Kreisklasse B1 Karlsruhe

Topspiel im Nordwesten


FV
Liedolsheim II
FC Germania
Neureut II

Termin

19.März 23
13:00 Uhr
(19.Spieltag)

Schiedsrichter
Eberhard Unger

Tipp
1:2

Vorbericht
Zum kommenden Heimspiel erwartet der FV Liedolsheim II (15.) den Dritten, FC Germania Neureut II. Zwei aufeinanderfolgende Niederlagen (2:6) bringen den »Ginngel« in die Bredouille. Punktgleich mit dem Vierzehnten (13) und 4 Duppen zum Letzten - so sieht’s aus. Keine Elf der Liga erzielte so wenig Heimtreffer (7). Leichtes Spiel für den Gast, der am letzten Spieltag den Spitzenreiter, SG Karlsruhe, mit einem 1:0 heranzog. Nur noch 2 Tupfen trennen den FCG 07 vom Primus (41). Trotz der 37 Gegentreffer spielt die Garde erfolgreich, weil die »Spundenfresser« den zweitstärksten Angriff (60) beschäftigen. Keines der letzten sechs Reisen wurde verloren (5:1:0, 23:11) und auch im Hinspiel hatten die Roten die Hosen an (2:7).


TV 1896
Späck II
SG
Daxlanden II

Termin

19.März 23
13:00 Uhr
(19.Spieltag)

Schiedsrichter
Drazen Franjkovic

Tipp
2:2

Vorbericht
Erst am letzten Wochenende tauschten die Spöcker und die Daxlander ihre Plätze. Mit der Hand am Blinkerhebel erwartet nun der Turner den Fusionierten. Einen Gegner, der beim »Esel« unwahrscheinlich viel Empathien genießt, denn nach dem 2:1 im Hinspiel werden vier Rutschen registriert, in denen der »Schlaucher« stets unterlag (3:1:0, 12:5). Die schwächste Abwehr der ersten Tabellenhälfte (47) musste schon vier Platzverweise über sich ergehen lassen. In den letzten 311 Minuten auf fremden Geläuf erzielten die Rotblauen keine Treffer; aus den letzten drei Expeditionen entstanden 0 Punkte und 0 Hütten (0:12). Nur ein bißchen besser kickten die Blaugelben aus Stutensee - ein Zähler summieren diese aus den letzten vier Einheiten (3:12). Warum kein Unentschieden, was voraussetzen würde, dass der TV II weiterhin im Windschatten der Böttle-Elf tourt.


FC 08
Neureut II
VSV
Büchig II

Termin

19.März 23
13:00 Uhr
(19.Spieltag)

Schiedsrichter
Marcel Dutschke

Tipp
2:1

Vorbericht
Als der FC 08 II am 3.Spieltag auf dem 2.Rang erschien, da träumten die »Spundenfresser« kurzzeitig von der A-Klasse. Damals war es der VSV II, der die Neureuter schnell vom Podest holte, als man an der heimischen Waldstraße 5:1 gewann. Drei Teams am Tabellenende übertreffen die Gegentrefferzahl der Nullachter (56) aus der Grube; zwei Niederlagen in den letzten zwei Spielwochen (3:7) bringen dem Neunten und Heim-Neunten Nachteile im Kampf um einen Platz im einstelligen Tabellenbereich. Der VSV II holte 4 Striche aus den letzten beiden Exkursionen (4:2); ein Dupfen fehlen dem »Schweizer« (22) zum kommenden Gegner. Rutscht der Rote in die Einstelligkeit, dann muss der FC II den zweistelligen Bereich besiedeln. Ein Unentschieden könnte dem Elften, PSK, Glück bringen.


ASV
Hagsfeld II
SpVgg Olympia
Hertha Karlsruhe

Termin

19.März 23
13:00 Uhr
(19.Spieltag)

Schiedsrichter
Günter Vogel

Tipp
1:3

Vorbericht
Was für ein Tag für Schlusslicht, ASV Hagsfeld II, am letzten Wochenende nachdem der »Hasepelz« den Spanier mit einem 2:0 die Show stahl. Neun Spiele ohne Punkt hatten ein abruptes Ende (9:31). Das Offenste, was die B1 bietet (66 Gegentreffer) misst weiter 4 Punkte zum Vorletzten und bleibt die neunte Woche Hüter der roten Lampe. Die Hertha aus dem Hardtwald zeigte am letzten Spieltag mal wieder, was eine Diva ausmacht. Den Meisterschaftsanwärter, FV Graben, haben die Olympioniken mit einem 3:0 aus den Adieletten gehievt. Sechs Punkte zum Zweiten (36) für den Fünften; der am Ende der Fairness-Tabelle unangenehm auffällt (44 Verwarnungen/ ein Verweis). Als man im Hinspiel die Trikots tauschte da stand die Hertha als knapper Sieger im Block (1:2).


SV
Staffort
FV
Linkenheim II

Termin

19.März 23
15:00 Uhr
(19.Spieltag)

Schiedsrichter
Marijan Gagulic

Tipp
2:2

Vorbericht
Das waren noch Zeiten, als man beim SV Staffort im Hinspiel ein 5:1-Sieg feierte. Einer von fünf Saison-Dreiern. Die letzten drei Kicks wurden allesamt verloren (3:9) was die »Holzschuh« nur noch 3 Punkte vom Vorletzten trennt. Die Situation ist brenzlig und die Lorenz-Jungs benötigen einen Sieg. Das fairste Team ist derzeit Zwölfter und Vorletzter der Rückrunden-Tabelle. Ein Zähler weniger (15) hat der Dreizehnte mit dem schwächsten Sturm (22) - der FV Linkenheim II. Die »Schnecken« kommen als schwächste Fern-Mannschaft in den Stafforter Forst mit einem Aufwärtstrend. Aus den letzten drei Spielen justierten die Rotschwarzen 5 Punkte (3:2). Gewinnen die Linkenheimer das Gefecht, dann zögen die Köhler-Kumpels direkt am Gegner vorbei.


FV
Graben
PS
Karlsruhe

Termin

19.März 23
15:00 Uhr
(19.Spieltag)

Schiedsrichter
Louis Karle

Tipp
3:1

Vorbericht
Mit einem 0:3 hat der FVG am letzten Wochenende keinen guten Tag im Hardtwald erwischt. Wie konnte das passieren, nachdem sich die Riege mit 22 Punkten (37:7) aus acht Spielen grenzenloses Selbstvertrauen angefressen hat. Der drittbeste Sturm (58) als Tabellen-Vierter liegt 7 Punkte hinter dem Spitzenreiter aus Hochstetten. Die beste Heimmannschaft fordert einen Dreier über PSK, die derzeit in unbekannten Sphären schweben. Dreizehn Treffer in 270 Minuten (13:5) bedeuten 9 Punkte aus drei Spielen. Starke Entwicklung beim Elften, zweitbeste Rückrunden-Mannschaft, die mit dem Gang in den einstelligen Tabellenbereich liebäugelt. Im Hinspiel unterlag die Post auf eigenem Gelände 1:3. Folgt die Revanche des Fern-Vorletzten? Das wäre wohl das Grabener Aus im Aufstiegskampf.


DJK
Karlsruhe-Ost
FC Espanol
Karlsruhe

Termin

19.März 23
15:00 Uhr
(19.Spieltag)

Schiedsrichter
-

Tipp
3:3

Vorbericht
Ost begann die Saison als Zwölfter, einen Platz vor dem kommenden Gegner, FC Espanol Karlsruhe. Es war das letzte Mal, dass wir den Hardtwald vor dem Jagdgrund sichteten. Der Vierzehnte erwartet nun den Sechsten im Stadtwald um mit einem Sieg die Situation zu verbessern, die alles andere als optimal ist. Bis jetzt war es bei diesem Duell so, dass die Heimmannschaft immer zwei Treffer erzielte, nie aber einen Sieg davontrug (2:2, 2:4, 3:2). Das wiederum würde bedeuten, dass der »Spanier« mindestens zwei Treffer erzielt und keinesfalls ohne Punkte heim reist. Doch der ist aktuell völlig »out of order«; unterlag Hochstetten 1:7 und verlor dann gegen Schlusslicht, Hagsfeld II (0:0:3, 4:13). Zehn Punkte werden auf den Zweiten ausgemacht (32). Die zweitschwächste Defensive (63) der DJK Ost besitzt den besten Sturm der zweiten Saisonhälfte (39). Doch was bringt der beste Kurier, wenn hinter ihm der Nachschub lahmt.


SG
Karlsruhe
FV
Hochstetten

Termin

19.März 23
15:00 Uhr
(19.Spieltag)

Schiedsrichter
Karl-Heinz Ortner

Tipp
1:3

Vorbericht
»Das erste Mal tat’s noch weh.« Damals in Hochstetten (2:3) … am letzten Spieltag gab es dann die zweite Saisonniederlage bei den Neureuter Ersatz-Germanen (0:1) von der Hochstetten profitierte und auf die Eins vorrutschte. Nun kommt es zum Showdown an der Hertzstraße. Der beste Sturm (71) war dreizehn Spiele ungeschlagen (10:3:0, 56:13) und man hat das Gefühl, dass die Vorbereitung nicht optimal lief. Nicht einmal spielte die beste Defensive in den Testspielen zu Null (20). Die zweitbeste Heimmannschaft erwartet bei einem Punkt Rückstand (42) den neuen Primus; der als beste Auswärtsmannschaft anrollt und mittlerweile neun Siege in Serie feierte (30:7). Mit 34 Verwarnungen ist die blaue Power aus der Hardt »engagiert« oder übermotiviert. Doch wenn der Erfolg da ist, interessiert das keine Sau. Der FVH sollte in dieser Form die SGK knacken und die Tabellenführung ausbauen.





Torjäger

21
Sascha Mayer (FC Germania Neureut II)

16
Haris Sejmen (FV Graben)

14
Uwe Beck (FV Hochstetten)

13
Luis D.Cedeno Moreira (SpVgg Ol.He.Karlsruhe)

12
Kevin Pfattheicher (VSV Büchig II)

11
Dennis Ratzel (FC 08 Neureut II)
Lorenzo Donadio (FC Espanol Karlsruhe)
Juan C.Machado Delgado (FC Espanol Karlsruhe)
Dominik Gehrke (SG Karlsruhe)

9
Samet A.Demir (SG Karlsruhe)


Torhüter

4
Rico Zieger (FV Graben)
Oliver Elsner (SG Karlsruhe)

3

Markus Kling (FC Espanol Karlsruhe)
Michael Dürr (FV Hochstetten)
Lars Löffler (FV Hochstetten)
Johannes Gramlich (FV Linkenheim II)
Niklas Streichsbier (TV 1896 Spöck II)

2
Michael Weiler (FC Germania Neureut II)
Martin Nicola (SpVgg Ol.Hertha Karlsruhe)
Kai Diaz (SpVgg Ol.Hertha Karlsruhe)




Germania knackt den Spitzenreiter
Foto - Manfred Sawilla