FV Leopoldshafen
Nach der Saison ist vor der Saison!


Nachdem die 1.Mannschaft des FV Leopoldshafen bereits drei Spieltage vor Ende der aktuellen Spielzeit ein weiteres Jahr Kreisligazugehörigkeit buchen konnte, laufen vereinsintern im Hintergrund seit einiger Zeit die Planungen für das kommende Fußballjahr. Hierbei wird sich der Fußballverein von der Höfleiner Straße sowohl im operativen als auch im administrativen Bereich teilweise neu aufstellen.

Eine Konstante bleibt in diesem Fall erfreulicherweise das Trainerteam der 1.Mannschaft um Manuel Eifler und Dennis Glutsch, welches auch in der nächsten Spielzeit das Heft des Handelns in der Hand hat. Komplettiert wird das Trainer-Duo von Marco Zimmermann in der Funktion des Torwarttrainers. Vor seinem Jahr Pause, hatte Marco ebenfalls die Position des Torwarttrainers bei der Frauenmannschaft der TSG Hoffenheim inne und bringt eine enorme Erfahrung von Hoffenheim mit an den Hardtwald nach »Schröck«.

Auf der Trainerposition der 2.Mannschaft gibt es zur neuen Spielzeit dagegen einen Wechsel. Hier wird mit Fabrice Müller, ein bereits bekanntes Gesicht der blau-weißen Fußballfamilie, die Rolle an der Seitenlinie übernehmen.

Seine Vorgänger, Steven Gröbel und Kevin Rösch, legen das Amt des Trainers aus unterschiedlichen Gründen nieder, bleiben dem Verein jedoch weiterhin erhalten. Beiden gebührt an dieser Stelle für die gemeinsame Zeit und den unermüdlichen Einsatz großer Dank!

Ebenfalls neu aufstellen wird sich das Team hinter dem Team. Die Position des Spielausschusses wird in der kommenden Runde auf mehrere Schultern verteilt. So wird mit Christian Franz, Denis Hötzel und Dominik Heger ein Trio diese Position ausfüllen, welches den Verein bereits bestens kennt.

An dieser Stelle auch ein riesiges Dankeschön an Brian Burkart, der dem Verein in den letzten Jahren enorm viel untergeordnet hat. Brian legt das Amt des Spielausschusses aus unterschiedlichen Gründen nieder, wird dem Verein jedoch weiterhin treu verbunden bleiben.

Der FV Leopoldshafen freut sich bereits heute auf die neue Saison mit »neuen, alten« Bekannten in tragenden Positionen und der gesamte Verein wünscht beiden Mannschaften für den diesjährigen Saisonendspurt die bestmöglichen Resultate.



FV Leopoldshafen - 17.05.24