neureut
-:-
FV
Leopoldshafen
Termin

Sonntag - 03.03.24
15:00 Uhr
(17.Spieltag)

Schiedsrichter

Johannes Weinmann
Justin Wagner
Simon Angerhofer

Spielbericht
Tipp
2:1


Beide Teams gehören zum Inventar des Kellergewölbes der Kreisliga. Ungewohnt für die Hausherren, die eigentlich in anderen Sphären zuhause sind. Der Fünftzehnte muss um den Ligaverbleib bangen; die zweitschwächste Sturmreihe (17) hat mit erheblichen Problemen im Benehmen zu kämpfen (35 Verwarnungen, sechs Verweise). Nur zwei Mal gewann der Germane am heimischen Schulberg und nur ein Tupfen sprang aus den letzten fünf Spielen heraus (8:16). In dieser Form wird’s sauschwer werden, die Liga zu halten. Die Gäste bewiesen am letzten Spieltag, dass man auch mit einem schwachen Sturm (23) einen Punkt holen kann (0:0 vs Kirchfeld). Acht Zähler trennen die »Schröcker« vom Abstiegsplatz. Weniger schön … acht Auftritte ohne einen Sieg (0:3:5, 4:15) für das zweitfairste Team der Kreisliga (35 Verwarnungen, ein Verweis). Die letzte Sause an den Schulberg ist mit dem 31.Oktober 21 datiert und endete 2:0 für die Germanen (Katic, Zelic). Ebenfalls 2:0 - für den »Schröcker«, endete die letzte Hinspiel-Kiste vor wenigen Wochen (Krebs, Leger).


FV Sportfreunde
Forchheim
-:-
SpVgg
Söllingen
Termin

Sonntag - 03.03.24
15:00 Uhr
(17.Spieltag)

Schiedsrichter

Dustin Mattern
Jonas Hund
Kelvin White

Spielbericht
Tipp
2:2


Die einen begannen ganz oben; die anderen in den Tiefen der Staffel. Mittlerweile stehen sich die Truppen verdammt nahe; es könnte sogar erstmals zu einem Überholmanöver kommen - beide Teams haben 21 Punkte unter der Kandare. Der heimische Zehnte kommt aber mit der besseren gegenwärtigen Bilanz daher. Neun Tupfen brachten die letzten drei Spiele (9:4) … die »Sportis« mal wieder im Aufwind. Gelingt jetzt der Schritt in den einstelligen Tabellenbereich? Die SpVgg als Spitzenreiter gestartet … doch inzwischen ist die viertbeste Defensive (22) mit dem Ampelsyndrom (3 gelbrote Karten) im tiefsten Niemandsland angekommen. Ein Grund sind Auftritte außerhalb der Kapellenstraße, die nur 3 Punkte in den letzten sechs Reisen einbrachten (0:3:3, 8:13). Der Start beim FC Neureut (1:2) am letzten Wochenende brachten keine neuen Erkenntnisse. Vielleicht werden in Rheinstetten Brücken für den »Dorndreher« gebaut. Der 2:0-Erfolg der Söllinger im Hinspiel (Krasting 2) war seinerzeit keine Überraschung. Es war der erste Erfolg der Spielvereinigung über den Sportfreund im sechsten Gefecht (4:1:1, 15:8).




Kreisliga Karlsruhe - 15.Spieltag
Nachholspiele


FC 08
Neureut
-:-
SpVgg
Söllingen
Termin

Sonntag - 25.02.24
14:30 Uhr
(15.Spieltag)

Schiedsrichter

Anton Bauer
Philipp Aulenbach
Alexander Spieth
Tipp
2:2


FVgg 06
Weingarten
-:-
TSV
Schöllbronn
Termin

Sonntag - 25.02.24
14:30 Uhr
(15.Spieltag)

Schiedsrichter

Robin Eckner
Muhammed Dana
Ivan Sakota
Tipp
2:1



FV
Leopoldshafen
-:-
FV Fortuna
Kirchfeld
Termin

Sonntag - 25.02.24
14:30 Uhr
(15.Spieltag)

Schiedsrichter

Antonio Bava
Edgar Mai
Nico Großmann
Tipp
1:3




Torjäger


18
Pascal Worg
FV Fortuna Kirchfeld

13
Ronnie Kastner
FV Malsch

12
Pablo F.von Schnitzler
SpVgg Söllingen

11
Nick Huditz
FV Malsch

Hans Kyei
TV 1896 Spöck

9
Alexander Müller
SC Wettersbach

8
Marcel Trebicki
FC 08 Neureut

Nico Leibold
FVgg 06 Weingarten

7
Jannis Kübler
FV Fortuna Kirchfeld

Ousainou Tallah
FV Sportfr.Forchheim
Torhüter


7
Jannis Laifa
FV Fortuna Kirchfeld

5
Jannik Gräfinger
FV 1910 Malsch

Nico Holzinger
FVgg 06 Weingarten

4
Robin de Jong
TV 1896 Spöck

3
Seb.Hallmannsecker
FV Leopoldshafen

Andreas Mall
SpVgg Söllingen

2
Jochen Loidl
ATSV Kleinsteinbach

Philipp J.Erles
SC Wettersbach

Marvin Baier
TSV Auerbach

Valentin Deckers
TSV Schöllbronn






Aufsteiger KSV hält gut mit
Foto - pfoschdeschuss


Kreisliga Karlsruhe - 12.Spieltag
Nachholspiel


ATSV
Kleinsteinbach
-:-
FVgg 06
Weingarten
Termin

Mittwoch - 06.03.24
19:00 Uhr
(12.Spieltag)

Schiedsrichter

-
Tipp
-:-




Kreisliga Karlsruhe - 16.Spieltag
Nachholspiel


SpVgg
Söllingen
-:-
FC Germania
Neureut
Termin

Sonntag - 06.03.24
19:00 Uhr
(16.Spieltag)

Schiedsrichter

-

Tipp
-:-




Kreisliga Karlsruhe - 18.Spieltag
In Pfinztal steigt der Lokalkampf


FV Sportfreunde
Forchheim
-:-
FC Germania
Neureut
Termin

Sonntag - 10.03.24
15:00 Uhr
(18.Spieltag)

Schiedsrichter

-

Spielbericht
Tipp
-:-


-


FV Alemannia
Bruchhausen
-:-
FV Fortuna
Kirchfeld
Termin

Sonntag - 10.03.24
15:00 Uhr
(18.Spieltag)

Schiedsrichter

-

Spielbericht
Tipp
-:-


-


Karlsruher
SV
-:-
TSV
Schöllbronn
Termin

Sonntag - 10.03.24
15:00 Uhr
(18.Spieltag)

Schiedsrichter

-

Spielbericht
Tipp
-:-


-


ASC
Grünwettersbach
-:-
TV 1896
Spöck
Termin

Sonntag - 10.03.24
15:00 Uhr
(18.Spieltag)

Schiedsrichter

-

Spielbericht
Tipp
-:-


-


FC 08
Neureut
-:-
TSV
Auerbach
Termin

Sonntag - 10.03.24
15:00 Uhr
(18.Spieltag)

Schiedsrichter

-

Spielbericht
Tipp
-:-


-


SpVgg
Söllingen
-:-
ATSV
Kleinsteinbach
Termin

Sonntag - 10.03.24
15:00 Uhr
(18.Spieltag)

Schiedsrichter

-

Spielbericht
Tipp
-:-


-


FVgg 06
Weingarten
-:-
FV
Leopoldshafen
Termin

Sonntag - 10.03.24
15:00 Uhr
(18.Spieltag)

Schiedsrichter

-

Spielbericht
Tipp
-:-


-


FV 1910
Malsch
-:-
KIT SC 2010
Karlsruhe
Termin

Sonntag - 10.03.24
15:00 Uhr
(18.Spieltag)

Schiedsrichter

-

Spielbericht
Tipp
-:-


-



Kreisliga Karlsruhe - 13.Spieltag
Nachholspiel


FC Germania
Neureut
-:-
FV Fortuna
Kirchfeld
Termin

Sonntag - 14.03.24
19:15 Uhr
(13.Spieltag)

Schiedsrichter

-
Tipp
-:-



Kreisliga Karlsruhe - 16.Spieltag
Nachholspiel


FC 08
Neureut
-:-
FV Sportfreunde
Forchheim
Termin

Donnerstag - 14.03.24
14:45 Uhr
(16.Spieltag)

Schiedsrichter

-

Tipp
-:-



Kreisliga Karlsruhe - 19.Spieltag
Kellertreffen am Campus


TV 1896
Spöck
-:-
FC 08
Neureut
Termin

Sonntag - 17.03.24
15:00 Uhr
(19.Spieltag)

Schiedsrichter

-

Spielbericht
Tipp
-:-


-


TSV
Schöllbronn
-:-
ASC
Grünwettersbach
Termin

Sonntag - 17.03.24
15:00 Uhr
(19.Spieltag)

Schiedsrichter

-

Spielbericht
Tipp
-:-


-


FV Fortuna
Kirchfeld
-:-
Karlsruher
SV
Termin

Sonntag - 17.03.24
15:00 Uhr
(19.Spieltag)

Schiedsrichter

-

Spielbericht
Tipp
-:-


-


KIT SC 2010
Karlsruhe
-:-
FV Alemannia
Bruchhausen
Termin

Sonntag - 17.03.24
15:00 Uhr
(19.Spieltag)

Schiedsrichter

-

Spielbericht
Tipp
-:-


-


FV
Leopoldshafen
-:-
FV 1910
Malsch
Termin

Sonntag - 17.03.24
15:00 Uhr
(19.Spieltag)

Schiedsrichter

-

Spielbericht
Tipp
-:-


-


FC Germania
Neureut
-:-
FVgg 06
Weingarten
Termin

Sonntag - 17.03.24
15:00 Uhr
(19.Spieltag)

Schiedsrichter

-

Spielbericht
Tipp
-:-


-


ATSV
Kleinsteinbach
-:-
FV Sportfreunde
Forchheim
Termin

Sonntag - 17.03.24
15:00 Uhr
(19.Spieltag)

Schiedsrichter

-

Spielbericht
Tipp
-:-


-


TSV
Auerbach
-:-
SpVgg
Söllingen
Termin

Sonntag - 17.03.24
15:00 Uhr
(19.Spieltag)

Schiedsrichter

-

Spielbericht
Tipp
-:-


-