Aufgegriffen
Unterdessen holt sich Darmstadt 98 den Ukrainer, Denys Olijnik. Clever von den Lilien. Spieler aus den Krisengebieten zu holen. Die fühlen sich am Böllenfalltor direkt heimisch
11 Freunde

Es war sehr schmerzhaft, aber ich habe kaum etwas gespürt

Miro Klose

Da muss dann auch mal einer die Hand ins Heft nehmen
Thomas Helmer 


»Wolf« unterwegs
Landau auf Kurs

Neuer Job
Onur Dursun, der vor wenigen Wochen sein Amt als Coach vom FSV Alemannia Rüppurr II niedergelegt hat, ist neuer Verantwortlicher für den SV Schwarz-Weiß Mühlburg II


Interview der Woche
Mit 26 Jahren hat Kleinsteinbachs Jannick Gegenheimer schon gehörig Erfahrung als Coach ...

Gute Genesung
Beim C-Spiel zwischen Mörsch II und Büchig II brach der Mörscher Linienrichter, Roland Kühne, zusammen. Er musste vom Krankenwagen ins Krankenhaus befördert werden Von dieser Stelle wünscht der leitende Referee und die Redaktion alles erdenklich Gute. Bei der SpVgg Olympia Herta verletzte sich Pfaffenrot II-Tormann , Domenik Steinbrenner, schwer am Bein (Bild). Die Heimmannschaft wünscht auf diesem Wege eine gute Genesung. Wir schließen uns an.





Tipp
Keinen Einzelgewinner, weil eben auch keiner einen FC-Neureut-II-Sieg über Germania Neureut tippte. In der Mannschaftswertung holte FT Forchheim 4 Punkte, Völkersbach und Palmbach 3 Punkte, DJK Ost 2 Punkte und Germania Neureut einen Punkt


Neue Waffe im olympischen Wald
B1-Spitzenreiter, SpVgg Olympia Hertha Karlsruhe, hat auf dem Transfermarkt nochmals zugeschlagen. Vom FC Espanol Karlsruhe kommt »Dimi« Boziaris in den Hardtwald.


Amateurvertrag und »pelada«
Zwei nicht zusammenhängende Berichte, die uns in der vergangenen Woche beschäftigten

Verbandsliga Nordbaden
Der ASV Durlach unterliegt dem Spitzenreiter aus Heddesheim knapp


(Klick aufs Bild um die Galerie zu öffnen)



T-Shirt zu gewinnen
Sportplätze in Karlsruhe. Wer kann uns sagen wo diese beiden Plätze ihren Platz haben. Button drücken und antworten. Der Sieger wird von uns kontaktiert und erhält ein grellgelbes pfoschdeschuss-Shirt - Lösung : DJK Rüppurr und der ASV Durlach. Gewinner ist ... Martin Hucker








Der Samstag - Teil 2 -
Die Reserve des Karlsruher SC unterliegt beim Göppinger SV 0:2. Vor 400 Zuschauern schossen Petruso (24.) und Kadrija (89.) die Treffer.



Der Samstag - Teil 1 -
Landesliga Mittelbaden - Olympia Kirrlach gewinnt zum zweiten Mal in Serie ein Heimspiel 1:0. Maurice Mayer traf. Schiedsrichter Fabio Gentile zückte gegen den Gastverein viermal Gelbrot, viermal Gelb und zweimal Rot. Die Zweite des TSV Etzenrot sagt erneut ein Spiel ab ... es wäre die dritte Spielabsage der Waldbronner ...



Neuer Trainer
Neuer Trainer beim FSV Alemannia Rüppurr II. Tomislav Babic übernimmt beim C-Ligisten das Zepter. Bisweilen fungierte Tolga Öczan als Interimstrainer



Jeden Freitag
Jeden Freitag fassen wir einen kompakten Bericht der Karlsruher Fußballwoche in den regio-news.de zusammen. Auch in dieser Woche ...


Aktualisiert
Mit dem abschließenden B3-Klassenspiel, Forchheim III gegen Malsch II (2:4) steht die Vorschau in der B3. Zudem wurde der Barometer aktualisiert



Interview der Woche
Adrian Leucian trainiert den TSV Spessart. Sein Herz schlägt für seine alte Liebe, SG Siemens und Steaua ...


Ist Fußball männlich
Wieder einmal ist »Wolf« auf den Spuren des puren Fußballs

Mutschelbach im Endspiel
Mit einem 2:0 katapultieren sich die Mutschelbacher Reserven ins Kreispokalendspiel. Gegner, ASV Hagsfeld, musste unverrichteter Dinge die Heimreise antreten ...Anders als vermutet spielte der A-Ligist mit der realen Zweiten. Pascal Pfeiffer und Niko Caleta konnten die Treffer für die Mutschelbacher erzielen



Fußball in Landau
Wieder einmal ist »Wolf« auf den Spuren des puren Fußballs

Unser Tipp
Harter Kampf um die 200 Euro-Gutschrift. Die »Freien« führen; DJK Ost holte ordentlich auf. Einzeltippsieger und drei Punkte für seinen Verein ... Roland Pohl (DJK Ost) und Christian Seel (ATSV Mutschelbach). Der neue Tipp ist dato vollziehbar.






Pokal-Halbfinale
Am kommende


Zweites Pokal-Halbfinale
Am kommenden Mittwoch um 19 Uhr wird der Gegner des VfB Grötzingen im Pokalfinale ermittelt. Unsere Vorschau


Verbandsliga Baden
Viel Pech für den TSV 05 Reichenbach beim Heimspiel gegen den Spitzenreiter aus Mannheim



(Klick aufs Bild um die Galerie zu öffnen)





Oberliga Baden-Württemberg
Erneut unterliegt der SV Spielberg in der Heimat



(Klick aufs Bild um die Galerie zu öffnen)





Nur der KSC konnte gewinnen
Neuer Trainer, altes Leid. Beim SV Spielberg grassiert weiter die Heim-Phobie. Vor 270 Zuschauern brachte Neuzugang, Di Piazza, die »Göckler« in Front. Leider schafften es die Karlsbader nicht, diesen Vorsprung in die Halbzeitpause zu bringen denn Felix Higl konnte nach 44 Minuten, denkbar ungünstig, egalisieren. Zehn Minuten vor Ende der Partie war es Gästeakteur, Mirco Barella, der den Bahlinger SC zum 2:1-Sieger kürte. Zwei Punkte (7:13 Tore) aus den letzten sechs Heimspielen weisen die Spielberger mittlerweile auf. Platz 16 ist aktuell das Domizil der Hogen-Elf. Besser machten es die Reserven des KSC. Ridje Sprich konnte innerhalb von sechs Minuten zwei Buden zimmern (28.,34.). Als der Gast aus Offenburg kurz vor dem Pausenwasser den roten Karton erläutert bekam, wähnten sich die Fächerstädter auf der Siegerstraße. Doch in Unterzahl kam der OFV nach 50 und 63 Minuten zu zwei Treffern. Coach Sartori brachte Samir Frank für Sebastian Weizel (74.), der sich zwölf Minuten später mit dem Siegtreffer bedankte. Die KSC-Jungs ziehen mit 9 Punkten an Spielberg vorbei und besiedeln Rang 14.  Als Zuschauer beim TSV Reichenbach sah ich eine tadellose Leistung der Serefovic-Mannschaft. Selten konnte erkannt werden wer oben und wer unten steht. Vor spärlicher Kulisse konnte der Deutsche Meister nur durch effektive Einwechslungen meisterlich wirken. Ex-Zweitliga-Spieler, Olumide und Niko Pavic trafen im Schlussakt. Für die Reichenbacher das zweite Spiel in Folge mit höllisch Pech gegen vermeintliche Spitzenmannschaften. Doch die Leistung sollte für Hoffnung sorgen.



Kreisklasse A Staffel 2
Ettlingenweier II gewinnt dank Kaufmann das Derby 2:0. Bruchhausen hängt weiter am Tabellenende fest



(Klick aufs Bild um die Galerie zu öffnen)





Willkommen
Neuer Spieler bei der DJK Durlach. Mario Simeonow (ohne Verein) hat sich der DJK angeschlossen. Christian »Schröder« Bornhauser hingegen hat sich in Richtung TSV Wöschbach verabschiedet



Freitagabend
Während der SC Wettersbach sein Heimspiel zum 1:0-Sieg nutzte, verlor Langensteinbach überraschend seinen Kick gegen den FSV Buckenberg 1:2. Für die Weber-Elf die erste Niederlage nach 13 Heimspielen ohne Schlappe Am Tannweg, bei Oktoberfest-Ambiente gastierte der SVK Biertheim. Poppert blieb es vorbehalten einzig zu netzen (1:0)



Eigene Rubrik
Viele werden
es noch nicht wissen. pfoschdeschuss hat seit Beginn des Jahres eine eigene Rubrik bei der Neuen Welle (Regio News). Hier stellen wir jeden Freitag den regionalen Fußball in den Vordergrund ...


Mittwochsspiele
Nachtrag zur C2 ... Oberweier II schlägt Croatia II 4:0. Vorberichte der C2 sind somit hochgeladen und können gelesen werden. Im vorgezogenen Spiel der C1 kann die SG »Bollenhut« Herrenalb/Neus.Rotensol mit 7:0 über Etzenrrot die Tabellenführung bis zum Sonntag übernehmen (Bild)







Kreispokal Halbfinale
Ritschel schießt den VfB ins Pokalfinale. Die Fastenwochen beim FVgg 06 Weingarten gehen weiter. Auch im Pokal-Halbfinale ist für den Kreisligisten Feierabend. Ritschel entscheidet das Spiel nach 120 Minuten mit dem goldenen Treffer ...



Pressemitteilung des ATSV Mutschelbach
Yousuf erfolgreich operiert!
Unser Stürmer Yousuf Adam Freeman wurde am heutigen Tage, in der Arcus-Klinik Pforzheim, erfolgreich durch Dr.Andree Ellermann operiert. Nach der schweren Verletzung aus dem Spiel gegen den FV Niefern mußten Kreuz- und Innenband, sowie Innen- und Außenmeniskus versorgt werden. Der Eingriff dauerte über eine Stunde, aber nach der Rückkehr auf die Station kam sein allseits bekanntes Lächeln zurück. Wir danken allen, die ihn bisher unterstützt haben und dies auch in den kommenden Monaten tun werden. An Fußballspielen ist mit Sicherheit die nächsten zehn bis zwölf Monate nicht zu denken. Das Trikot mit der Nummer »9« ist dann für unseren »Sturmfloh« reserviert.



Fußball in Landau
Süd siegt weiter ...





Kreisklasse A Staffel 2
Alemannen schlagen Alemannen ... Rüppurr besiegt Bruchhausen 2:0



(Klick aufs Bild um die Galerie zu öffnen)





Neuer Sponsor
Der TSV Auerbach stellt seinen neuen Trikotsponsor vor ...


(Klicken um zu vergrößern)







Neuer Spielberger
Peter Hogen beerbt Hartmut Kaufmann am Talberg. Die ersten Eindrücke des neuen Kommandeurs in Bildern




Klick aufs Bild um die Galerie zu öffnen







Kreisklasse A Staffel 2
Burbach lässt sich auch vom FC Busenbach mit Neuzugang, Heidecker, nicht stoppen




Klick aufs Bild um die Galerie zu öffnen







So geht's!



Ab sofort bei uns erhältlich
Das »Gäääil« Shirt
















HIER

KÖNNTE
IHRE
WERBUNG
STEHEN

ANZEIGE
MONATLICH
50 EURO